Archiv für den Monat: April 2015

Eine Vorschau auf den neuen Eventkalender

Die Münchner Singles bekommen einen neuen Eventkalender. In den vergangenen Wochen haben wir geplant, entwickelt und getestet und demnächst werden wir den neuen Kalender online stellen, mit allen bekannten Funktionen und den lang gewünschten Ergänzungen. Ganz besonders wollen wir uns bei den Müsis bedanken, die uns beim Testen der neuen Software geholfen haben und uns viele wertvolle Vorschläge und Ideen gemacht haben.

Immer wieder werden wir gefragt, wann es denn endlich soweit ist. So viel kann ich euch verraten – es dauert nicht mehr lang! Hier könnt ihr euch schon mal einen ersten Eindruck verschaffen:

 

Der erste Eindruck: Es wird bunter, übersichtlicher und es gibt mehr Platz für die relevanten Eventinfos. Mir persönlich (und ich denke mal das geht auch anderen mit nicht so tollem Orientierungssinn ähnlich) gefällt besonders die Option, dass ich mir die genaue Lage der Eventlocation in einer Karte anzeigen lassen kann. So muss ich mir nie wieder eine Anfahrtsbeschreibung ausdrucken oder nach dem Weg fragen, wenn ich zu einem Event gehe.

Datum_einstellen

Die Anzeige der Events funktioniert jetzt in der Sortierung ab heute, ab morgen, ab übermorgen oder ab dem nächsten Wochenende; die Filter- und Suchmöglichkeiten haben wir erweitert, zum Beispiel nach Events mit freien Plätzen oder der passenden Altersbeschränkung:

Filter

 

Der Initiator kann das Titelbild des Events aus eine Reihe von Vorlagen selbst auswählen, die am Besten zum Event passen oder einfach das voreingestellte Bild verwenden:

Titelbild_ändern_bearbeitet-2

 

Natürlich gibt es mit der Veröffentlichung des neuen Eventkalenders auch eine Erklärseite, die euch Schritt für Schritt durch den neuen Kalender führt. Mehr will ich an dieser Stelle noch nicht verraten; ich hoffe, ihr seid genauso gespannt wie ich!

Flirten mit Schlager

Schlager-A1_previewAm Samstag, 9. Mai steigt im Backstage eine große Schlagerparty Special Edition mit Chris Roberts live im Backstage. Das Motto heißt wie immer: Feiern, Flirten, Tanzen und Mitsingen auf die besten Schlagerhits und Partykracher aller Zeiten für alle Partyfreudigen jeden Alters ab 21.

In der großen Area im Backstage tobt die Stimmung mit unserem Schlager-DJ SvennyB (bekannt vom Hamburger Schlagermove), mit dem Ihr so richtig abfeiern könnt!

In der zweiten Area fliegt die Kuh mit DJ Tommy Salino und dem Besten aus den 60/70/80ern!

Um 21 Uhr geht’s los – der rote Teppich wird ausgerollt und die Party beginnt. Um 22 Uhr dann der Liveauftritt von Stargast: Chris Roberts; er präsentiert seine größten Hits live und in Farbe wie „Du kannst nicht immer 17 sein“, „Ich bin verliebt in die Liebe“, „Mein Name ist Hase“ und viele mehr, Single- und Schlagerparty München

Geflirtet wird auf der Schlagerparty natürlich auch:

Am Eingang bekommt jeder ein Armband mit Flirtgarantie J

  • Rot: „Vergeben oder keine Lust mich zu outen“
  • Grün: „Single, offen für was Neues“
  • Gelb: „Schau ma mal, dann seh ma scho“

Weitere Infos auf www.schlagerparty-muenchen.de

Ab in die Münchner Biergärten

Biergartenguide-2015Nach einer kurzen Arbeitswoche steht uns ein wunderbar herrlich langes Wochenende bevor. Am ersten Mai oder der Nacht davor werden in fast allen Orten und Stadtteilen Maibäume aufgestellt und die dazugehörigen Feste gefeiert, die Menschen strömen in die Biergärten, machen traditionell die erste Wanderung des Jahres und wenn das Wetter mit spielt springen die ersten ganz kälteunempfindlichen unter uns auch schon mal am Flauer in die Isar und checken das Flirtpotential entlang der Isar.

Was habt ihr vor am langen Wochenende in München? Gibt es bei euch eine Art 1. Mai Tradition, die gepflegt wird?

Falls nicht, gibt es in München für Singles jede Menge Möglichkeiten, die freien Tage zu genießen, zum Beispiel beim Harlachinger Maifest, der Wahl der Maikönigin im Glockenbach, beim Tanz in den Mai im Augustiner oder beim Kulturfest auf dem Marienplatz.

Pünktlich zum Start in die Biergartensaison verlosen wir 3 Exemplare des Münchner Biergartenguides 2015. Darin enthalten sind sage und schreibe 47 Gutscheine für Freibier (beim Kauf einer Maß gibt es eine Maß gratis) – perfekt zum Anbandeln und flirten würde ich sagen. Im Biergartenguide werden außerdem bekannte Münchner Biergärten und auch kleine, versteckte Gastgärten vorgestellt, wo gibt es das beste Essen und wo wird am intensivsten geflirtet. Wenn ihr ein Exemplar gewinnen möchtet, schreibt mir bitte bis zum 11. Mai eine E-Mail mit eurem Benutzernamen und eurer Postanschrift an gewinnspiel@muenchnersingles.de.

Glück für Münchner Singles (Teil2)

Frosch1Ich hatte euch ja noch eine zweite Runde voller Glück versprochen, nämlich den zweiten Teil der schönsten Antworten der Münchner Singles auf die Frage „Was macht Dich glücklich?“ Die überwiegende Mehrheit von euch definiert Glück weder durch Geld, Macht oder das Erreichen von bestimmten Idealen, sondern findet Glück in den kleinen Dingen des Lebens. Für viele bedeutet Glück natürlich auch, den passenden Partner hier bei den Münchner Singles zu finden. Dafür arbeiten wir jeden Tag und drücken euch ganz fest die Daumen. Hier sind einige eurer schönsten Glücksmomente und Glücksrezepte:

  • Menschen um mich zu haben, die auf derselben Länge schwimmen wie ich, meine Tochter! Einfach das ich hier auf dieser wunderschönen Welt sein darf.
  • Endlich den Partner zu treffen, der mein sonst glückliches Leben rund macht und zu mir passt.
  • Die Sonne und anderen Menschen richtig und anhaltend zu helfen.
  • Mein Glücksrezept ist ganz einfach. Ich lebe mit einer gewissen Gelassenheit, lasse keinen Stress aufkommen, genieße jeden Tag, gönne auch Anderen etwas, helfe meinen Kindern und Freunden, teile Freude und Werte, bin gesund und ausgeglichen. „Wer sich selbst nichts gönnt, ist geizig!“ ist einer meiner Grundsätze.
  • Dass ich mich so glücklich  verliebt habe,  über Münchner Singles!
  • Ein Lächeln eines Menschen, der mich nicht kennt!
    Wenn bei einer Bergtour die Regenwolken aufreißen und die Sonne herauskommt.
    Wenn ich merke, dass es Menschen gibt, die mich unterstützen, wenn es mir schlecht geht, auch wenn sie selber nichts davon haben.
  • Mich macht ein schöner Sonnenuntergang auf einem Berg mit Freunden glücklich.
  • Zeit mit Familie und Freunden verbringen!
  • Das Gefühl auf dem richtigen Weg zu sein. Ja, das macht mich glücklich.
  • An einem Frühlingssonnentag wie Heute am See sitzen und das glitzern der Sonne auf dem See, die schneebedeckten Berge im Hintergrund und den knall blauen Himmel genießen. Den Geruch von Frühling inhalieren und die wärmenden Sonnenstrahlen im Gesicht spüren.
  • Wenn die Dinge im Fluss sind und sich Sachen ganz einfach ergeben – das ist für mich Teil des Glücks.
  • Harmonie macht mich glücklich. Einklang, Wohlklang, Gesundheit, Zufriedenheit, Zeit zu haben, um schöne Dinge zu machen. Ein glückliches Wochenende.
  • Gefühle teilen, sich anstrengen, etwas zu erreichen und dann gelingt es nicht nur, sondern wird noch besser als gedacht.
  • Was mich glücklich macht ? Ganz einfach , der wunderbare Mann, den ich dank MüSis gefunden habe , oder er mich  . Dann noch Gesundheit, Zeit mit der Familie und Freunden (viele bei den MüSis kennengelernt) , Handarbeiten, Lesen, Spazieren gehen, Sport, gutes Essen , ein gemütliches Zuhause, fließend warmes Wasser (nicht überall auf der Welt selbstverständlich )  und dass ich hier in  München zu hause bin .

Mehr Bewegung beim ersten Date?

Heute schreibt unsere Gastbloggerin Patricia über Ideen für das erste Date in München: „Wie geht es eurem Dating-Leben, liebe Münchner Singles? Trefft ihr euch immer wieder auch im echten Leben, nachdem ihr online mit jemandem ein wenig hin- und hergeschrieben habt? Sind das Dates, die so richtig Spaß machen – auch wenn es nicht gleich der Traummann/-frau ist? Wie lasst ihr ein erstes Date normalerweise ablaufen? Wenn es euch so geht wie vielen Singles, dann verabredet ihr euch meistens auf einen Kaffee/Drink, oder – seltener – gleich zum Essen.

Summer cocktailWas zunächst einfach und unkompliziert klingt, kann schnell etwas verkrampft und für einen oder beide mehr oder weniger frustrierend werden. Denn sind wir mal ehrlich: Dieses frontale sich Gegenübersitzen beim klassischen Dating kann ganz schön anstrengend sein, wenn es nicht gerade so richtig zwischen beiden klickt. Natürlich kann man genügend Gesprächsstoff finden, und natürlich kann es irgendwie sympathisch und „nett“ sein. Aber man sitzt halt auch häufig etwas verkrampft rum, vielleicht ist einer oder beide noch ein wenig nervös, sie mehr aufgestylt als er (überhaupt die Frage was zieht man an); oder – auch so ein Klassiker – einer fühlt sich zum anderen mehr hingezogen als vice versa – und dann kommt man aus der Nummer vielleicht nicht so schnell auf eine höflicher Art und Weise raus, wie man es sich wünscht.

Und was wirklich schade ist: Ein paar solcher Erfahrungen und man verliert vielleicht die Lust auf allzu häufige Dates, oder geht schon mit gemischten Gefühlen hin. Seit einiger Zeit gehe ich einen leicht anderen, einfacheren Weg, im wahrsten Sinne des Wortes. Ich schlage für ein erstes Treffen grundsätzlich einen kurzen Spaziergang vor. Das hat sich als angenehm erwiesen:

  • Ich bin eh gerne draußen und mag es spazieren zu gehen – und wenn jemand mitkommt, um so schöner! Dann muss es auch nicht gleich ein Feuerwerk geben und es kann trotzdem ein sympathisches Dreiviertelstündchen werden, ohne dass man seine Zeit –gefühlt- in den Sand gesetzt hat.
  • Bewegung beschleunigt den Abbau von Stresshormonen – wenn also ein wenig Nervosität im Spiel ist, verfliegt die viel schneller als im Sitzen.
  • Wenn man im Vorfeld eine Strecke vorschlägt, dann findet das Treffen ein ganz natürliches Ende – ohne dass man sich einen Grund aus den Fingern saugen muss. Und wenn es doch ein Feuerwerk gab, dann kann man immer noch weitergehen (oder etwas trinken gehen).
  • Beim Spazieren gehen muss man nicht permanent Blickkontakt haben, und auch kurze Sprechpausen sind ganz natürlich, ohne dass es verkrampft wirkt. Ein viel entspannteres Setting.
  • Spazieren kann man überall, zu jeder Zeit, jeder kann es (auch Sportmuffel), durch die frische Luft bekommt man eine natürliche und strahlende Gesichtsfarbe, und man muss sich keine Gedanken über das Outfit machen.

Schön und gut: Mein Faible für ein bewegtes Singleleben habe ich ja schon öfter gezeigt. Aber was meint eine richtige Expertin zum Thema „Bewegung“ beim ersten Treffen?

KletterausrüstungLetzte Woche interviewte ich Maria Klein, die eine der renommiertesten klassischen Partnervermittlungen im deutschsprachigen Raum leitet, und zwar seit über 30 Jahren. Sie hat also wirklich alle Offline- und Online-Gewohnheiten in den letzten Jahrzehnten kommen und gehen sehen. Und tatsächlich geht sie noch weiter als mein Spazieren: Auf keinen Fall rät sie ihrem exklusiven Klientel, sich zum Essen zu treffen. Sie empfiehlt ihren Partnersuchenden sogar, für das erste Date gemeinsam Sport zu machen, bzw sich zu einem gemeinsamen Sport-Hobby zu treffen, wenn es das gibt. Z.B. einen halben Tag Skifahren oder Wandern; oder ins Fitnessstudio. (In ihrem Buch erwähnt sie sogar Schwimmengehen – da weiß man gleich, woran man ist).

Und überhaupt – man solle sich wieder öfter treffen, mehr Dates ausmachen – statt im Schreiben stecken zu bleiben. Klar, die Aussicht auf eine Runde entspannter Bewegung (und das kann auch Entenfüttern sein!), und dass man nicht die ganze Zeit aufeinander hocken muss, macht die Lust auf ein Date gleich viel größer – egal, was bezüglich gegenseitiger Anziehung dabei herauskommt. (Übrigens: das vollständige Gespräch mit Maria Klein, inklusive Zusammenfassung zum Nachlesen, findet sich hier. )

Denn Kaffee kann man beim Spazieren natürlich trotzdem trinken – beim entspannten Date „to go“.

(Interesse an mehr Bewegung im Singleleben? Weitere Infos unter www.gobeyondtraining.net/singles)

Und ihr, liebe Münchner Singles? Was sind eure Lieblingsaktivitäten fürs erste Date – oder was werdet ihr beim nächsten Mal neu ausprobieren?“

Hast Du die neuen Profil-Funktionen schon entdeckt?

Pünktlich zum Frühling gibt es gleich drei neue Funktionen, mit denen Du Dein Profil bei den Münchner Singles noch aussagekräftiger gestalten kannst:

featuresDa die berufliche Tätigkeit bereits viel über die eigene Person aussagt, kannst Du nun Deine Arbeit in das Feld „Beruf“ eintragen und somit Deinen Profilbesuchern mitteilen, mit was Du Dich den lieben langen Tag beschäftigst.

Unter „Freizeit“ kannst Du Interessen wie Ausgehen, Kino, Reisen, Musik und viele mehr angeben. Dadurch verrätst Du anderen Usern mehr über Dich und hast somit die Möglichkeit weitere Gemeinsamkeiten entdecken. Du kannst übrigens mit der „erweiterten Suche“ auch gezielt nach Mitgliedern mit ähnlichen Freizeitinteressen suchen – probier es einfach mal aus!

Neben dem Geschlecht hast Du ab sofort die Möglichkeit das gesuchte Alter aus-zuwählen, sodass andere Mitglieder wissen, ob sie eine Chance bei Dir haben und es sich lohnt Dich anzuschreiben. Du kannst beispielsweise eine Altersspanne festlegen oder einfach ab welchem Alter bzw. bis zu welchem Alter Du suchst.

Wirf doch gleich mal einen Blick auf Dein Profil und aktualisiere es am Besten gleich. Natürlich sind diese drei neuen Features freiwillige Angaben, die Du machen kannst um Deinen Profilbesuchern mehr von Dir zu zeigen. Alles kann – nichts muss 😉