Mit Liebe gemacht

0_1Bis zum ersten Adventswochenende dauert es nicht mehr lange und für passionierte Hobbybäcker heißt es jetzt wieder ab in die Küche, Ausstecherförmchen und Rezepte aus dem Schrank holen und los geht es mit der Weihnachtsbäckerei. Vanillekipferl, Husarenkrapfen oder Zimtsterne – jeder hast seine ganz persönliche Lieblingssorte aus Kindertagen und es ist wirklich nicht allzu schwer.

Wir finden, dass gemeinsam Plätzchen backen auch eine hervorragende Idee für ein Date ist. Nicht für das erste Date und wohl auch nicht das zweite oder dritte, aber ab der vierten Verabredung lässt sich eine gewisse Sympathie von beiden Seiten nun wirklich nicht mehr leugnen und bei einem gemeinsamen Backtag können sich verliebte Singles noch ein bisschen besser kennen lernen und auch gleich fest stellen, wie das mit dem Teamwork klappt. Denn flirten kann man unserer Meinung nach nicht nur in den Münchner Single Bars sondern durchaus mal in einem gemütlichen Ambiente, vor allem wenn es darum geht, den anderen etwas besser kennenzulernen. Falls euch noch die eine oder andere Inspiration fehlt, werdet ihr im Münchner Singles Plätzchen Thread bestimmt fündig.

1 thought on “Mit Liebe gemacht

  1. Julia

    Also ich persönlich finde, das gemeinsam Kochen generell eine gute Beschäftigungsmöglichkeit für Verabredungen unter Singles, aber auch für Paare ist. Einerseits ist man mit Kochen beschäftigt und muss somit nicht die ganze Zeit reden – unangenehme Gesprächspausen fallen also weg. Andererseits macht es auch richtig Spaß gemeinsam zu schnippeln, zu würzen und zu kosten. Das anschließende gemeinsame Essen ist dann ein das sinnliche Highlight des Dates, wo man das gemeinsam geschaffene Festmahl dann so richtig genießen darf. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu