Die Statisten

Ein Theaterstück, in dem 14 verschiedene Charaktere vorkommen, ist nichts Ungewöhnliches. Wenn aber diese 14 Charaktere von nur 2 Schauspielern gespielt werden, wird es interessant. Im Schloss an der Schwere-Reiter-Straße wird von 15. bis 19. März die Theatercomedy „Die Statisten“ gespielt, und zwar von den beiden CAVEMAN-Darsteller Karsten Kaie und Karl Bruchhäuser.

Die Geschichte: In einem kleinen, friedlichen, irischem Dorf zieht Hollywood ein. Die Bewohner wittern Ihre Chance auf Ruhm und Geld, doch der Zusammenprall der zwei Welten birgt auch Gefahren. Tollwood schreibt: Das Stück »Stones in his pockets« (Originaltitel) von Marie Jones ist eines der erfolgreichsten der Theatergeschichte. Es wurde mit Preisen überhäuft, in mehr als 16 Sprachen übersetzt und in über 30 Ländern gespielt.

Wir verlosen 3 mal 2 Tickets für die Vorstellung am 18. März unter allen Münchner Singles, die bis Mittwoch, 12. März um 12 Uhr eine E-Mail an freikarten@munechnersingles.de schreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu