Die Münchner Singles sind ab jetzt werbefrei!

Mann beim Online-Dating

Wir haben uns entschieden ab sofort auf unserer Seite und in der App keine Werbung mehr anzuzeigen. Damit haben wir den Ausflug in die Welt der Werbevermarktung nach drei Jahren wieder abgeschlossen und wir sind sehr glücklich mit dieser Entscheidung.

Anfangs war der Gedanke, dass die Werbeeinnahmen uns dabei unterstützen können, die Preise weiterhin niedrig zu halten, so dass unsere Kunden auch davon profitieren können. Unseren Premiumkunden haben wir dabei weiterhin einen werbefreien Service angeboten und die Banner nur Mitgliedern ohne Premiumaccount angezeigt.

Als wir damit angefangen haben, die Werbeplätze an verschiedenen Positionen einzubinden, spürten wir sehr schnell, wie schwierig es ist, Werbung so einzubinden, dass sie einerseits wahrgenommen wird, andererseits den Nutzer nicht stören soll.

Sehr bald haben wir auch den Druck der Werbevermarkter gespürt, noch mehr Bannerplätze anzubieten und Werbe-Formate einzubinden, die unsere Kunden noch stärker unterbrechen, stören und von der Nutzung der Seite ablenken. Gerade für die Formate, die am stärksten stören, wird am meisten Geld geboten.

Werbung trägt nicht dazu bei, das Nutzererlebnis zu verbessern. Niemand freut sich, wenn wir noch einen Werbebanner mehr einblenden. Werbung stört und wenn man einer unüberschaubaren Menge an Cookies zustimmen soll, dann entspricht das nicht unseren Vorstellungen von Nutzerfreundlichkeit.

Je länger wir also an diesem Spiel beteiligt waren, umso mehr hat es uns ermüdet. Es fühlte sich immer mehr so an, dass wir gegen unsere Kunden arbeiten sollen und nicht einfach nur ein bisschen Werbung anzeigen, wie anfangs gedacht.

Denn eigentlich wollen wir unsere Zeit damit verbringen, einen guten Service anzubieten. Wir wollen neue Funktionen entwickeln, bestehende Funktionen verbessern und die Fehler beheben, die dabei passieren. Es geht uns darum, dass sich noch mehr Leute bei uns verabreden und kennenlernen können und bestenfalls auch lieben lernen. Das ist unsere Leidenschaft, das ist es was uns Spaß macht und uns motiviert. Und es ist schließlich auch das, was unsere Kunden von uns erwarten.

Darauf wollen wir uns konzentrieren und ab sofort wieder eine saubere und werbefreie Seite und App anbieten.

Jetzt werbefrei flirten

13 Gedanken zu „Die Münchner Singles sind ab jetzt werbefrei!

  1. Vera

    Hallo Martin, danke für dein Feedback. Jedes Mitglied kann zur Beginn der Mitgliedschaft ein Kontingent an kostenlosen Antworten nutzen. Würden wir alle Antworten prinzipiell umsonst anbieten, müssten wir den Basispreis für alle anderen entsprechend erhöhen, um weiterhin kostendeckend arbeiten zu können. Das ist sicherlich nicht im Sinne derer, die prinzipiell bereit sind, für unsere Dienstleistung zu bezahlen. Denn letztendlich trägt unser faires und transparentes Preismodell dazu bei, dass unser kleines Team euch auch weiterhin einen tollen Service anbieten kann. Liebe Grüße. :-)

  2. Vera

    Hallo Angelika, das können wir gut nachvollziehen. Danke für deinen Kommentar. :-)

  3. Vera

    Hallo Nessy, vielen Dank für deinen Kommentar. Es freut uns sehr, so viel positive Rückmeldung von euch Mitgliedern zu bekommen. :-)

  4. Vera

    Hallo Rainer, danke für dein super Feedback. Wir freuen uns sehr, dass du uns auch weiterhin unterstützen wirst. :-) Liebe Grüße!

  5. Frauenbeauftragter

    Ahoi, ich finde, dass diese Entscheidung viel über eure Motivation aussagt. Anscheinend steht „reich werden“ nicht an erster Stelle. Ist doch toll in so einer Firma arbeiten zu können!
    Damit sehe ich meine Erfahrung wieder bestätigt, dass „das Team“ tatsächlich daran interessiert ist, Nutzer:innen eine gute Zeit auf der Plattform zu bieten.
    Viel Freude

  6. Rainer

    Daß ich das noch erleben darf!
    Ich versuche mein ganzes Berufsleben schon, im Bereich Kundenservice zu überzeugen, daß das Wichtigste für gute Geschäfte die Kundenzufriedenheit ist.
    Eure Entscheidungsfindung beindruckt mich sehr und freut mich. Es ist der Richtige Weg. Und sollte euer Produkt dadurch teurer werden, dann zahle ich den Preis gern, weil er es wert sein wird.

  7. Angelika

    Hallo, ja, mich hat die oft aufdringliche Werbung, z. T. auch im Radio gestört. Man bekommt ja so schon genug, wenn man im Internet unterwegs ist… Gute Entscheidung!
    Angelika

  8. Martin

    „Es geht uns darum, dass sich noch mehr Leute bei uns verabreden und kennenlernen können und bestenfalls auch lieben lernen.“

    Wenn dieses Statement ernst gemeint ist, empfehle ich, nicht zahlenden Mitgleidern zu ermöglichen auf die Post von zahlenden Mitgliedern antworten zu können. Denn für zahlende Mitglieder ist es müsig (höhö) Geld auszugeben und Mitglieder anzuschreiben, die ihrerseits gar nicht oder nur mit einem Limit von ein paar Einzelnachrichten antworten können. Das betrifft vor allem eure jüngeren Müsis, die jeden Euro teils mehrmals umdrehen müssen im teuren München. Hier ist eure Community winzig, um nicht zu sagen fast tot. Und das wird mit dieser Politik auch so bleiben.

  9. Vera

    Hallo Christine,
    danke für deinen Kommentar. Wir finden das auch super. ;-)
    Viele Grüße, Vera

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu