Auf zum Endspurt

Fast sind die beiden Wiesn-Wochen schon wieder um, aber zum Glück steht uns ja noch ein – zum Glück langes – Wochenende mit Maß, Hendl und Helene bevor. Wir sind natürlich wie immer neugierig und wollen wissen, wie es für die Münchner Singles auf der Wiesn bisher war.

[yop_poll id=“3″]

 

Ich muss ja gestehen, dass ich auch zu den Wiesn-Fans gehörte, die nur schwer von den Bierbänken runter zu kriegen waren und denen ein Platz auf der Empore oder gar draußen im Biergarten ohne Musik so gar nicht recht war. Mittlerweile bin ich aber auch Fan der „ruhigeren“ Art des Wiesn-Besuchs geworden. An einem arbeitsfreien Wochentag einfach mal mittags in einem der Biergärten sitzen, Radler trinken und sich die Sonne auf die Nase scheinen lassen – einfach toll. Oder – in diesem Jahr schwer vermisst – gemütlich über die Oide Wiesn schlendern, gebrannte Mandeln essen und genießen. Das funktioniert übrigens auch wunderbar als erstes Date, bei dem man sich auch gut unterhalten kann. Wenn es funkt, spricht ja nichts dagegen, den Kontakt in einem der großen Zelte etwas zu intensivieren. Da soll noch einer sagen die Wiesn sei nicht romantisch… :-)

5c07fe6a-6b2b-43ef-a4bd-a2314083656c

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu