Archiv für den Monat: Februar 2014

Fasching in München

IMG_3046München gilt ja nicht gerade als Hochburg der närrischen Jahreszeit; dafür kommen eher Karnevalshochburgen wie Köln oder Mainz in Frage. Doch a bisl was geht ja bekanntlich immer, und so gibt es mittlerweile auch in München ein paar richtig gute Faschingsveranstaltungen. Die eignen sich für alle Münchner Singles nicht nur hervorragend zum Feiern, sondern auch zum flirten.

Am bekanntesten ist sicherlich der Tanz der Marktfrauen am Faschingsdienstag auf dem Viktualienmarkt. Hier beginnt die Party schon morgens und gefeiert wird solange die Füße tragen, zuerst draußen bei Glühwein und Livemusik zum warmtanzen, später dann in fast jedem Lokal und jeder Kneipe in der Innenstadt. Das ist auch mein ganz persönlicher Faschingstipp für München, den ich auf keinen Fall verpassen werde.

Weniger bekannt und nicht so groß sind die Weißen Feste in der Max Emanuel Brauerei. Hier gibt es was fürs Auge, denn erlaubt sind nur weiße Kostüme – und das wird streng kontrolliert! Piloten, Krankenschwestern und Römer in Togas sind hier besonders in und das Schwarzlicht in allen Räumen sorgt für wirklich tolle Effekte. Diese Party wurde von mir mit größter Sorgfalt und viel Hingabe für euch getestet – Fazit: sehr empfehlenswert!

Größer sind die Funkbälle des Bayerischen Rundfunks, die dieses Jahr am 28. Februar und am 1. und 3. März stattfinden. Diese Bälle kenne ich selbst bisher auch nur aus der Werbung im Radio und deshalb werde ich mir das dieses Jahr mal persönlich anschauen und natürlich auch den Flirtfaktor für euch testen.

Wer als echter Kölner den Fasching in München eher lächerlich findet, kann hier bei der Kölsch meets München Party das Heimweh vielleicht kurieren. Wir verlosen für diese Partys 10 Kränze Kölsch unter allen Münchner Singles, die uns bis zum 24.02. eine Mail mit ihrem Namen und ihrem Benutzernamen an gewinnspiel@muenchnersingles.de, Stichwort: Kölsch schicken. Wir wünschen euch eine grandiose Faschingszeit!

 

Statt Blumen

iStock_000019333456_ExtraSmallBöse Zungen behaupten, der Valentinstag wäre von der Floristikbranche erfunden worden, um so den umsatzstärksten Tag des Jahres zu erschaffen. Und weil kein Mann am Abend gerne in enttäuschte Augen schauen möchte, sind auch in diesem Jahr die Schlangen vor den Blumenläden am 14. Februar wieder ziemlich lang.

Singlemänner dagegen können die Schlange ganz lässig ignorieren und sich statt Blumen zu kaufen selbst ein Geschenk machen. Bei den Münchner Singles hat der Zufallsgenerator für den 14. Februar nämlich vielen Mitgliedern ein Geschenk gemacht; sie können heute die Singlebörse kostenlos nutzen. Dann sind erfahrungsgemäß besonders viele Singles auf Partnersuche online, chatten im Forum, flirten und verabreden sich zu Events. Vielleicht ergibt sich ja für den Abend auch ein spontanes Date? Oder ihr meldet euch zu einer der vielen Singlepartys an, die heute Abend statt finden. Das ganze Team wünscht allen Münchner Singles einen schönen Valentinstag.

Wer ist denn die Neue da?

Liebe Singles,

ich bin die „ Neue“ hier, heiße Simone, aber die meisten meiner Freunde nennen mich Sisi – das ist irgendwie nicht ganz so spissig ;). Seit kurzem bin ich nun auch Wahl-Münchnerin.

Mein Steckbrief
Ich habe so was mit Event und Marketing studiert, war dann in der Beauty-Branche aktiv und bin jetzt – nach Cremchen und Tübchen – hier gelandet. Die magische 30er Grenze habe ich erreicht, kann mich aber bisher nicht beklagen.

Da komm ich her
Aufgewachsen bin ich im verträumten Harz. Allerdings sorgt meine Mischung aus 50 % Niedersachse und 50 % Schwabe schon mal für Zündstoff :).

Das solltet ihr über mich wissen
Was ich mag? Alles was pink ist und glitzert – ich bin nun mal ein Mädchen :). Zickig bin ich dafür nur selten.

Mein Tick
Ich steh auf Krimskrams, Nippes und Trödel und davon sehr viel. Wenn es dann einen freien Platz in meiner Wohnung gibt, ist das passende Deko-Stück nicht weit. Secondhandshop Hand Läden, Souvenirgeschäfte und Flohmärkte sind meine Leidenschaft.

Jetzt wisst ihr ein bisschen was über mich und in Zukunft werden wir dann vielleicht mehr von einander hören.

Eure Sisi

Der Münchner Singles Party Check

Foto 2Wir testen für euch nicht nur Single Bars und Restaurants in München, sondern schauen uns ab und zu auch in der Münchner (Single) Party Szene um. Gestern haben wir die Afterwork Party im Filmkasion am Odeonsplatz getestet. Hier gilt, wer Hunger hat, sollte früh da sein, denn in der ersten Stunde gibt es ein kostenloses Buffet, das genauso wie ein Willkommensgetränk im Eintrittspreis von 7 Euro enthalten ist.

Das Essen hat keinen Stern verdient, ist aber durchaus genießbar und schafft auf jeden Fall die nötige Grundlage für die anschließenden Party, die für Münchner Verhältnisse sehr früh startet. Ab 20 Uhr war der Laden bereits voll mit feierwütigem Volk und sobald das Büffet abgeräumt ist, dreht der DJ die Musik auf und los geht es. Der Flirtfaktor ist hoch, das Publikum ist eher auf der chicen Seite, altersmäßig zwischen 25 und 45. Der Frauenanteil war gefühlt überdurchschnittlich hoch. Die Musik ist durchaus tanzbar und die Räumlichkeiten des Filmkasinos sind echt sehenswert, also insgesamt ein positives Fazit für eine offline Kontaktbörse für Münchner Singles.

Foto 1

Ja ist denn schon Frühling in München?

Für uns Singles könnte die aktuellen Wetterlage nicht besser sein, schließlich wird der Frühling stets als die beste Jahreszeit zum Ausgehen und Flirten in München genannt. Und obwohl wir uns rein meteorologisch gesehen im tiefsten Winter befinden müssten, zwitschern draußen bereits die Vögel in den Bäumen, der Busch vor meinem Balkon hat Knospen bekommen und für das Ende der Woche sind mehr als 10 Grad (plus) vorausgesagt.

Also alles paletti? Ganz ehrlich? So ein kleines bisschen Winter wäre schon toll. Nicht nur weil dann Glühwein und Co. einfach besser schmecken, sondern auch damit der Wintersport nicht zu kurz kommt. Das ist übrigens auch eine ziemlich coole Möglichkeit, andere Singles kennenzulernen, hier nur ein Beispiel aus unserem Eventkalender. Wer wissen will, wie richtiger Winter geht, muss in eines unserer südlichen Nachbarländer fahren, hier ein paar Impressionen, für euch und für den Winter: