Worauf ihr euch jetzt schon freuen könnt

Für alle, die wissen wollen, an was wir gerade arbeiten und welche tollen Neuerungen in naher oder etwas ferner Zukunft bei der Münchner Singles Community geplant sind, haben wir hier einen kleinen Vorgeschmack: 

Münchner Singles Entwickler freut sich über neue Funktionen

  • Aktuell arbeiten wir mit Hochdruck an einer neuen Version für unsere mobile Webseite, die deutlich schneller und performanter sein wird als die bisherige, schicker aussehen und einige Funktionen enthalten wird, die bisher fehlten wie z.B. andere Münchner Singles anlächeln zu können. Gute Nachricht für alle Forums-Nutzer: In diesem Zuge wird das Forum Einzug in die Münchner Singles App halten, sodass ihr auch von unterwegs ganz bequem plaudern könnt.
  • Die Ignore-Funktion kehrt zurück ins Profil, wird allerdings umbenannt in „Profil blockieren“, um deutlich zu machen, dass ihr nicht einfach nur jemanden ausblendet, sondern ihm einen Riegel vorschiebt. Darüber hinaus soll es leichter werden andere Mitglieder aus einer Liste auszublenden, sodass ihr sie nicht blockieren müsst, um sie nicht mehr angezeigt zu bekommen. In der Suche und Besucherliste geht das ja bereits, in Zukunft wird das auch in der Onlineliste und in den Smiles & Matches gehen. Wir hoffen mit dieser in den nächsten Tagen aktualisierten Version sind dann alle glücklich 😉
  • Damit ihr seht, welche Münchner Singles sich für ein bestimmtes Single-Event in München interessieren und überlegen hinzugehen, wollen wir in einigen Wochen anzeigen, wer sich das Event gemerkt hat. Dadurch sieht der Initiator wie stark das Interesse an seinem Event ist und kann z.B. bei noch geringen Anmeldungen besser einschätzen, ob überhaupt Interesse an seinem Event besteht und die Beobachter animieren sich anzumelden. Neue Mitglieder, die sich nicht trauen alleine auf das Event zu gehen, können Beobachter, die ihnen sympathisch sind, anschreiben, um sich vorab mit ihnen zu verabreden und gemeinsam zum Event gehen. Aber auch die alten Hasen sehen, wer sich für das Event interessiert und können „alte Bekannte“ ebenfalls anstacheln mitzukommen. Viele gute Gründe euch diese wichtige Info anzuzeigen, finden wir.

Wir hoffen diese Änderungen werden euch beglücken und wünschen euch eine schönes Wochenende! 

Dieser Beitrag wurde am von in Neuigkeiten veröffentlicht. Schlagworte: , , , , .

Über Vroni

Ich bin Vroni, 32 Jahre alt, gehe leidenschaftlich gerne essen und probiere auch gerne mal neue Restaurants, Bars, Kneipen, Cafés etc. aus und erlebe gerne viel. Daheim hocken ist nichts für mich - ich will die Welt entdecken und möglichst nichts verpassen. Außerdem interessiere ich mich für alle Themen rund um Freundschaft, Liebe, Beziehung, Dating und Flirten. Wenn ihr Fragen habt, nur her damit!

5 Gedanken zu „Worauf ihr euch jetzt schon freuen könnt

  1. Frauenbeauftragter

    https://www.muenchnersingles.de/group/forum/detail/group/1576/thread/358285

    Die (kleine) Gruppe der Eventinitiatoren diskutierte bereits über die Funktion als Eventinitiator zu sehen, wer sich mein Event gemerkt hat.
    Ich sehe darin den Vorteil, dass ich einen weiteren Anhaltspunkt habe, ob meine Events überhaupt interessant sind. Dafür würde mir jedoch auch eine einfache Statistik genügen wie oft die Details eines meiner Events aufgerufen.
    Ob ich die Merker tatsächlich anschreiben würde? Keine Ahnung.
    Die meisten Eventinitiatoren sehen jedenfalls keinen Vorteil dieser Funktion.

    Ich meine, dass eine frühere Erinnerung (am besten individuell wählbar) mehr Menschen dazu bewegen würde sich doch für gemerkte Events anzumelden.
    Zumindest mir ist eine Erinnerung von nur einem Tag vorher viel zu kurzfristig – selten kann ich da doch noch zusagen.

    Aus Perspektive als Event-Interessierte lehnen einige diese Funktion aus nachvollziehbaren Gründen vehement ab, da sie nicht möchten, dass andere sehen können, für welche Events sie sich interessieren und – falls die Funktion tatsächlich eingeführt würde – sich keine Events mehr merken würden. Das wäre dann ja wohl kontraproduktiv.

  2. ueber_30

    Anzeige wer sich angemeldet hat geht gar nicht
    und „anstacheln“ erst recht nicht ! ! !

  3. Stefan Fischer

    Zu 1 und 2, Danke, das könnte eine Bereicherung werden.
    Zu 3, da bin ich dagegen. Ich möchte nicht, dass auf der Plattform agezeigt wird, welche Events ich mir gemerkt habe. Bestenfalls darf der Eventorganisator mich als Zahl (nicht als Person) angezeigt bekommen.
    Danke.
    Wienun

  4. stephanie beil

    Damit ihr seht, welche Münchner Singles sich für ein bestimmtes Single-Event in München interessieren und überlegen hinzugehen, wollen wir in einigen Wochen anzeigen, wer sich das Event gemerkt hat. Dadurch sieht der Initiator wie stark das Interesse an seinem Event ist und kann z.B. bei noch geringen Anmeldungen besser einschätzen, ob überhaupt Interesse an seinem Event besteht und die Beobachter animieren sich anzumelden. Neue Mitglieder, die sich nicht trauen alleine auf das Event zu gehen, können Beobachter, die ihnen sympathisch sind, anschreiben, um sich vorab mit ihnen zu verabreden und gemeinsam zum Event gehen. Aber auch die alten Hasen sehen, wer sich für das Event interessiert und können „alte Bekannte“ ebenfalls anstacheln mitzukommen. Viele gute Gründe euch diese wichtige Info anzuzeigen, finden wir.

    siehe thread hierzu:
    https://www.muenchnersingles.de/forum/topic/358251/page/1 und folgende…

  5. Kati

    Nein, die geplante Anzeige, wer sich ein Event gemerkt hat ist in keinster Weise eine gute Idee. Sie ist exakt das Gegenteil und wird nach hinten losgehen dass das genaue Gegenteil erreicht wird und die Merkliste vieler User auf Null sinken wird.

    Sich ein Event zu merken hat in 99% der Fälle nicht den Hintergrund sich zu überlegen teilzunehmen daher ist dieses angebliche Signal schlicht falsch. Die Meisten merken sich Events einfach nur um einen Merker für sich selber zum Thema zu setzen, selber hinzugehen ganz ohne dieses Event, an nem anderen Tag hinzugehen, mit anderen Leuten hinzugehen – whatever aber eben NICHT am Event teilzunehmen denn sonst würden sie sich anmelden und es sich nicht merken.
    Und von Eventteilnehmern angeschrieben und animiert zu werden doch teilzunehmen – nein, darauf hat kein Meinsch Lust.

    Und diese Meinung ist nicht Neu und Euch, liebes Team, hinreichend bekannt. Das wurde vor Monaten, als diese „tolle IDee“ das erste Mal aufgetaucht ist, bereits diskutiert und mit überwältigender Mehrheit abgelehnt und auch jetzt könnt ihr im Forum nachlesen, dass 100% Ablehnung besteht.

    Es ist Eure Plattform – aber sich über den 100% ablehnenden Willen Eurer Kunden hinwegzusetzen ist ein sehr klares Signal wie ihr Eure Kunden wertschätzt.
    Nur mal zum drüber nachdenken – und nein, bitte kommt nicht wieder mit dem abgenutzten Standardargument „Euch haben ja ach so viele PN erreicht von Eventorganisatoren, die sich das sehnlichst wünschen“. Jeder weiß, dass dies nicht der Fall ist.

    Grüße, Kati

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu