Halloween in München für Singles

 

halloween in MünchenHalloween-Parties erfreuen sich gerade bei Singles großer Beliebtheit – bekanntermaßen flirtet es sich doch kostümiert wesentlich leichter. Da dieses Jahr Halloween selber auf einen Samstag fällt, stünde den Parties eigentlich nichts im weg… wenn da nicht das Tanzverbot ab Mitternacht wäre. Daher finden viele Halloween-Parties in München schon am Freitag, dem Tag vor Halloween, statt. Hier eine kleine Auswahl der Halloween-Parties am Freitag, am Samstag und zuletzt ein Paar Tipps aus dem münchnerSingles-Forum.

Halloween-Events am Freitag in München

  • Im Lenbach wird stilvoll und opulent Halloween gefeiert. Die Party wird als „Halloween Spectacle De Sade“ angekündigt und das Motto lautet „Schwarze Romantik!“, was die Kostümauswahl natürlich deutlich einschränkt.
  • Im beach38 ist die Kostümauswahl ebenfalls vorgegeben, denn passend zum Indoor-Strand feiern hier die Zombie-Piraten der Karibik!
  • In der Kultfabrik finden natürlich wie jedes Jahr diverse Halloween-Parties statt, allerdings aufgrund des Tanzverbots schon am Freitag. Wir empfehlen besonders das Titty Twister, denn wo lässt es sich schon gruseliger feiern als in einer Bar, die nach dem Vampirclub aus „From Dusk till Dawn“ benannt (und entsprechend dekoriert) ist?

Halloween-Events am Samstag in München

  • Die 089 BAR, die Singles in München eh schon als Abschleppschuppen bestens bekannt ist, legt dieses Wochenende noch einen drauf und kündigt Halloween zum Knutschen an: da soll „lustig, schmusig, rockig, ab 21:00 die Hölle los“ sein – allerdings nur bis Mitternacht, dann ist Tanzverbot. Dafür gibt es für jeden komplett verkleideten Gast eine Flasche Prosecco.
  • Wer Angst hat, dass einen die bösen Geister zu leicht finden, wenn man zu lang an einem Ort feiert, der steigt am besten um 17.11. Uhr in die „Halloween-Tram“, die drei Stunden lang eine rollende Halloween-Party beherbergt und die Gäste um 20.11 Uhr im „Cafe Keksdose“ zur After Party wieder absetzt.
  • Auch im Kino wird Halloween gefeiert. Um 23:25 läuft im Museum-Lichtspiele der ewige Klassiker: The Rocky Horror Picture Show zum Mitsingen und Mitmachen! Hier gibt’s Inspiration für selbstgemachte Kostüme zum Film.
  • Die Iren feiern Halloween immer besonders groß, schließlich ist Halloween ursprünglich ein Fest, bei dem die heidnischen Iren böse Geister vertreiben wollten. Legendär ist daher die große Halloween Party mit Livemusik im Kilians Irish Pub – Personal wie Gäste sind mehrheitlich verkleidet und Lieferant Guinness lässt sich meistens zu solchen Anlässen etwas Besonderes einfallen.

Events aus dem MüSi-Kalender (Anmeldung nur für MüSi-Mitglieder)

  • Wer sich schon tagsüber auf Halloween einstimmen will, kann dies bei der Stadtführung „Schaurige Geschichten aus dem alten München“ tun. Die Führung vermittelt lebhaft alte Sagen und Schauergeschichten aus München und ist somit nicht nur gruselig, sondern auch lehrreich.
  • Hobbyphotographen können sich selbst bei einem Photoworkshop zum Thema „Gothik- & Herbststimmung“ das Gruseln lehren. Vielleicht bekommt man da sogar auf den letzten Drücker noch kreative Ideen für das Halloween-Kostüm oder die passende Party-Deko.
  • Halloween-Parties gibt es natürlich zahlreiche. Neben den oben schon erwähnten Veranstaltungen in München, gibt es auch eine Halloween-Party von münchnerSingles für münchnerSingles, in der „Grusel-GRUFT“ in Schwabing (die echte Adresse erfahren angemeldete müSi-Mitglieder per Privatnachricht). Dank Sondergenehmigung darf die ganze Nacht gefeiert werden – trotz Tanzverbot!
  • Bei der Salsa Halloween-Party herrscht scheinbar auch kein Tanzverbot, denn es handelt sich um eine geschlossene Gesellschaft. Die direkte Verbindung Salsa=>Halloween hat sich mir zwar noch nicht erschlossen, aber die Tanz-Fans kommen bestimmt auf ihre Kosten, ob mit Kostüm oder ohne.

Bild: Copyright Pixelio, El Fausto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu