After-Wiesn Morgengrauen

Das Oktoberfest ist klasse und Hochsaison für alle Singles und Feierwütigen. Was allerdings gar nicht klasse ist, ist der Morgen danach, zumindest dann, wenn die Arbeit ruft. Schlaue Leute gehen allerdings um elf Uhr nach Hause, wenn die Zelte zu machen. Dann bekommt selbst der feierwütigste Single noch genügend Schlaf und der Gang ins Büro am nächsten Tag ist kein Problem.
Allerdings verpasst Mann oder Frau in diesem Fall die legendären Münchner After-Wiesn-Partys. Dort wird bis in die frühen Morgenstunden in fast allen Clubs und Bars der Stadt gefeiert und geflirtet was das Zeug hält und kein Gedanke an den nächsten Morgen verschwendet. Doch der nächste Arbeitstag kommt bestimmt und damit das legendäre After-Wiesn-Morgengrauen. Jeder hat sein eigenes Geheimrezept, wie man dieses Grauen wieder loswird. Aspirin, saure Gurken, Vomex oder Ibuprofen. Unser ganz persönlicher Tipp für alle Singles in München, der auch heute Morgen im Selbstversuch getestet wurde und wieder wunderbar funktioniert hat: Vor dem Schlafen gehen viel Wasser trinken, eine Schmerztablette neben das Bett legen und beim ersten Aufwachen entweder Vomex gegen Übelkeit oder Ibuprofen gegen Kopfschmerzen oder auch beides nehmen. Dann noch eine Stunde schlafen, kalt duschen und frühstücken, am Besten was Herzhaftes und der Tag kann kommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu