Die Open-Air Saison für Filmfans beginnt

Kino_Mond_und_Sterne_2013_allgemeines_PressebildKino, Mond & Sterne startet morgen mit WER FRÜHER STIRBT IST LÄNGER TOT in die Open-Air Kino Saison 2016. In Anwesenheit des Filmteams wird an diesem Abend nicht nur der 10. Geburtstag des Marcus H. Rosenmüller Films begangen, sondern auch die Wiederaufführung der erfolgreichsten bayerisch-sprachigen Heimatkomödie eingeläutet (ab 2.6.2016 dann in den bayerischen Kinos).

Mit schwarzem Humor und Herz wurde die Heimatkomödie von Marcus H. Rosenmüller 2006 zum absoluten Überraschungserfolg, der wunderbar respektlos zwischen verschrobenen Humor, Charakterstudie und philosophischem Märchen pendelt.

Filminhalt:
Als der 11-jährige Sebastian erfährt, dass seine Mutter bei seiner Geburt gestorben ist, überschlagen sich die Ereignisse. Er fühlt sich fortan schuldig, hat Angst, im Fegefeuer zu landen und setzt alles daran, sich von seinen Sünden reinzuwaschen. Der Stammtisch seines Vaters weiß Rat: Eine neue Frau muss her und zwar „eine mit G’schick, Grips und an g’scheiten Arsch“. Sebastians Übereifer führt jedoch nicht zum gewünschten Erfolg: ein gesprengter Hase, ein unsittlicher Antrag an seine Lehrerin und der beinahe Tod einer Greisin aus der Nachbarschaft machen die Sache nicht gerade besser.

Kino, Mond & Sterne 2016 – 96 Nächte cineastische Highlights:
Vom 1. Juni bis 4. September verwandelt sich Münchens schönste Freiluftarena, die Seebühne im Westpark, zum beliebtesten Open-Air-Kino der Stadt. In einem der schönsten Open-Air Locations Münchens bietet Kino, Mond & Sterne wieder das Beste an Kinohighlights 2015 und 2016. Seit über zwei Jahrzehnten (1995–2016) gehört das Open-Air Kino im Westpark zu München wie das Grillen an der Isar oder das Surfen der Eisbachwelle und ist aus dem Münchner Kultursommer nicht mehr wegzudenken.
Unter dem Motto „die besten Nächte des Jahres“ wurden aus gut 200 Filmen und über 100 Filmvorschlägen des Publikums eine feinausgewogene Mischung aus Mainstream & Geheimtipps, Komödien & Gefühlskino, großen Blockbustern & kleinen Filmkunstjuwelen für die Kinofans zusammengestellt – Picknick und kulinarischer Köstlichkeiten wie immer inklusive. Ganze 96 Nächte lang bringt Kino, Mond & Sterne 2016 die Münchner Kinofans bei bester Unterhaltung nach Feierabend zusammen. Der heimliche Star ist wieder die Location selbst. Das besondere Ambiente und die einzigartige Kulisse der Seebühne im Münchner Westpark garantiert ein ganz außergewöhnliches Open-Air-Erlebnis und macht das Sommer-Event zum beliebtesten Open-Air Kino Münchens.

Einige Highlights der Saison 2016 (vollständiges Premieren-Programm anbei):
Kino Kino:
•    Eröffnungsfilm. Wer früher stirbt ist länger tot (1.6.)
•    Fack Ju Göthe 2 (Benefiz 2.6. + 19.6.)
•    The Revenant – der Rückkehrer (3.6.)
•    Der geilste Tag (5.6. + 12.6.)
•    Star Wars – Das Erwachen der Macht (10.06.)
•    Hologramm für den König (14.6.)

Familien Kino
•    Zoomania (4.6.)
•    The Jungle Book (11.6.)
•    Angry Birds (25.6.)

Anderes Kino:
•    European Outdoor Film Tour 15/16, OmU (6.6.)
•    Südafrika – der Kinofilm, Macher der Reisedoku auf der Seebühne (9.6.)
•    Pedal the World-18.000 km, 22 Länder, 365 Tage, Felix Starck auf der Seebühne (22.6.)
Weitere ausgewählte Filme folgen im Juli, August und September.

Aktuelles Programm und Online-Vorverkauf ab sofort unter www.kino-mond-sterne.de  und ab dem 20. Mai 2016 an den Vorverkaufsstellen.
 

Grill & Chill – so steht dem Grillspaß nichts mehr im Wege

Nachdem der Frühling sich dieses Jahr etwas träge angelassen hat, fühlt es sich jetzt schon fast wie Sommer an. Juche! Endlich wieder im T-Shirt mit einem Frozen Joghurt durch den Englischen Garten schlendern, den Feierabend im Biergarten oder auf einer der Dachterrassen ausklingen lassen, mit anderen Singles gemütlich am Flaucher oder auf dem eigenen Balkon lecker grillen. Ganz ehrlich: Was gibt es besseres?

Damit dem großen Grillspaß nichts im Wege steht, verlosen wir den super duper Hightech-Grill BioLite BaseCamp & FlexLight von Rocatronic.de im Wert von 399 €, auf dem ihr bis zu 8 Burger gleichzeitig braten und haltet-euch-fest euer BaseCamp_servingFoodHandy aufladen könnt!

Mitmachen geht ganz leicht: Einfach einen Kommentar hinterlassen und folgende Frage beantworten: Welches ist eurer Lieblingsplatz in München im Sommer? Teilnahmeschluss ist der 29.05.2016. Der glückliche Gewinner wird von unserer Glücksfee schriftlich benachrichtigt. Übrigens: Alle Münchner Singles erhalten bei Rocatronic.de 10% Rabatt auf das gesamte Sortiment, wenn ihr den Gutscheincode „singles10“ eingebt.

Falls ihr noch Inspiration braucht, was auf den Grill soll – wie wäre es damit:

  • Ganz klassisch: Steak, Hähnchen-Spieße, Würstl oder was es sonst so für die Fleischeslust im Supermarkt gibt
  • Auch echt lecker und oft unterschätz: Leckere Zucchini-Feta Spieße, gegrillter Spargel, Kartoffeln, Maiskolben, Schafskäse-Tomaten-Päckchen oder Kräuter-Baguette
  • Als Nachspeise einfach mal Schokofondue auf den Grill legen und Erdbeeren, Banane oder Trauben reintunken – legga!

Stellt am Besten gleich mal ein Grill-Event ein und lasst euch so am Wochenende mit anderen Münchner Singles die Sonne ins Gesicht scheinen, lernt neue Leute kennen, flirtet und genießt das Singleleben in München!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Bruzzeln!

 

Genau mein Ding – die Gruppe für mich

KletterausrüstungCabriofahrten, Spieleabende, Alpin Klettern, ungewöhnliche Kinofilme, Kleinkunst, Wandern rund um München und Partys für die jungen Müsis, das sind nur einige der Gruppen, die in den letzten Jahren bei den Münchner Singles entstanden sind und fast täglich kommen neue dazu. In grauer Müsi-Vorzeit waren die Gruppen mal simple Verteilerlisten.

Als diese immer weiter wuchsen, haben wir vor einigen Jahren die Gruppen eingeführt. Die Gruppen bieten die einfache Möglichkeit, sich mit anderen zu einem bestimmten Thema in den Gruppendiskussionen auszutauschen und über thematisch passende Events aus dem Eventkalender immer gleich informiert zu sein. Durch die Teilnahme an Gruppen und Events gehört Langeweile der Vergangenheit an. Durch die thematische Ausrichtung findest Du andere Singles, die sich für das gleiche Thema interessieren wie Du.

Zwei Geheimnisse

Wir arbeiten übrigens gerade an einem neuen Layout für die Gruppen, damit das Verabreden und diskutieren zukünftig auch noch schöner aussieht. Mehr wird aber an dieser Stelle nicht verraten. Aber einen (Geheim)Tipp habe ich noch für euch: Wusstet ihr, dass die Teilnahme an Events und Gruppen auch eure Chancen erhöhen, einen Partner zu finden? Bei einem Event steht er oder sie ganz plötzlich vor euch. Beim normalen PN schreiben und Suchfunktion nutzen hättet ihr euch womöglich gar nicht kennen gelernt. Das habe ich mir nicht selbst ausgedacht, sondern das höre ich immer wieder von mittlerweile glücklich vergebenen Ex-Münchner Singles.

Extra Gruppe für Initiatoren

Die Initiatoren von Events und Gruppen sind ja quasi das Herz der Münchner Singles, denn ihr Engagement ist die Basis für all die Treffen, Begegnungen und Liebesgeschichten, die sich tagtäglich durch und mit den Müsis ereignen. Um den Initiatoren mal eine eigene Plattform zu geben, haben wir als Team uns auch unter die Initiatoren gewagt und eine eigene Gruppe gegründet, speziell für die Organisatoren. Hier können sich die „alten Hasen“ unter den Organisatoren austauschen und Tipps an die Münchner Singles weiter geben, die gerne ein Event organisieren würden, sich aber bisher noch nicht getraut haben.

 

 

 

Wein und Musik auf der Seebühne

Presse_Weinfest_Tagsüber_1-1Musik, Wein, direkt am Ufer sitzen – das klingt verdammt nach Urlaub! Doch um das zu erleben müssen Münchner Singles über Pfingsten gar nicht weg fahren, denn das gibt es vom 13. bis zum 16. Mai auch auf der Seebühne im Münchner Westpark. Das Musikalische Weinfest bringt bereits zum dritten Mal die Münchner bei Wein, Musik und kulinarischen Köstlichkeiten zusammen. Ein extra zusammengestelltes Live-Musikprogramm mit jungen Nachwuchskünstlern und etablierten Bands, mit Salsa & Meerenge, Rhythm & Blues, mit klassischer Musik bis zu mitreißendem Big Band Sounds sorgt für weitere Highlights.
 
Musikprogramm:
Freitag 13.05.2016:           Ritmo Jackson – Salsa Orquestra
Samstag 14.05.2016:        Markt Schwaben’s Finest – Big Band Sound
M.A.T.E.S. – Akustische Rock & Pop Perlen
Sonntag 15.05.2016:         Doc’s Rhythm and Blues Connection – Rhythm and Blues
Undercover Lover – Hits vom 50er Jahre Rock bis heute
Montag 16.05.2016:           Georgia Pines – Kalifornischer Folk Pop
Light Flight – Fusion Music (Folk, Rock & Klassik)
MadButFine – Acoustic Covers

Du willst nicht allein dahin gehen? Dann erstelle am Besten gleich Dein eigenes Event im Münchner Singles Eventkalender und erlebe die Veranstaltung mit lauter netten Leuten.

Das Münchner Singles Radl entdeckt München

Seit ein paar Tagen haben wir ein eigenes Münchner Singles Radl – juche 🙂 Drei Sprühdosen, ein Overall und ein Packen Abdeckfolie später ist es so weit: Jetzt wird unser schönes rotes Radl München entdecken und sich an den schönsten Plätzen Münchens umsehen. Habt ihr es schon entdeckt? Und wenn ja wo? Postet ein Foto unter unseren Beitrag auf unserer Facebook Seite und gewinnt eine 3-Monats Premiummitgliedschaft! Mitmachen lohnt sich also – wir freuen uns auf eure Bilder!

Teilnahmeschluss ist Samstag, 30.04.2016 um 23:59 Uhr.
Teilnahmebedingungen: Der kreativste Beitrag wird von uns ermittelt und der Gewinner über die Facebook Kommentar Funktion des Facebook Posts informiert. Der Gewinner muss sich innerhalb von 5 Werktagen bei uns melden, andernfalls erlischt der Anspruch. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Facebook nicht Veranstalter des Gewinnspiels ist und hierfür auch nicht als Ansprechpartner zur Verfügung steht und auch keinerlei Haftung hierfür übernimmt.

Frühlingsgefühle auf der Wiesn

Auf einem Fest wie der Wiesn lässt es sich wunderbar feiern, flirten und anbandeln, das wissen alle Münchner Singles schon längst. Für alle, die es schon gar nicht mehr erwarten können, endlich wieder in Dirndl und Lederhosn zu feiern steigt vom 15. April bis zum 1. Mai auf der Theresienwiese das Münchner Frühlingsfest.

(c)Heinz WeissfussKleiner als das weltberühmte Oktoberfest, aber nicht weniger schön, gemütlicher und kaum Touristen, wir Münchner sind also unter uns und anbandeln und flirten lässt es sich bei einem solchen Fest natürlich ganz wunderbar. Bei einer süffigen Mass und einem knusprigen Hendl, guter Musik und bester Wiesnstimmung lernt man ganz schnell neue Leute kennen.

Am Donnerstag, 21. April gibt es für Münchner Singles sogar die Chance auf eine Mass Freibier, einfach zum Event Obandln im Hippodrom anmelden und dann bis spätestens 19. April eine Mail mit eurem Namen und Benutzernamen an gewinnspiel@muenchnersingles.de schicken. Die 10 Gewinner erhalten direkt vor Ort ihren Gutschein. Treffpunkt ist im Hippodrom am Münchner Frühlingsfest, am Donnerstag, 21. April um 18 Uhr an den auf Münchner Singles reservierten Plätzen vor der Bar.

Ausgehtipp München: Die lange Nacht der Musik

14-35 InnenstadtJedes Jahr lockt die lange Nacht der Musik tausende Musikfans in die Münchner Kneipen, Bars, Restaurants, Konzertsäle, Museen und sogar Kirchen. Am 30. April ist es wieder soweit und es wird überall Musik gespielt, und zwar an über 100 Spielstädten in der Innenstadt. Da dürfen Münchens Singles natürlich nicht fehlen, denn dieser Abend bieten wunderbar viele Möglichkeiten, neue Leute kennen zu lernen, Freundschaften zu knüpfen, zu flirten und sich zu verlieben. Wer nicht alleine losziehen möchte, kann sich einfach im Eventkalender die passende Truppe Münchner Singles aussuchen, zum Event anmelden und gemeinsam die lange Nacht der Musik erleben.

Von Haus zu Haus kommt man mit dem Shuttlebus, denn die Spielstätten sind miteinander vernetzt und werden im 10-Minuten-Takt angefahren. Das Kombiticket kostet 15 € und gilt als Eintrittskarte für alle beteiligten Häuser sowie als Fahrkarte für die Shuttlebusse der MVG. Eine fest vorgegebene Route gibt es nicht – jeder kann sich hier seinen eigenen Konzertplan zusammenstellen, oder sich einfach treiben lassen.

Neuigkeiten für Dich

benachrichtigungen2„Wo finde ich denn die Benachrichtigungseinstellung zu den Newslettern, PNs, Beiträgen in meiner Gruppe, usw.“ Wenn mich eine solche Anfrage von einem Münchner Single erreicht, gibt es ab heute nur noch eine Antwort dafür: auf unserer neuen Benachrichtigungsseite, tata!

Hier sieht jedes eingeloggte Mitglied auf einen Blick, welche Einstellungen derzeit für sein/ihr Profil ausgewählt sind und welche Nachrichten verschickt werden. Mit nur einem Klick bestimmst du hier Häufigkeit und Art der Nachrichten. So erreichen dich nur die Nachrichten, die dich wirklich interessieren und relevant für dich sind, sonst nichts.

Neben der Benachrichtigungsseite haben wir noch etwas Neues für euch, und zwar die erweiterte Ignorefunktion. Bisher konntet ihr ein Mitglied nach dem Erhalt einer Nachricht auf eure Ignoreliste setzen. Wir haben die Funktion so erweitert, dass ihr ab jetzt ein Mitglied komplett blockieren könnt. Wer will schon gerne die Ex oder dem Chef beim Onlinedating sehen? Das ignorierte Mitglied kann folgendes nicht mehr tun:

  • dein Profil sehen
  • dir eine Nachricht schicken
  • dich in der Onlineliste sehen
  • sich zu deinen Events und Gruppen anmelden
  • dich in der Suche finden

Zukünftig könnt ihr außerdem direkt im jeweiligen Profil auswählen, ob ihr ein Mitglied komplett ignorieren wollt oder es einfach nicht mehr in eurer Besucherliste oder den Suchergebnislisten sehen wollt.

 

 

Julias Tipps für die erste Nachricht und erfolgreiche Dates

In den beiden ersten Interviews haben wir mit Single-Expertin Julia über gute und schlechte Profilinhalte und Bilder gesprochen und erfahren, was beim Online-Dating generell wichtig ist. Heute wollen wir über Nachrichten und erste Dates reden und was man machen kann, wenn es bisher nicht geklappt hat.

Frage: Verrätst du uns deine Tipps für die erste Nachricht? Die ist ja bekanntlich die schwierigste von allen.

Julia: Ja, das stimmt. Die erste Nachricht ist genauso wichtig wie ein gutes Profil, denn auch hier zählt der Lächelnde Frau entspannt mit Tablet-Computer in einer Hängematte in ihrer Wohnungerste Eindruck. Wer es mit der ersten Nachricht schafft, das Interesse des anderen zu wecken, ist auf dem richtigen Weg.

Frage: Und wie genau stelle ich das an?

Julia: Ähnlich wie beim Profil ist es auch bei der ersten Nachricht wichtig, sich von den anderen zu unterscheiden und Interesse zu wecken. Das geht besonders gut, wenn ich mich auf das Profil des anderen beziehe und auf vorhandene Gemeinsamkeiten. Auch Fragen gehören meiner Meinung nach in eine erste Nachricht. Ein Beispiel könnte sein: „Ich habe in deinem Profil gelesen, dass du gerne Urlaub auf Kreta machst; dort war ich vorigen Sommer auch. Was hat dir dort besonders gefallen?“ Daran erkenne ich, dass der andere mein Profil gelesen, ähnliche Urlaube
gemacht und Interesse an meiner Meinung hat. Da bekommt man gleich Lust zu antworten. Eine reine Zusammenfassung von „Ich bin“ und „Ich suche“ sollte es nicht sein, das kann ich im Profil nachlesen.

Frage: Das ist ja nicht so schwer. Warum liest man dann immer wieder, dass Mitglieder, vor allem Frauen, auf Nachrichten nicht antworten?

Julia: Wenn eine Nachricht sehr allgemein formuliert ist, liegt der Verdacht eben nahe, dass diese Nachricht nicht nur für mich geschrieben wurde. „Ich finde dein Profil interessant, wollen wir uns kennenlernen?“ oder „Cooles Bild, Lust zu chatten?“ reicht einfach nicht, egal ob die Nachricht von einem Mann oder einer Frau kommt. Wer sich beim Anschreiben keine Mühe gibt, kann auch keine Antwort erwarten. Eine richtige Nachricht zu schreiben dauert zwar länger und kostet Zeit und Mühe, der Aufwand lohnt sich aber im Normalfall.

Frage: Wenn ich alle Tipps zu Profil und Nachrichten beachte, regelmäßig Dates habe und trotzdem finde ich keinen Partner oder keine Partnerin, was dann?

Julia: Zu jedem Date geht man ja mit einer gewissen Erwartungshaltung, einem Bild sozusagen, das man sich vom anderen während der Online-Kennenlernphase und beim hin und her schreiben gemacht hat. Stimmt die Erwartung dann nicht mit der Realität überein, ist man enttäuscht und ein zweites Date findet gar nicht erst statt. Dann geht alles wieder von vorne los und das ist auf Dauer frustrierend. Dann empfehle ich unsere Events. Hier kann man mit anderen ungezwungen was unternehmen und neue Leute kennen lernen. So haben sich übrigens schon sehr viele Paare gefunden.

Frage: Ist es das, was die Müsis so besonders macht? Online Singlebörsen und Partnervermittlungen gibt es ja wie Sand am Meer, warum also ausgerechnet Münchner Singles?

Julia: Weil wir die besten sind, ganz klar! (lacht) Nein, ernsthaft, das mit den Events ist schon etwas Besonderes. Nicht nur weil es so viele verschiedene Events gibt – gerade sind es über 700 pro Monat, sondern einfach weil die Events ein Kennenlernen auf einer ganz anderen Ebene ermöglichen. Ein Date ist immer eine 1 zu 1 Situation, manche vergleichen es sogar mit einem Bewerbungsgespräch, bei dem man sich so gut wie möglich verkaufen muss. Das kann nicht jeder. Bei einem Event machst du etwas, das dir Spaß macht, Essen gehen, Tanzen, Sport, Wandern und so weiter mit mehreren Leuten und kommst so ganz automatisch ins Gespräch. Ist mir jemand sympathisch trifft man sich das nächste Mal dann einfach zu zweit und schon ist es ein Date.

Habt auch ihr eine Frage an Single-Expertin Julia? Dann schreibt gerne eine Nachricht ans Team!

Deine Bilder vom Event sind gefragt

bildergalerieSchöne Bilder und lustige Schnappschüsse werden bei den vielen Münchner Singles Events jeden Tag gemacht. Seit einigen Wochen haben Teilnehmer und Initiator die Möglichkeit, diese Bilder im jeweiligen Event hochzuladen, damit alle, die dabei waren, die Bilder sehen können. Jetzt haben wir nochmal nachgelegt und für euch die Möglichkeit eingebaut, euch bei neu hochgeladenen Bildern per E-Mail informieren zu lassen.

Die Option könnt ihr direkt bei der Anmeldung auswählen oder auch nachträglich direkt im Event in der Infobox auf der rechten Seite. Auch wenn mehrere Bilder hochgeladen werden erhaltet ihr maximal eine Benachrichtigung pro Tag. Ab jetzt ist auch sichtbar, wer das Bild hochgeladen hat. Außerdem gibt es noch ein Textfeld für jedes Bild, in dem Platz ist für eine kurze Beschreibung. Derjenige, der das Bild hoch lädt, kann diese Bildunterschrift eintragen, und so den Teilnehmer noch weitere Informationen zur Verfügung stellen, zum Beispiel wo genau das Bild aufgenommen wurde und wer zu sehen ist. Das ist nicht nur für vergangene Events gedacht um Erinnerungen auszutauschen, sondern auch für zukünftige Events, damit die angemeldeten Teilnehmer sehen können, wie es zum Beispiel beim letzten Event dieser Art war.