Archiv der Kategorie: Umfrage

Ergebnisse der Postfach-Umfrage

Münchner Singles Chat UmfrageDurch die Gespräche im Forum, in den Gruppen und in den PNs, welche uns erreichten, konnte man den Eindruck gewinnen, dass die alte Version mit Betreff, mehreren Konversationen mit einer Person und den Ordnern von euch bevorzugt wird. Da uns nicht klar war, ob alle Mitglieder so denken, haben wir uns für diese quantitative Umfrage entschieden, an der über 1.500 Mitglieder teilgenommen haben. 

Das Ergebnis? Die Mehrheit will ein übersichtliches Postfach mit nur einem Chat pro Person.

Da wir die Wünsche der Initiatoren und älteren Mitglieder jedoch nicht ignorieren wollen, werden wir:

  • Die Suchfunktion weiter ausbauen und diese in der App sowie in den Chats zusätzlich anbieten, sodass ihr nach bestimmten Infos wie z.B Treffpunkt, Handy-Nummer etc. suchen könnt.
  • Um das Postfach weiterhin übersichtlich zu halten, könnt ihr einzelne Unterhaltungen über das x in der Übersicht oder im Chat löschen. Keine Sorge: Die Nachricht ist nicht unwiderruflich gelöscht; sie befindet sich lediglich in eurem Papierkorb. Sobald derjenige euch wieder schreibt, erscheint der Chat natürlich wieder in eurem Postfach, sodass ihr nichts verpasst. Wir werden euch übrigens bald auch noch die Möglichkeit zur Verfügung stellen, gelöschte Nachrichten wieder zurück in das Postfach zu verschieben.
  • Die Gruppen/Event-Nachrichten werden wir weiter überdenken, sodass das Postfach auch für Initiatoren weiterhin übersichtlich bleibt. Sobald wir ein Konzept haben werden wir Mitglieder zu uns einladen und diesen Vorschlag gemeinsam besprechen.

Es kamen übrigens auch einige Wünsche, die wir bereits umgesetzt haben:

  • „Ich würde gern Besucher ausblenden können, ohne diese gleich auf Ignore zu setzen“ Kein Problem, einfach auf das x klicken. Im Profil desjenigen könnt ihr übrigens auch einstellen, dass ihr ihn/sie nicht mehr in der Onlineliste oder Suche sehen wollt. Die Ignore-Funktion bitte nur verwenden, wenn es wirklich sein muss.
  • „Differenziertere Suchmöglichkeiten z.B. auch nur nach Benutzername“ Wenn ihr auf Suche klickt, könnt ihr zwischen Schnellsuche, Erweiterte Suche, Suche nach Benutzernamen etc. auswählen – schaut euch das mal genauer an; es lohnt sich. Hier seht ihr übrigens auch, wen ihr besucht habt.
  • „Vom Handy aus ist es schwierig Smileys einzufügen“ Tipp: In der App könnt ihr ganz einfach Smileys einfügen, in dem ihr auf das Smiley-Symbol in eurer Tastatur klickt.
  • „Die Info, ob meine Nachricht tatsächlich gelesen wurde“ Solange die Nachricht noch nicht gelesen wurde, befindet sich daneben der Stift. Sobald sie gelesen wurde, wird der Stift zu einem grünen Häkchen. In der Chat-Übersicht seht ihr das an dem grauen Häkchen unterhalb des x.
  • „Die Nachricht sollte ca.10 Minuten änderbar sein“ Ihr könnt die gesendete Nachricht solange der andere sie noch nicht gelesen hat ändern. In der Münchner Singles App die gewünschte Nachricht kurz gedrückt halten, dann öffnet sich ein Fenster, indem ihr die Nachricht nochmal ändern könnt.
  • „Die Möglichkeit Smileys zu versenden, getrennt von Nachrichten, als Funktion“ Wir sind aktuell bereits an der Entwicklung einer solchen Funktion, kommt also bald!
  • „Versenden von Fotos nach dem Event an die Teilnehmer“ Ladet die Fotos doch einfach in die Bildergalerie des Events hoch. Die Teilnehmer erhalten dann (wenn nicht abbestellt) eine Nachricht. Wenn der Initiator das zulässt, können sie ebenfalls Bilder hochladen.
  • „Dass meine Korrespondenz mit einem Mitglied auch dann erhalten bleibt, wenn dieses Mitglied das Portal verlässt oder sich einen neuen Nick zulegt“ Das ist schon so, bei gelöschten Profilen wird lediglich das Bild nicht mehr im Postfach anzeigt.
  • „Zusendung neuer Aktivitäten in meinen Gruppen“ Überprüft mal eure Gruppen-Benachrichtigungen; dort könnt ihr einstellen über was ihr benachrichtigt werden wollt.
  • Info, wenn sich neue MüSis angemeldet haben, die einem Filter entsprechen, den man vorher definieren kann“ Einfach mal prüfen, ob ihr bei euren Profil-Benachrichtigungen ein Häkchen bei „Benachrichtigung über neu angemeldete Singles, die dich interessieren könnten“ gesetzt habt. Dann erhaltet ihr einmal wöchentlich die gewünschte Info. 
  • „Regelmäßige Informationen über Veranstaltungen“ Gibt es bereits, schaut mal nach ob ihr in euren Event- Benachrichtigungen ein Häkchen bei „Benachrichtigungen bei passenden Events“ gesetzt habt. Dann werdet ihr wöchentlich über aktuelle Events informiert, die euch interessieren könnten.
  • „Nur eine E-Mail-Benachrichtigung über neu eingestellte Events einer Gruppe, deren Teilnehmerin ich bin, statt wie jetzt drei Email-Benachrichtigungen zum selben Event“ Wenn das bei euch der Fall ist, würde ich euch empfehlen ggf. Initiatoren aus eurer abonnierte Initiatorenliste zu nehmen. 

Ihr seht: Viele Funktionen, die ihr euch wünscht, gibt es schon oder kommen bald. Dadurch verändert sich die Seite manchmal etwas und man muss sich erst umgewöhnen.  Wir denken und hoffen, dass dies für die Mehrheit von euch einen Mehrwert hat und auf kurz oder lang gut angenommen wird. 

Warum gibt es eigentlich so viele Singles in München?

Warum gibt es eigentlich so viele Singles in München? Sind sie zu anspruchsvoll, wollen sie sich nicht festlegen oder ist das Freizeitangebot einfach zu gut? Gute Frage, oder? Haben wir uns auch gedacht und waren sehr gespannt auf die Antworten, die ihr uns im Rahmen unserer Herbst-Umfrage geliefert habt. Über 1.200 Münchner Singles haben übrigens daran teilgenommen, der Wahnsinn! Danke euch :) 

München  gilt ja als die Single-Hauptstadt schlechthin, aber warum ist das so? 

Die meisten Münchner Singles haben den Richtigen einfach noch nicht gefunden (55%), 7,1% sind glückliche Singles und suchen nicht auf Teufel-komm-raus einen neuen Partner. Hättet ihr gedacht, dass über 12% von sich sagen, dass sie zu anspruchsvoll sind? Das hat mich ehrlich gesagt überrascht! Weitere Gründe waren: 

  • Die Auswahl ist zu groß ist und die Kompromissbereitschaft zu gering
  • Die Münchner sind sehr reserviert und man lernt schlecht jemanden kennen
  • Jeder ist zu sehr auf sich bedacht ist und will unabhängig bleiben
  • München bietet zu viele Möglichkeiten/Reize
  • Das tolle Freizeitangebot macht einen Partner gar nicht nötig
  • Die Münchner sind zu oberflächlich
  • Jeder will seine Freiheiten und Gewohnheiten behalten
  • Man kann hier auch als Single sehr gut leben
  • Der Partner kann schnell ausgetauscht werden
  • Die meisten sind zu viel mit ihrem Smartphone beschäftigt, sodass sie aneinander vorbeigehen
  • Man schließt sich hier zu homogenen Gruppen zusammen und dann weniger offen ist

Was lernen wir daraus? Die Ansprüche etwas herunterschrauben, das Handy in der Tasche lassen, andere Münchner in der U-Bahn einfach mal anflirten, mit anderen Singles gemeinsam Freizeitaktivitäten unternehmen, bereit sein Gewohnheiten zu überdenken und sich auch mal aus der Gruppe lösen und auf Unbekannte zugehen!

Oder was meint ihr? 

Im nächsten Teil geht es übrigens u.a. um die Frage, was Münchner Singles am Liebsten in ihrer Freizeit machen. Ihr könnt gespannt sein! 

Wie ticken Münchner Singles wirklich?

Okay, ich geb’s zu: Wir sind neugierig! Wir wollen wissen, was euch bewegt, was ihr denkt, fühlt und woran ihr glaubt. Deshalb haben wir eine Umfrage erstellt, in der wir zum Beispiel wissen wollen, ob ihr an die große Liebe glaubt, was ihr in eurer Freizeit macht, auf welchem Münchner Weihnachtsmarkt ihr euch rumtreibt oder was ihr euch für das nächste Jahr vornehmt.herbstumfrage

Macht mit bei unserer Herbst-Umfrage und gewinnt auch noch einen Monat Premium ;) 

Teilnahmeschluss ist der Sonntag, 20.11.2016

Wir sind schon sehr gespannt!

Auf zum Endspurt

Fast sind die beiden Wiesn-Wochen schon wieder um, aber zum Glück steht uns ja noch ein – zum Glück langes – Wochenende mit Maß, Hendl und Helene bevor. Wir sind natürlich wie immer neugierig und wollen wissen, wie es für die Münchner Singles auf der Wiesn bisher war.

[yop_poll id=“3″]

 

Ich muss ja gestehen, dass ich auch zu den Wiesn-Fans gehörte, die nur schwer von den Bierbänken runter zu kriegen waren und denen ein Platz auf der Empore oder gar draußen im Biergarten ohne Musik so gar nicht recht war. Mittlerweile bin ich aber auch Fan der „ruhigeren“ Art des Wiesn-Besuchs geworden. An einem arbeitsfreien Wochentag einfach mal mittags in einem der Biergärten sitzen, Radler trinken und sich die Sonne auf die Nase scheinen lassen – einfach toll. Oder – in diesem Jahr schwer vermisst – gemütlich über die Oide Wiesn schlendern, gebrannte Mandeln essen und genießen. Das funktioniert übrigens auch wunderbar als erstes Date, bei dem man sich auch gut unterhalten kann. Wenn es funkt, spricht ja nichts dagegen, den Kontakt in einem der großen Zelte etwas zu intensivieren. Da soll noch einer sagen die Wiesn sei nicht romantisch… :-)

5c07fe6a-6b2b-43ef-a4bd-a2314083656c