Nicht verliebt am Valentinstag

in loveDemnächst ist es wieder soweit, einer der ätzendsten Tage im Singlejahr steht bevor, der Valentinstag am 14. Februar. Und dieses Jahr fällt der so genannte Tag der Liebenden, der von vielen auch nur als Geldmacherei der Floristen gesehen wir, auch noch ausgerechnet auf einen Samstag. Toll. Damit fallen für den Abend sogar die Leute zum weggehen aus, deren Partner unter der Woche beruflich nicht in München sind und die sonst als Alternativprogramm herhalten konnten. Also was tun? Beim Blick zurück auf den Valentinstag 2014 packt mich immer noch das kalte Grausen:  Krank vor Liebeskummer nach einer extrem schmerzhaften Trennung war mir vorher klar, dass ich an dem Tag definitiv nicht in einem mit Herzerln dekorierten Lokal sitzen würde, um den Paaren um mich herum entweder beim streiten oder küssen zuzusehen. Mein Vorteil: Als Mitarbeiterin bei einer Singlecommunity ist der 14. Februar einer der arbeitsreichsten Tage des Jahres, deshalb war ich tagsüber ganz gut abgelenkt. Und Abends? Nun, um ganz ehrlich zu sein, ich habe gegen alle meine guten Ratschläge gehandelt und den Abend alleine vor dem Fernseher verbracht. Aber das wird dieses Jahr definitiv nicht so sein!

Statt dessen werde ich mich unter das Münchner Partyvolk mischen, das auch an diesem Samstag unterwegs ist. Es gibt zum Glück sehr viele Veranstaltungen an dem Abend, zum Beispiel die Ü30 Party im Muffatwerk (wir verlosen übrigens wieder Tickets) oder eines der Weißen Feste in der Max Emanuel Brauerei und eben ist auch noch die Einladung zu einer Geburtstagsparty eingetrudelt. Wie sieht euer Plant für den kommenden Samstag aus, liebe Münchner Singles? Mein Tipp: Macht es besser als ich im letzten Jahr und geht raus auf ein Event,und wer weiß, vielleicht begegnet euch ja dort euer ganz persönliches Valentinstagsgeschenk!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu