Bars in München fürs erste Date

Wie sieht „Die perfekte Nacht“ in München aus? In der aktuellen Ausgaben von Prinz München finden sich Tipps für Bar-Tours in München, die sich für bestimmte Anlässe perfekt eignen. Unter anderem ist auch eine Bar-Tour fürs erste Date dabei. Welche Bars in München empfiehlt Prinz München für die Dating-Tour?

Die „Bar privée“ Maria Passagne für den ersten Drink. Keine schlechte Idee, denn die Atmosphäre ist nicht nur gemütlich und genau richtig für ein entspanntes Kennenlernen, wenn man sich beim ersten Date noch ein wenig beschnuppern möchte.

Weiter soll’s ins Nektar gehen, weil angeblich jeder von dem schicken Ambiente beeindruckt ist. Hierzu eine kleine Warnung: was für den einen schick ist, kommt einem anderen oft versnobbt und arrogant vor. Man sollte sich also sicher sein, dass man mit einer Person verabredet ist, die einen Besuch im „extravagantesten Gourmettempel“ Münchens beim ersten Date zu schätzen weiß, bevor man einen Tisch im Nektar reserviert.

Die Lizard Lounge, der nächste Vorschlag für die Dating-Tour, ist eher wieder etwas für jeden. Und wenn’s einem dort doch nicht gefällt, kann man mit wenigen Schritten den Laden wechseln, denn im Gärtnerplatzviertel gibt es natürlich genügend andere Bars zur Auswahl.

Etwas ungewöhnlich für das erste Date, aber die vom Prinz empfohlene Dating-Tour geht als nächstes in einen regelrechten Abschlepp-Schuppen, nämlich ins Jennifer Parks.

Wenn das Date um nach Mitternacht noch weiter gehen soll, dann läuft es wohl ganz gut. Für diesen Fall empfiehlt die Prinz-Redaktion noch einen Absacker in der Martini-Bar. Einziges Manko: Die ersten Stops auf der Dating-Tour sind alle zu Fuß zu erreichen, aber ausgerechnet die letzte Bar beim ersten Date ist in einem ganz anderen Stadtteil. Wenn man nicht zufällig dort um die Ecke wohnt, wird sich der weite Weg für einen letzten Drink kaum lohnen. Also vielleicht doch lieber schon vor der letzten Bar klären, ob es auch ein zweites Date geben wird – und das erste für offiziell beendet erklären.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu