Archiv für den Monat: Oktober 2017

Kino-Highlights im Herbst

Endlich wieder gemütlich daheim auf der Couch entspannen, Filme gucken, online gehen und schauen was sich so tut und vor allem endlich mal wieder ausgiebig ins Kino gehen. Gerade am Wochenende ist so ein Kino-Abend mit Burger, Kino und Cocktails eine tolle Gelegenheit neue Leute aus München kennenzulernen. Damit euch die Filmwahl leichter fällt, haben wir euch unsere Herbst-Highlights rausgesucht. 

Blade Runner 2049: 30 Jahre nach den Ereignissen des ersten Films fördert ein neuer Blade Runner, der LAPD Polizeibeamte K (Ryan Gosling), ein lange unter Verschluss gehaltenes Geheimnis zu Tage, welches das Potential hat, die noch vorhandenen gesellschaftlichen Strukturen ins Chaos zu stürzen. Die Entdeckungen von K führen ihn auf die Suche nach Rick Deckard (Harrison Ford), einem seit 30 Jahren verschwundenen, ehemaligen LAPD Blade Runner. 

ES: Die Freunde Stanley Uris, Richie Tozier, Mike Hanlon, Bill Denbrough, Beverly Marsh, Eddie Kaspbrak und Ben Hanscom leben in einer Stadt namens Derry, in der immer wieder Menschen verschwinden – sowohl Erwachsene als auch vor allem Minderjährige. Schließlich erfahren die Kinder, die sich selbst auch den „Klub der Verlierer“ nennen, von einer interdimensionalen Kreatur, die Jagd auf Menschen macht und sich in die schlimmsten Alpträume ihrer Opfer verwandeln kann. Meistens tritt das Biest jedoch in Form des sadistischen Clowns Pennywise auf. Die Kinder schwören, die Kreatur zu vernichten…

Victoria & Abdul: Bei den prunkvollen Feierlichkeiten anlässlich ihres 50. Thronjubiläums lernt die manchmal etwas eigensinnige britische Monarchin Queen Victoria den jungen indischen Bediensteten Abdul Karim kennen. Zur Überraschung ihrer Familie und Berater nimmt sie Abdul in ihr Gefolge auf – zunächst als Diener am königlichen Hof. Zwischen beiden entwickelt sich eine höchst außergewöhnliche Freundschaft, die bei der Entourage am Hofe schnell Misstrauen und Neid erzeugt. 

FACK JU GÖHTE 3: Dritter und letzter Film über die Chaosklasse um Chantal, die Elyas M’Barek als Zeki Müller durchs Abi peitschen soll – natürlich mit gewohnt unorthodoxen und politisch inkorrekten Methoden!

Schneemann: Packende Verfilmung des Bestseller-Krimis von Jo Nesbo über Kult-Detektiv Harry Hole (Michael Fassbender), der von einem Serienkiller in ein Katz- und Maus-Spiel verwickelt wird.

American Assassin: Action-Thriller mit Michael Keaton um die Jagd auf einen ehemaligen CIA-Agenten, der einen Krieg anzetteln will.

High Society – Gegensätze ziehen sich an: Charmante Liebeskomödie mit Emilia Schüle und Jannis Niewöhner, die zeigt, dass DNA und Familie nicht unbedingt das Gleiche sein müssen.

Schaut also gleich mal in den Eventkalender, ob schon andere Münchner Singles in spannende Filme gehen wollen oder stellt ein Event für ein Film eurer Wahl ein und verabredet euch mit anderen Münchner Singles zu einem tollen Kinoabend! So könnt ihr auch bestimmen, in welchen Film ihr geht 😉

Tipps für eine tolle Halloween-Party in München

Kaum sind die Wiesn vorbei, steht auch schon wieder Halloween vor der Tür – ein toller Anlass für alle Münchner Singles, mal wieder ordentlich feiern zu gehen! Der Flirtfaktor ist gerade an Halloween besonders hoch, da die Kostüme ein toller Aufhänger für ein Gespräch sind und man sich als Hexe, Vampir oder Horror-Gestalt einfach mehr traut.

Münchner Singles auf einer Halloween Party

Damit ihr diese Flirt-Gelegenheit nicht verpasst, haben wir ein paar gruselige Halloween-Tipps für euch: 

Halloween-Events mit freien Plätzen: 

  • Halloween Ü40 Kultparty im Nachtwerkclub
  • Halloween – die Werwölfe kommen
  • Mjive Halloween-Party
  • Halloween Spezial – Best of Rock und Heavy Metal
  • Ü30 Party – Horror Night in der Freiheizhalle
  • Halloween-Schlagerparty in der Isarpost
  • Kletterwald an Halloween
  • Ü30 Halloween-Party in Ebersberg mit DJ Axel
  • Freiheiz Schlagersahne die besten Schlager der Stadt

Sichert euch am besten gleich einen Platz auf der Teilnehmerliste der Events oder stellt selbst ein Event zu den folgenden Halloween-Partys ein. 

Weitere Halloween-Partys in München: 

  • Halloween Nacht der Münchner Clubs 
  • Rooftop-Halloween Party im Upside East 
  • Halloween All Area Rave Party 

Tipp: Trefft euch doch vorher in einer Bar in der Nähe der Party, genehmigt euch ein paar blutige Cocktails, lernt euch schon mal kennen, flirtet und kommt so in Halloween-Stimmung! 

Wer keine Lust auf Dancefloor & Co hat, kann natürlich auch daheim eine Halloween-Party mit geschnitzten Kürbissen, Bloody Mary und gruseligen Spielen veranstalten 😉

Halloween-Kostüme

Gerade an Halloween gilt: Ohne Kostüm, macht es nur halb so viel Spaß! Da sich so ein Kostüm meist nicht aus dem Ärmel schüttelt, empfehle ich jetzt schon eins zu bestellen oder selbst zusammen zu stellen! Schaut doch mal in dem Halloween Gore Store in der Müllerstraße 54 (Sendlinger Tor) vorbei, die haben alles was das grusel Herz begehrt oder bestellt euch einfach Online ein komplettes Kostüm. 

Last-Minute-Kostüm-Tipps gibt’s übrigens hier: 

Falls ihr etwas mehr Zeit habt, investiert doch etwas Zeit in ein richtig cooles Kostüm! Hier sind ein paar kreative Ideen: 

Die Klassiker: 

  • Hexe
  • Zombie
  • Vogelscheuche
  • Vampir
  • Teufel
  • Pirat
  • Scream
  • Skelett
  • Kürbis

Die etwas ausgefalleneren Halloween-Kostüme: 

  • Der Joker
  • Frankenstein Monster
  • Chucky die Mörderpuppe
  • Jason Voorhoes aus Freitag der 13.
  • Pennywise aus Stephen Kinds „Es“ 
  • Freddy Krueger aus „A Nightmare on Elm Street“ 
  • Michale Myers aus „Halloween“ 

Kostüme für ein Halloween-Date: 

  • Die Schöne und das Biest
  • Bonnie und Clyde 
  • Bankräuber

Habt ihr noch weitere Ideen? Dann hinterlasst uns gerne einen Kommentar! 

Unsere Top 15 Herbst Highlights in München

Neulich haben wir die Abende noch mit einem Bier an der Isar, im Open-Air-Kino oder im Biergarten verbracht. Jetzt sind wieder öfter abends daheim, lesen, schauen fern, flirten online oder telefonieren mit Freunden.

Single Frau mit Kürbis

Aber auf Dauer ist das schon ein bisschen öde! Deshalb haben wir euch unser Top 15 Herbst-Aktivitäten zusammengestellt, die gerade im Herbst Spaß machen. Los geht’s:

  1. Mit anderen Münchner Singles in die Therme Erding oder nach Bad Aibling fahren und dort ausgiebig das warme Wasser, die Strudel, heißen Pools, Saunen und Rutschen genießen
  2. Online gehen, schauen welche Singles gerade ebenfalls online sind und wenn es passt mit ihnen schreiben,  flirten und sich dann vielleicht sogar auf ein Date treffen.
  3. Nervenkitzel beim Exit the Room oder Escape Room erleben
  4. Mal wieder richtig auspowern z.B. beim Badminton oder Squash und danach in die Sauna 
  5. Go-Cart fahren, Laster-Tag und Trampolin springen sind super Indoor-Aktivitäten im Herbst
  6. Gemeinsam ein Weihnachtsmenü kochen, Wein trinken und ratschen 
  7. Mit anderen Singles aus München einen Tango, Salsa, Disco-Fox Tanzkurs machen
  8. Im Nymphenburger Park spazieren gehen und anschließend im Backspielhaus wieder aufwärmen, Kaffee trinken und Kuchen essen
  9. Von Bar zu Bar ziehen und anschließend richtig feiern gehen, da es ja nichts ausmacht, wenn man Samstag oder Sonntag nicht fit genug ist, um in die Berge zu gehen
  10. Mit anderen Filmbegeisterten ins Kino gehen 
  11. Warme, kuschelige Pullis anziehen und dazu einen „Heiße Liebe“ oder „Kaminfeuer“ Tee schlürfen und auf die Adventszeit freuen
  12. Elegant anziehen und mit anderen Münchnern in die Oper oder ins Theater gehen
  13. Mit Freunden zum Bowling oder Billard verabreden 
  14. Einen Filmabend oder Spieleabend zuhause veranstalten 
  15. Last but not least: Auf der Couch entspannen, ohne schlechtes Gewissen oder das Gefühl etwas zu verpassen

Das sind unsere Herbst-Highlights – was sind eure? Macht mit bei unserer Umfrage und erfahrt, was andere Münchner Singles geantwortet haben: 

Auf was freut ihr euch jetzt ganz besonders im Herbst?

Ich bin schon sehr gespannt auf das Ergebnis 😉

Date Ideen für schlechtes Wetter

Was macht man eigentlich, wenn es am Tag des Dates regnet? Die Klassiker bei Sonnenschein wie spazieren gehen, picknicken, Tierpark fallen schon mal weg. Bleibt noch: Café trinken gehen oder Kino; kann man machen, muss man aber nicht!

Zwei Singles kuscheln sich zusammen weil es regnet

Es gibt nämlich noch viel kreativere Möglichkeiten fürs erste, zweite oder dritte Date in München, die viel mehr Spaß machen: 

Billard, Bowling oder Dart spielen

Gerade das erste Date läuft oft Gefahr etwas steif zu sein. Deshalb finde ich ein erstes Date im Café nicht so dolle, sondern finde es viel besser sich erst einmal spielerisch kennen zulernen. Zum Beispiel beim Billard, Bowling oder Dart spielen, selbst wenn man nicht der Profi schlechthin ist. Hauptsache es macht Spaß! Im Schelling Salon kann man übrigens erst lecker essen und dann ne Runde Billard spielen.

Kletterhalle oder Go-Cart, Tennis oder Squash spielen

Wenn ihr beide auf Action steht, na dann geht doch mal in die Kletterhalle, Go-Gart fahren oder zum Auspowern Tennis oder Squash spielen. So lernt ihr den anderen ganz natürlich kennen und macht nebenbei auch noch Sport. Zwei Fliegen mit einer Klappe – würde ich sagen 😉

Museum, Theater, Konzert oder Ausstellung

Klar ist Kultur nicht jedermanns Sache, aber ich finde ja zum Beispiel ab und zu etwas Kultur sehr inspirierend. Ich hatte selber mal ein Date im Museum und kann euch deshalb aus eigener Erfahrung sagen: Es eignet sich eher für das zweite Date. Beim ersten Date will man ja schon viel über den anderen erfahren, da man aber im Museum nicht so laut sprechen darf, ist das schwierig. Also entweder vorher bei einem Kaffee die wichtigsten Fragen loswerden, oder dann beim zweiten Date. Das Tolle daran: Man kann sehr tiefsinnige Gespräche danach führen – auch mal schön!

Autotour mit Picknick-Korb

Wenn einer von euch ein Auto hat, dann packt doch einfach einen leckeren Picknick-Korb und fahrt raus ins Grüne. Dann sucht ihr euch ein nettes Plätzchen und lasst es euch im Auto mit hoffentlich trotz Regen schöner Sicht so richtig gut gehen.

Zugfahrt mit Picknick-Korb

Wenn ihr kein Auto haben solltet, na dann besorgt euch doch einfach ein Regio-Ticket und fahrt einfach mal drauf los! Unterwegs könnt ihr dann euer leckeres Picknick plündern und falls ihr in einer netten Stadt z.B. Regensburg, Rosenheim, Augsburg etc. vorbeikommt, steigt aus, bummelt gemeinsam unterm Regenschirm durch die Stadt und fahrt wieder zurück.

Kino geht immer

Wann wart ihr das letzte Mal mittags im Kino? Als Kind? Na also – Zeit wird’s. Verabredet euch doch bei Regen einfach mal zu einer Mittagsvorstellung! Davor vielleicht noch kurz einen Kaffee trinken gehen, um euch ein bisschen besser kennen zulernen und dann ab ins Kino! Besonders sympathisch finde ich ja das Sendlinger Tor Kino – das hat Charme! Wenn euch der andere gefällt, kann man ja danach immer noch was trinken gehen 😉

Ikea Bummel

Du wolltest eh längst mal wieder zu Ikea? Deko, Kerzen, Accessoires gehen ja immer…und auch Männer finden etwas Nützliches. Dann verabredet euch doch einfach zu einem gemütlichen Ikea-Bummel mit allem was dazu gehört wie z.B. Kötbullars und Hot-Dog.

Kochkurs

Ihr kocht beide gerne? Wie wäre es dann mit einem leckeren Kochkurs? Ich hatte zum Beispiel mal einen sehr netten Abend bei einem Tapas Kochkurs mit einem Date. Wir bekamen zu Beginn einen Appetizer, der für eine lockere Atmosphäre sorgte. Dann schnibbelt, flirtet und kocht man zusammen und isst anschließend in geselliger Runde.

Gemeinsam kochen oder backen

Wenn ihr euch dann schon etwas besser kennt z.B. beim zweiten oder dritten Date, dann kocht doch mal zusammen! Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen und ich finde es macht richtig Spaß zusammen ein leckeres Menü oder einfach nur Spaghetti Bolognese zu kochen oder einen Kuchen zu backen. Probiert es einfach mal aus!

Essen gehen

Wer sich lieber bekochen lässt kann natürlich auch mit dem Date einfach essen gehen. Mein Tipp: Probiert mal etwas exotischeres bzw. vielleicht nicht unbedingt der Italiener, bei euch um die Ecke. Wie wäre es zum Beispiel mit Running-Sushi, Afghanisch, Tapas oder Israelisch?

Habt ihr noch weitere Ideen oder sogar eigene Erfahrungen? Dann her damit!