Kann aus Freundschaft Plus Liebe werden?

So denken Münchner Singles über Freundschaft Plus

Nur die junge Generation lässt sich mit einem/einer guten Freund*in auf ein Techtelmechtel ein und vor allem Männer wollen sich nicht binden? Als ob! In unserer großen Single-Umfrage haben wir spannende Erkenntnisse zur „Freundschaft mit gewissen Vorzügen“ herausgefunden. Hier verraten wir euch, was andere Münchner Singles über Freundschaft Plus denken und Single-Coach Mashaal Omary erklärt, wie das Beziehungskonstrukt funktioniert – ganz ohne Herzschmerz! 

Single-Coach Mashaal Omary

Mashaal Omary ist als Single-Coach und Paartherapeutin tätig. Die Münchnerin befasst sich in unserem Ratgeber „Liebeskram“ mit Themen rund ums Dating und wie die Suche nach dem Liebesglück erfolgreich gelingt.

 

Klare Kommunikation ist das A und O

Ein schöner Abend mit einem/einer Freund*in auf dem Balkon, ein guter Wein und schon ist es passiert: Man verbringt die Nacht miteinander. Es entsteht eine Freundschaft Plus: Zusammen kochen, gemütlich kuscheln und intim werden – obwohl man kein Paar ist. Unsere Umfrage mit mehr als 1.000 Singles zeigt: Zu einer solchen Freundschaft Plus würden 26 Prozent der Münchner Singles ohne zu zögern „Ja“ sagen – weitere 44 Prozent könnten sich das zumindest vorstellen.

Damit diese besondere Freundschaft funktioniert, gibt es jedoch einige Grundregeln zu beachten. Mashaal Omary, Single-Coach bei muenchnerSingles.de rät: „Eine klare Kommunikation ist der Schlüssel zum Glück – deshalb sollten folgende Fragen unbedingt geklärt sein: Was erwarten wir uns von der Freundschaft Plus? Was sind No-Gos? Sind wir füreinander exklusiv oder dürfen wir auch andere daten? Sonst kann es ganz schnell passieren, dass einer von beiden sich doch verliebt und mehr will. Und dann steht die Freundschaft auf dem Spiel!“

Aus Freundschaft Plus wird Liebe? 

Aber kann eine Freundschaft Plus überhaupt gut gehen? 35 Prozent der Münchner Single Ladies glauben jedenfalls, Herzschmerz ist definitiv vorprogrammiert. Die Mehrheit sieht das allerdings viel positiver: 72 Prozent denken, aus einer Freundschaft Plus kann Liebe werden. Aber wie geht man damit um, wenn sich plötzlich doch die Emotionen regen?

Mashaal Omary, Single-Coach stellt klar: „Ehrlichkeit und Fairness sind das oberste Gebot. Bemerke ich, dass ich mich in meine Freundschaft Plus verliebe, ist offene Kommunikation der richtige Weg – so lassen sich falsche Erwartungen und Liebeskummer vermeiden. Und vielleicht beruhen die Gefühle ja auch auf Gegenseitigkeit?“

Freundschaft Plus – nicht nur für die junge Generation

Obwohl Freundschaft Plus ein modernes Beziehungskonstrukt zu sein scheint, haben fast die Hälfte aller Münchner Singles schon Erfahrungen damit gemacht. Je jünger die Befragten, desto mehr bekennen sich dazu. Nicht zu vernachlässigen ist jedoch, dass auch in der Generation 60+ schon 43 Prozent die „Freundschaft mit gewissen Vorzügen“ ausprobiert haben.

„Auch die reifere Generation kann sich mit den Werten einer Freundschaft Plus identifizieren. Gegenseitige Wertschätzung, Verlässlichkeit und schöne Momente zu zweit rücken mit zunehmender Lebenserfahrung in den Fokus“, erklärt Mashaal Omary. Werte, die unabhängig vom Alter und auch in einer Freundschaft Plus gelten sollten. Immerhin enthält der Begriff nicht umsonst das Wort „Freundschaft“.

Sind Singles heute bindungsunfähig?

Aber wie konnte diese Beziehungsform überhaupt entstehen? „Der Freiheitsgedanke gewinnt in unserer modernen Zeit immer mehr an Bedeutung. Der Begriff Freundschaft Plus weckt oft negative Assoziationen – dabei kann es eine schöne Alternative zur klassischen Beziehung sein, sofern sich die Partner in ihren Erwartungen einig sind“, sagt Mashaal Omary.

Und wer zögert nun eigentlich, sich fest zu binden? 34 Prozent der Frauen suchen die „Schuld” bei den Männern, 21 Prozent der Männer hingegen bei den Frauen. Dass sie selbst zögern, geben nur vier Prozent der Frauen und 13 Prozent der Männer zu. Insgesamt herrscht aber Einigkeit: 64 Prozent der Singles sind der Überzeugung: Das Geschlecht sagt nichts darüber aus.

Wer nicht wagt, der sich nicht verliebt

Doch das Leben ist viel zu kurz, um auf den/die Richtige*n zu warten und sich Sorgen zu machen, dass es wieder nicht klappen könnte. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.

Zwar kann man mit einem guten Freund oder einer guten Freundin auch eine glückliche Freundschaft Plus führen. Der/die Partner*in sollte ohnehin der/die beste Freund*in sein, mit dem man alle Sorgen, Hoffnungen und Wünsche teilen kann. Aber früher oder später sollte man sich überlegen, ob diese „Beziehung“ die eigenen Zielen (Hochzeit, Kinder etc.) näher bringt – oder eben nicht. Und dann muss man vielleicht doch mal die Reißleine ziehen und sich auf die Suche nach einer „echten“ Beziehung machen.

Jetzt flirten und verlieben

Du hast selbst Erfahrung mit Freundschaft Plus? Dann hinterlasse uns gerne einen Kommentar! 

Testnote „sehr gut“ für Münchner Singles

Münchner Singles Test von kontaktbörsen.deHurra! Wir sind super! Eigentlich wussten wir das ja schon längst :-), doch jetzt hat das auch ein offizieller Test bestätigt.

Die Jungs und Mädels von Kontaktbörsen.de haben die Münchner Singles mit allem Drum und Dran auf Herz und Nieren geprüft und für sehr gut befunden! Darüber freuen wir uns natürlich sehr und sind auch ein bisschen stolz darauf.

Bewertet wurden neben Design und Bedienung auch Mitgliederstruktur, Aktivität, Kommunikation und Suche, App und mobile Webseite, Seriosität und das Preis-Leistungsverhältnis. Wenn ihr mehr darüber wissen möchtet findet ihr den Münchner Singles Test bei Kontaktbörsen.de.

 

 

 

Urlaub als Single in Corona-Zeiten? So geht’s!

Gerade für Münchner Singles stellt sich im Sommer die Frage, wie und vor allem mit wem sie ihren Urlaub verbringen werden. Zwar sind mittlerweile viele geimpft oder genesen, aber steigende Infektionszahlen machen die Urlaubsplanung nach wie vor schwierig. Ganz auf Urlaub verzichten will kaum ein Single, aber alleine zu verreisen ist für viele Singles aus München auch keine Alternative. 

Da jede*r Single mal Urlaub braucht, um die Energie-Reserven wieder aufzuladen und sich danach voller Elan in die Partnersuche in München stürzen zu können, haben wir hier ein paar heiße Urlaubs-Tipps in Corona-Zeiten für euch: 

Urlaub dahoam

Auch dieses Jahr wieder ganz groß im Trend ist der Urlaub dahoam. Immerhin gibt es viele Möglichkeiten den Sommer-Urlaub in München zu verbringen:

  • So könnt ihr endlich mal typisch touristische Dinge tun wie z.B. eine Nachtwächter-Tour durch das historische München
  • Oder ihr stellt einfach mal einen Mini-Pool auf eurem Balkon auf, hängt die Füße rein und schlürft dabei einen leckeren Cocktail mit Schirmchen – so geht Urlaub in Corona-Zeiten! 
  • Nebenbei könnt ihr nachsehen, wer in der Dating-App eures Vertrauens gerade online ist, Smiles verschicken und euch zu einem romantischen Date in München verabreden 
  • Gegen die Sommerhitze hilft auch eine Radtour zum nächsten Biergarten – Fahrtwind ahoi!  
  • In einem der vielen schönen Seen und Flüsse im Umland könnt ihr euch wunderbar erfrischen, wie z.B. im Wörthsee, Feldmochingersee, Fasaneriesee usw. 
  • Ein Picknick im Westpark ist romantisch und lässig zugleich
  • …noch mehr Inspiration liefern euch unsere 99 Sommer-Highlights für Singles in München

Urlaub bei Freunden oder Familie 

Wem die Decke auf den Kopf fällt, sei ein Urlaub bei Freunden oder Familie ans Herz gelegt. So war ich für ein paar Tage zum Beispiel am Bodensee und habe endlich mal seit langem Urlaub in meiner alten Heimat gemacht. Das war nicht nur echt günstig, sondern auch richtig schön! Man hat keine lange Anreise, trifft alte Freunde wieder, lebt in den Tag hinein und kann sich von Café zu Café hangeln, hier mal ein Eis essen, dort ein Aperol Spritz trinken und natürlich viel im See baden! 

Heimatliebe entdecken 

Ganz hoch im Kurs steht aktuell übrigens bei vielen der bisher (von mir zumindest) kaum entdeckte Osten Deutschlands! Gerade Städte wie Leipzig und Halle sind scheinbar wirklich eine Single-Reise wert! Aber auch die Mecklenburgische Seenplatte ist ein absoluter Geheimtipp – den ich euch hier mal preisgebe ;) Schnappt euch also einfach mal eine*n gute*n Freund*in, packt den Koffer ins Auto und tankt in Ost-Deutschland eure Dating-Reserven wieder auf! Und wer weiß? Vielleicht wird ja auf eurem Trip mehr aus der Freundschaft und ihr schafft es raus aus der Friendzone!? 

Urlaub in den Bergen 

Singles, die lieber ihre Ruhe haben und Urlaub in der Natur machen wollen, sei ein Urlaub in den Bergen ans Herz gelegt. Ganz egal ob Allgäu, Bayerischer Wald, oder Schwarzwald – es gibt so viele tolle Reiseziele in Deutschland oder in Österreich! Hier könnt ihr euch von der schwierigen Corona-Zeit erholen und einfach mal gaaanz tief durchatmen. Günstige Angebote für Single-Urlaube in den Bergen gibt es zum Beispiel hier

Mit dem Camper in die Toskana 

Sommer & Strand gehören für euch einfach zusammen? Dann mietet euch doch einfach einen Camper und fahrt mit eurem Münchner Sommer-Flirt in die Toskana! „Der Weg ist das Ziel“ ist euer Motto und dem einen oder anderen Strand begegnet ihr auf eurer Tour mit Sicherheit! Ihr kommt aber auch an tollen Städten wie Florenz vorbei, in denen ihr das „Dolce Vita“ genießen und euch unsterblich ineinander verlieben könnt. 

Eine Zugfahrt, die ist lustig…

…eine Zugfahrt die ist schön! Denn da kann man fremde Länder mit seiner Sommer-Liebe sehen! Ich gebe zu, dass es nicht so schön ist die Maske während der ganzen Fahrt tragen zu müssen. Aber dafür müsst ihr nicht Auto fahren und kommt in kurzer Zeit sehr weit. Wie wäre es zum Beispiel mit Single-Urlaub in der Bretagne? Zum Frühstück ein Croissant oder Baguette, lange Spaziergänge am Strand, bretonische Kultur & Folklore genießen und abends mit dem Lieblingsmensch ein paar Gläslein Cidre schlürfen – c’est la vie! 

Safety first! 

Wie ihr seht, gibt es auch in Corona-Zeiten viele schöne Möglichkeiten den Sommer-Urlaub als Single zu verbringen. Bitte beobachtet aber das Infektionsgeschehen gut, tragt eure Maske, achtet auf Sicherheitsabstand und checkt die Liste der Riskoländer vom Robert-Koch-Institut vor eurer Single-Reise – und kommt gesund zurück! 

Was sind denn eure Sommer-Urlaubs-Pläne? Bleibt ihr daheim oder fahrt ihr weg? Hinterlasst gerne einen Kommentar – wir sind schon sehr gespannt! 

Wir wünschen euch einen tollen Sommer-Urlaub trotz Corona und hoffen, dass ihr zusammen mit eurer Sommer-Liebe einen wunderbaren Sommer habt. 

Jetzt flirten und verlieben

99 Sommer-Highlights für Singles in München

Sommer Ideen für Singles

Steigende Temperaturen? Laue Sommernächte? Im Sommer in München steigen nicht nur die Temperaturen, sondern auch unsere Flirtlaune. Dabei ist diesen Sommer trotz Corona einiges möglich. Welche Sommer-Highlights Singles in München so richtig einheizen und wie du diesen Sommer endlich deinen Lieblingsmenschen findest, erfährst du hier:

  1. Auf dem Olympiaberg picknicken und in den Sonnenuntergang flirten 
  2. Von Eisdiele zu Eisdiele schlemmen und überall nur eine Kugel schlecken
  3. Mit Pizza & Rotwein und umgeben von Kerzen bis tief in die Nacht philosophieren
  4. Zu zweit mit dem Rad an einen See fahren, ins Wasser hüpfen, Melone essen und den Sommer genießen
  5. Erdbeerkuchen backen und Kaffekränzchen mit dem Date machen. Wer freut sich nicht, wenn für ihn/sie gebacken wird?  
  6. Zusammen Eis selbst machen und eigene Kreation mit verrückten Namen ausdenken
  7. Ein paar Leute zusammentrommeln und ein großes Picknick auf einer Wiese veranstalten mit einem Mini-Pool, Frisbee & anderen Spielen, kühlem Bier & kleinen Snacks
  8. Tretboot ausleihen und mit dem Date oder ein paar netten Singles über den See schippern
  9. Kleine Gartenparty veranstalten, schön dekorieren (Kerzen und Lichterketten dürfen nicht fehlen) und jeder bringt was zu essen und trinken mit
  10. Im Biergarten die Zeit vergessen und das Sommergefühl genießen
  11. Bei einem Date mal Stand-Up Paddling ausprobieren und gemeinsam etwas neues lernen
  12. Einander im Open-Air Kino näherkommen und in den Sternenhimmel gucken
  13. Zum Sterne-Gucken verabreden – Picknickdecke & Wein nicht vergessen
  14. In einer Strandbar die Füße im Sand vergraben, bei einem kühlen Bier flirten und über die schönsten Strände der Welt unterhalten
  15. Fahrrad-Tour in einen der vielen tollen Biergärten z.B. Waldwirtschaft oder Menterschwaige
  16. Sommerpost (Karten oder Briefe) vom schönen Balkonien oder Zuhausien an Familie und Freunde verschicken 
  17. Video-Chat ausprobieren und zum ersten, spannenden Online-Date verabreden
  18. Leckeren Apfelkuchen backen und mit lieben Nachbarn oder Freunden teilen
  19. Quizabend mit Freunden auf der Terrasse oder dem Balkon ausmachen
  20. Rätselzeitschrift kaufen, um die grauen Zellen zu trainieren
  21. Eistee selbst machen und auf der Sonnenliege genießen
  22. Netflix-Mädels-Abend mit den Schnulzen „Liebe braucht keine Ferien“ oder „Er steht einfach nicht auf dich“
  23. Endlich ein Instrument lernen z.B. Gitarre, Schlagzeug oder Klavier
  24. Ein Kochbuch mit Familienrezepten erstellen 
  25. Fotos vom letzten Urlaub ausdrucken und Fotoalbum selbst gestalten
  26. Kreativ sein in der Atelierzeit im malatelier himmelsgrün
  27. Eine Sommerzeit-To-Do-Liste erstellen, was du bei schönem Wetter alles unternehmen willst
  28. Ausschlafen und in den Tag hineinleben
  29. Grillen an ausgewiesenen Plätzen oder (falls vorhanden) im eigenen Garten
  30. Radio an, Lieblingssender hören, Augen zu und tanzen
  31. Den kleinen Buchhändler um die Ecke besuchen und Sommerlektüre holen (Buchtipp von Nadine: Alles, was ich weiß über die Liebe von Dolly Alderton) 
  32. Cabrio ausleihen und Spritztour an einen der schönen umliegenden Seen machen
  33. Abendspaziergang am See machen und abschließend im Mondschein eine Runde schwimmen gehen
  34. Radl schnappen, auf den Wochenmarkt fahren und regionale Produkte kaufen
  35. TikTok ausprobieren, damit man endlich mitreden kann – Vorsicht Suchtgefahr
  36. Gymondo App installieren und mit dem Workout für mehr Kondition starten 
  37. Die verlorenen Kalorien wieder mit Eis (siehe Punkt 2 oder Punkt 6;) anfuttern
  38. Mal wieder die Großeltern bzw. Eltern besuchen und über alte Kamellen sprechen
  39. Zutaten für Lieblings-Cocktail kaufen, Lieblings-Musik auflegen und genießen
  40. Hängematte schnappen, im Park zwei schöne Bäume suchen und Seele baumeln lassen
  41. Spontanbesuch bei der besten Freundin bzw. dem besten Freund mit Brotzeit im Gepäck
  42. Podcast hören z.B. „Ach, papperlapapp“ mit Marie und Juli – echte Lebensgeschichten aus der LGBTQ+ Community
  43. Meditieren z.B. mit den Apps Calm oder Headspace und zu dir selbst finden
  44. Sich Tipps zum perfekten Online Dating Profil holen und Profil updaten 
  45. Spa-Zeit-Zuhause mit einem Schaumbad, einer Gesichtsmaske und neuem Nagellack
  46. Das Dating-ABC studieren, damit man Bescheid weiß
  47. Selfies beim Spaziergang machen und damit das eigene Profil aufhübschen
  48. Davor noch Tipps zum perfekten Profilbild studieren  
  49. Im Supermarkt sämtliche Lieblingszeitschriften und Sektchen kaufen – so lässt sich der Feierabend aushalten
  50. Mit den Bildern aus den Zeitschriften eine Collage anfertigen, z.B. mit Lieblingsoutfits, Workouts, Rezepten, neuer Frisur, Traumreise-Ziel
  51. An einem Online-Kräuterkurs über „Heilpflanzen und Wildkräuter“ teilnehmen
  52. Neue Liebesgeschichten der Münchner Singles lesen
  53. Den (Schuh-)Schrank entrümpeln und aussortieren
  54. Biergarten-Event einstellen und ab geht die Lutzi – mit Abstand immer eine gute Idee
  55. Bier-Fass beim Getränkeladen holen, im Innenhof eine Bierbank aufstellen und dann heißt es mit den Nachbarn: O’zapft is‘
  56. Die richtige Dating-App finden
  57. Ein Gedicht über den Corona-Sommer schreiben und uns zuschicken
  58. Deinen nächsten Urlaub planen oder zumindest Wunschziel ausdenken
  59. Bei der Singlebörse deines Vertrauens anmelden oder endlich einmal wieder einloggen
  60. Mit dem Schlauchboot die Isar runterfahren
  61. Alternativ auf Luftmatratzen eine Schwabinger Bach Tour machen
  62. Ruderboot ausleihen und mitten im See ins kalte Nass springen
  63. Im Freien übernachten oder wem’s lieber ist im Zelt
  64. Deine Chat-Skills aufpolieren 
  65. Dein Handicap beim Minigolf beweisen
  66. Aufschlauen was es mit der Friendzone auf sich hat 
  67. Slackline-Event einstellen, Bäume im Englischen Garten suchen und Balance finden
  68. Im Autokino flirten
  69. Digitale Schnitzeljagd erleben
  70. Bootfahren an einem der schönen umliegenden Seen
  71. Spaziergang im Walderlebniszentrum Grünwald
  72. Zum absoluten Flirtprofi werden und deinen nächsten Sommer-Flirt ergattern  
  73. Mit dem Sightseeing Bus – bei Sicherheitsabstand – mal in München Tourist sein 
  74. Erfahren was Münchner Singles wirklich über Polygamie, Geschlechterrollen & Co. denken 
  75. Kennenlernen-Tipps fürs erste Date lesen 
  76. In den schönen neuen Gastro-Schanigärten mit deinem Date auf Wolke 7 schweben
  77. Von weiteren Bars fürs Date in München inspirieren lassen 
  78. Die Surfer bei der Eisbachwelle bestaunen
  79. Danach selbst im Eisbach abkühlen
  80. Superlative: sich im Eisbach treiben lassen und mit der Tram zurückfahren 
  81. Bei Dämmerung im Hofgarten mit deinem Date flirten *träum*
  82. Dating-Knigge für dein erstes Date studieren 
  83. Tennis am Olympiapark spielen
  84. Alternativ mit deinem Date eine Runde Minigolf im Olympiapark spielen und es sich  anschließend bei einem Picknick am See gemütlich machen
  85. Alle Baggerseen in und um München erkunden, die du noch nicht kennst – Tipp: Hollernersee
  86. Am Roberto-Beach mit DJ und einem Spritz in der Hand Urlaubsfeeling aufkommen lassen
  87. Beim Sommer in der Stadt am Königsplatz Riesenrad fahren  
  88. Zitronentarte backen & kalt genießen 
  89. Mit deinem Date an den Eibsee fahren & bei Bergpanorama filmreif flirten
  90. An heißen Sommertagen mit einem selbstgemachten Dalgona Eiskaffee erfrischen
  91. Erkunden wie du endlich deinen Lieblingsmensch in München findest 
  92. Mit deinem Date durch den Nymphenburger Schlosspark schlendern 
  93. Kaffee-Stopp im Palmenhaus oder -garten einlegen & filmreif flirten 
  94. Die Luegsteinhöhle bei Oberaudorf erkunden 
  95. Subkultur im Bahnwärter Thiel erleben 
  96. Einen After-Work-Drink auf einer von Münchens schönen Dachterrassen genehmigen
  97. Falls du sie noch nicht hast: Unsere App herunterladen und im App Store bewerten
  98. Einen Brief an das Zukunfts-Ich schreiben: Was wünscht du dir für (d)eine Beziehung?
  99. Premium werden und so viel flirten wie du willst ;)

Wir wünschen dir viel Vergnügen mit unseren Sommer-Highlights in München und einen aufregenden Sommer mit vielen tollen Flirts & Dates: 

Jetzt flirten und verlieben

 

Haben wir noch etwas ganz wichtiges vergessen? Dann hinterlasse uns gerne einen Kommentar! 

Dieser Artikel erhält Angaben zu unbezahlter Werbung.

Wichtige Info zum Blog-Newsletter

Wichtige Info zum Blog-Newsletter

Mit diesem Blog-Beitrag richten wir uns an alle, die unseren Blog mittels Feedburner abonniert haben und auch weiterhin auf dem Laufenden über neue Beiträge bleiben möchten.

Bisher wurdet ihr von Feedburner per Mail kontaktiert, wenn wir einen neuen Beitrag auf dem Münchner Singles Blog veröffentlicht haben. Da der Betreiber Google diesen Dienst, sprich die Benachrichtigungsfunktion, zum Ende des Monats einstellt, haben wir auf das Tool follow.it umgestellt.

Der datenschutzgerechte Umgang mit den E-Mail-Adressen unserer Blog-Abonnent*innen hat für uns oberste Priorität. Für euch bedeutet das: Wenn ihr weiterhin per E-Mail über neue Beiträge auf unserem Blog informiert bleiben wollt, meldet euch bitte mit eurer E-Mail-Adresse neu an. Klickt dazu einfach auf den folgenden Button oder den Link im rechten Menü.

Jetzt Blog abonnieren

Wir freuen uns über alle, die uns als Blog-Abonnent*innen erhalten bleiben und selbstverständlich über alle, die sich ab jetzt dazu entschließen. ;-)

Habt ihr noch Fragen zur Umstellung? Dann hinterlasst uns gerne einen Kommentar.

Die beliebtesten Biergärten der Münchner Singles

Münchner Singles flirten im Biergarten

Hip hip hurra, endlich ist der Sommer da! Endlich können wir uns wieder (wenn auch mit Einschränkungen und allgemeiner Vorsicht) mit anderen Singles im Biergarten treffen und wieder flirten, uns die Sonne am Eisbach auf den Bauch scheinen lassen, uns durch die vielen tollen Eisdielen schlecken und die vielen Sommer-Highlights in München genießen. 

Da es aber manchmal gar nicht so einfach ist sich für einen Biergarten zu entscheiden, haben wir unsere Sommer-Umfrage von 2019 rausgekramt und präsentieren euch die beliebtesten Biergärten der Münchner Singles:

Beliebteste Biergärten Münchens

Königlicher Hirschgarten 

Der beliebteste Biergarten ist laut unserer Umfrage der königliche Hirschgarten. Hier findet man eigentlich immer einen Platz, kann aber auch in der Nähe picknicken und sich noch eine Brezn, Bier oder was auch immer das Herz begehrt holen.

Biergarten am Chinesischen Turm

Auf Platz 2 befindet sich überraschenderweise der Biergarten am Chinesischen Turm, den ich persönlich eher als „touristisch“ einsortiert habe, aber scheinbar zu Unrecht. Natürlich ist er bei einem Spaziergang durch den Englischen Garten ein willkommener Zwischenstopp, aber auch zum Feierabend schnell erreichbar und ein wahrer Hingucker.

Aumeister Biergarten im Englischen Garten

Der Aumeister ist, meiner Erfahrung nach, der Biergarten mit der geringsten Touristendichte, da man ihn schon kennen und vor allem hinkommen muss. Er ist lauschig und ein gutes Ziel für eine kleine Feierabend-Radl-Tour, aber auch ein nettes Ziel für ein Date. Dabei kann man erst gemeinsam etwas durch den Englischen Garten radeln und sich anschließend stärken. 

Augustiner-Biergarten

Auf Platz 4 hat es der Augustiner Keller geschafft, der natürlich durch seine Lage (Nähe Hackerbrücke bzw. Hauptbahnhof) und seine Größe punktet. Hier findet man auch in einer Gruppe eigentlich immer einen Tisch – er eignet sich also sehr gut für ein Münchner Singles Event.

Seehaus-Biergarten

Den Biergarten am Seehaus finde ich persönlich auch sehr nett, so hat man dort (mit etwas Glück) einen schönen Blick auf den Kleinhesseloher See und kann Schwäne, Enten und verliebte Münchner im Tretboot beobachten. Und es gibt Steckerlfisch. :) 

Taxisgarten

Freunde von Spareribs & Co. haben vermutlich den Taxisgarten in Neuhausen auf Platz 6 der beliebtesten Biergärten Münchens gewählt. Dieser lauschige, etwas versteckte Biergarten bietet neben den klassischen Biergarten Schmankerln wie Obazdn, Brezn, Wurstsalat & Co. auch leckere Spareribs an, für die es sich lohnt diese Ecke Münchens mal aufzusuchen.

Waldwirtschaft Großhesselohe

Die Waldwirtschaft, auch liebevoll WaWi genannt, ist ein tolles Ausflugsziel gerade am Wochenende. Ein Ausflug in die WaWi lohnt sich für alle, die mal raus aus der Stadt, sich aber nicht sportlich verausgaben wollen. Ein perfektes Ziel also für das erste Date. ;)

Biergarten am Wiener Platz

Eine ganz besondere Perle der Münchner Biergärten ist der Biergarten am Wiener Platz. In Haidhausen gelegen, ist er für alle Bewohner der anderen Isarseite gut zu erreichen und bietet eine gemütliche Atmosphäre – zum Beispiel für Sommer-Flirts, Events & Co. Traditionell stärkt sich das Münchner Singles Team übrigens auch mindestens einmal pro Sommer hier und kann den Biergarten also reinen Gewissens empfehlen.

Michaeligarten

Der Michaeligarten scheint häufig noch ein Geheimtipp und vorwiegend unter Bewohnern des Münchner Ostens bekannt zu sein, ist aber auf jeden Fall einen Besuch wert! Mitten im Ostpark gelegen, kann man hier beim Feierabend-Bier seinen Blick über den See schweifen lassen und Schwäne, Enten & Co beobachten.

Weitere tolle Biergärten zum Flirten

Wir könnten jetzt noch weitere tolle Biergärten in und um München wie den „Zum Flaucher“ Biergarten, Hirschau oder Menterschwaige aufzählen, aber wir wollen euch ja nicht langweilen und haben jetzt außerdem Durst und Hunger bekommen…

Biergarten-Karte für durstige Münchner Singles

Damit ihr auf einen Blick seht, welcher Biergarten gleich in eurer Nähe liegt oder welchen Biergarten ihr gerne mal mit anderen Münchner Singles entdecken wollt, haben wir eine Karte der beliebtesten Biergärten der Münchner Singles für euch erstellt. Klickt einfach auf das Bild, um die Karte anzusehen:  

 

 

In welchen Biergarten geht ihr denn am liebsten? Wo lässt es sich am entspanntesten flirten und ganz wichtig: Wo gibt es das beste Bier & Essen? 

Wir sind gespannt auf eure Kommentare und wünschen euch eine tolle Biergarten-Saison!

Bühne frei für die neuen Profilfragen!

Frau lächelnd mit Smartphone

Ihr habt es euch gewünscht, wir haben es umgesetzt: Um euer Profil bei den Münchner Singles noch individueller gestalten zu können, haben wir die neuen Profilfragen eingeführt.

Neben den Angaben zu „Ich bin“, „Ich suche“, „Hier kann man mich antreffen“ und „Dafür kann man mich begeistern“ könnt ihr jetzt auch unter zehn neuen Fragen auswählen, was ihr in eurem Profil über euch preisgeben möchtet. Zum Beispiel könnt ihr eurem zukünftigen Date erklären, wie er oder sie euer Herz erobert, euren Traumberuf aus der Kindheit angeben oder über euer unvergessliches Urlaubserlebnis erzählen.

Das Beste daran: Ihr allein entscheidet, ob und welche Fragen ihr beantwortet. Ihr könnt alle 14 Fragen in euer Profil aufnehmen, aber auch bestimmte auswählen oder die Fragen komplett weglassen, um euch diese für den Chat mit eurem neuen Flirt aufzuheben.

Wir möchten mit dieser neuen Funktion in der App erst einmal testen, wie die Profilfragen von euch angenommen werden. Wenn sie gut bei euch ankommen, setzen wir gerne nochmal unsere grauen Zellen in Bewegung und denken uns weitere Fragen für euch aus. ;-)

Und wer es jetzt kaum erwarten kann in die Tasten zu hauen und das Profil aufzupeppen: hier kommt ihr direkt zur Profilbearbeitung!

Jetzt Profilfragen beantworten 

Wie immer bei der Einführung neuer Funktionen freuen wir uns auch diesmal über euer Feedback. Schreibt uns gerne hier in den Kommentaren, was euch gefällt und was wir besser machen können, damit wir euch das bestmögliche Dating-Erlebnis bieten können.

Die Münchner Singles sind ab jetzt werbefrei!

Mann beim Online-Dating

Wir haben uns entschieden ab sofort auf unserer Seite und in der App keine Werbung mehr anzuzeigen. Damit haben wir den Ausflug in die Welt der Werbevermarktung nach drei Jahren wieder abgeschlossen und wir sind sehr glücklich mit dieser Entscheidung.

Anfangs war der Gedanke, dass die Werbeeinnahmen uns dabei unterstützen können, die Preise weiterhin niedrig zu halten, so dass unsere Kunden auch davon profitieren können. Unseren Premiumkunden haben wir dabei weiterhin einen werbefreien Service angeboten und die Banner nur Mitgliedern ohne Premiumaccount angezeigt.

Als wir damit angefangen haben, die Werbeplätze an verschiedenen Positionen einzubinden, spürten wir sehr schnell, wie schwierig es ist, Werbung so einzubinden, dass sie einerseits wahrgenommen wird, andererseits den Nutzer nicht stören soll.

Sehr bald haben wir auch den Druck der Werbevermarkter gespürt, noch mehr Bannerplätze anzubieten und Werbe-Formate einzubinden, die unsere Kunden noch stärker unterbrechen, stören und von der Nutzung der Seite ablenken. Gerade für die Formate, die am stärksten stören, wird am meisten Geld geboten.

Werbung trägt nicht dazu bei, das Nutzererlebnis zu verbessern. Niemand freut sich, wenn wir noch einen Werbebanner mehr einblenden. Werbung stört und wenn man einer unüberschaubaren Menge an Cookies zustimmen soll, dann entspricht das nicht unseren Vorstellungen von Nutzerfreundlichkeit.

Je länger wir also an diesem Spiel beteiligt waren, umso mehr hat es uns ermüdet. Es fühlte sich immer mehr so an, dass wir gegen unsere Kunden arbeiten sollen und nicht einfach nur ein bisschen Werbung anzeigen, wie anfangs gedacht.

Denn eigentlich wollen wir unsere Zeit damit verbringen, einen guten Service anzubieten. Wir wollen neue Funktionen entwickeln, bestehende Funktionen verbessern und die Fehler beheben, die dabei passieren. Es geht uns darum, dass sich noch mehr Leute bei uns verabreden und kennenlernen können und bestenfalls auch lieben lernen. Das ist unsere Leidenschaft, das ist es was uns Spaß macht und uns motiviert. Und es ist schließlich auch das, was unsere Kunden von uns erwarten.

Darauf wollen wir uns konzentrieren und ab sofort wieder eine saubere und werbefreie Seite und App anbieten.

Jetzt werbefrei flirten

Video-Chat Ideen für ein romantisches Date

Kennst du das? Du bist ins Jahr 2021 gestartet mit der Hoffnung „Dieses Jahr kann nur besser werden“, aber wegen des Dauer-Lockdowns kommt deine Partnersuche nicht so richtig ins Rollen? Dann geht es dir wie vielen anderen Singles in München, denen Corona nach wie vor das Dating-Leben erschwert. Aber Moment mal, haben wir nicht genau dafür letztes Jahr den Video-Chat ins Leben gerufen? Wie du per Video-Chat trotzdem erfolgreich flirten und dich (vielleicht) sogar verlieben kannst, zeige ich dir hier mit meinen Tipps für ein romantisches Video-Date.

Gemeinsam kochen – mal anders

Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen. Zusammen kochen und das leckere Essen danach gemeinsam bei Kerzenschein zu genießen, ist natürlich der Klassiker schlechthin. Wieso dann nicht einfach mal per Video-Chat zusammen den Kochlöffel schwingen? Ihr einigt euch auf ein Rezept und kauft davor, jeder für sich, die jeweiligen Zutaten ein. Danach wird via Video-Chat gemeinsam gekocht und ihr könnt untereinander schlaue Koch-Tipps austauschen. Anschließend macht ihr es euch bei Kerzenschein gemütlich und lernt euch beim Essen dann richtig kennen – quasi ein virtuelles Candle-Light-Dinner. ;-)

Netflix & Chill – auf Distanz

Mit deinem Lieblingsmensch in eines der schönen, alten Münchner Kinos zu gehen, ist leider momentan nicht drin, aber dann macht es euch eben zuhause gemütlich. Einigt euch einfach auf einen Film oder eine Serie und achtet bei eurem Date darauf, dass ihr zeitgleich startet. Legt euch auf die Couch, macht euch vielleicht etwas Popcorn auf und lasst echtes Kino-Feeling dahoam aufkommen. So könnt ihr trotz der Entfernung via Video-Chat gemütlich miteinander lachen und mitfiebern. Das Gute an einer Serie: Einfach für die nächste Folge das nächste virtuelle Date in München ausmachen. ;-)

Bar-Feeling dahoam 

Neben Kino und Essen gehen, ist ein Date in einer Bar sehr beliebt bei Münchner Singles. Wieso also nicht etwas kreativ werden und euch das Bar-Feeling nach Hause holen. Einigt euch auf einen oder mehrere Cocktails, kauft die nötigen Zutaten und fangt via Video-Chat an zu mixen. Dabei habt ihr die Möglichkeit gleich etwas über die Fähigkeiten und den Geschmack eures Flirts herauszubekommen. Mit entspannter Musik und spätestens nach der zweiten oder dritten Runde Drinks seid ihr bestimmt schon etwas lockerer und könnt via Video-Chat tiefsinnige Gespräche führen. Na dann, Prost!

Spazieren gehen 

Der Dating-Klassiker zu Corona-Zeiten ist wohl der gemeinsame Spaziergang in München. Ihr könnt zum Beispiel im Englischen Garten oder an der Isar eine Runde spazieren gehen um euch dabei besser kennenzulernen und auszutauschen. Falls euch das zu heikel ist, könnt ihr auch via Video-Chat flirten. Jede*r dreht eine eigene Runde im Park und nebenbei unterhaltet ihr euch entspannt übers Handy. So könnt ihr schon mal einen ersten Eindruck vom Lieblingspark eures Flirts erhaschen. Bonus: Ihr schnappt mal wieder etwas frische Luft und bewegt euch.

Kunst & Kultur – virtuell genießen 

Wer kann schon behaupten, dass er bei seinem ersten Date in London oder Paris war? Auf Google Arts & Culture habt ihr die Möglichkeit 500 Ausstellungen und Museen aus der ganzen Welt online zu besichtigen. Euch ist nach einem romantischen Spaziergang im Pariser Schloss Versailles? Einfach parallel via Video-Chat flirten, durch die wundervollen Gänge schlendern und gemeinsam auf Wolke 7 schweben.

36 Fragen zum Verlieben beantworten

Ihr stellt euch gegenseitig 36 persönliche Fragen, seht euch dabei per Video-Chat tief in die Augen und schwupp – ihr seid verliebt! Klingt verrückt? Der amerikanische Wissenschaftler Arthur Aron hat 1997 mit seinem Forschungsteam diese Liebes-Formel aufgestellt, die durch die ehrliche Beantwortung von 36 tiefgehenden Fragen Intimität zwischen zwei Menschen schaffen soll. Also warum nicht einfach mal ausprobieren? Ihr müsst euch keine Gedanken um ein Gesprächsthema machen, lernt euer Gegenüber besser kennen und mit etwas Glück springt der Funke virtuell über. Die Fragen findet ihr z.B. hier.

Fazit: Der Romantik sind keine Grenzen gesetzt 

Ob Spaziergang, Kochen, Drinks mixen, Kultur genießen oder Liebesfragen beantworten, mit diesen Ideen wird euer Video-Date in München mit Sicherheit ein voller Erfolg. Macht es euch einfach gemütlich und lernt euren Flirt via Video-Chat kennen. Und wer weiß? Vielleicht funkt es, die Schmetterlinge fangen an in eurem Bauch zu flattern und ihr trefft euch bald schon zu einem weiteren Date in München, das dann umso schöner wird.

Jetzt flirten und verlieben

 

Ihr habt noch mehr Ideen für das perfekte Video-Date? Dann hinterlasst uns gerne einen Kommentar.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Flirten & Verlieben via Video-Chat!

Zwischen ernster Partnersuche & Zeitvertreib – So war das Dating-Jahr für Münchner Singles

Partnersuche Dating Corona Münchner Singles

Home Office, Home Workouts, Home Dating? Seit einem Jahr begleitet die Corona-Pandemie unseren Alltag und hat auch das Dating-Leben der Münchner Singles auf den Kopf gestellt. In unserer Februar Umfrage mit knapp 1.000 Teilnehmenden zeigt sich, wie wenig sich die Landeshauptstädter*innen von der Krise unterkriegen lassen – denn die Lust aufs Dating ist ungebrochen. 

Online-Dating während Corona: Willkommene Ablenkung in Zeiten der Isolation? 

Seit Corona erlebt das Online-Dating einen regelrechten Boom – kein Wunder, bleiben doch sonst kaum Möglichkeiten für die Freizeitgestaltung. Aber suchen Singles überhaupt noch ernsthaft nach einem Partner oder versprechen sie sich einfach etwas Freude und Unterhaltung in tristen Zeiten? Zweiteres – vermuten zumindest 53 Prozent der befragten Münchner Singles. Sie sind der Meinung, die Partnersuche sei aktuell besonders schwierig, weil viele Leute einfach nicht ernsthaft nach einer Beziehung suchen.

Und tatsächlich können die Singles aus München diesen Verdacht nicht ganz von sich weisen: Zwar sind 56 Prozent online wirklich auf ernsthafter Partnersuche – 14 Prozent geben aber auch zu, dass sie einfach ein bisschen flirten und den Alltag für kurze Zeit vergessen wollen. Ähnlich geht es auch einem weiteren Fünftel: Sie möchten wieder mehr Kontakt zu anderen Menschen und finden online, was sich offline gerade schwer gestaltet.

Männer zwischen 30 und 39 sehnen sich am meisten nach der Liebe

So schwer sich die Partnersuche aktuell auch gestalten mag – von der Situation unterkriegen lassen sich die meisten Münchner*innen nicht. 63 Prozent kommen aktuell auch gut alleine zurecht und vier Prozent sind sogar froh, gerade Single zu sein. Besonders einsam fühlen sich allerdings die Männer im Alter zwischen 30 und 39: Hier sehnen sich 58 Prozent nach einer Partnerin bzw. einem Partner – bei den Frauen im selben Alter sind es nur 36 Prozent.

Nach Monaten der Abstandsregelungen und Kontaktbeschränkungen ist es auch wenig verwunderlich, was Singles am meisten vermissen: Körperliche Nähe und das Gefühl von Geborgenheit liegen mit 67 Prozent auf Platzt 1.

93 Prozent würden sich zu einem Date treffen 

Für alle, die genug von rein virtuellen Dates haben, gibt es gute Nachrichten: Ganze 93 Prozent der Münchner*innen würden sich aktuell zu einem richtigen Date treffen – natürlich nur unter Berücksichtigung der aktuellen Regeln. Gut die Hälfte legt dabei Wert auf ausreichend Abstand und ein Treffen an der frischen Luft, wirkliche Angst vor einer Ansteckung haben aber nur zwei Prozent.

Dabei liegen „richtige“ Dates nur auf Platz 4, fragt man die Münchner*innen, worauf sie sich am meisten freuen, wenn wieder Normalität einkehrt. Begehrter sind da schon Urlaube auf Platz 3 und sorgenfreie Treffen mit der Familie und Freunden auf Platz 2. Blickt man auf Platz 1, zeigt sich, was für die Münchner*innen Lebensqualität ausmacht: Die alltäglichen Dinge wie Essen gehen oder Ausflüge.

Münchner Singles sind weiterhin optimistisch

Eine*n Partner*in findet man aktuell nur mit sehr viel Glück, sagen 60 Prozent der Münchner*innen. Ein gefühlter Stillstand in der Lebensplanung, mit dem einige Singles erstmal zurechtkommen müssen: So gibt ein Fünftel zu, dass sie sich bei der Suche nach dem Lieblingsmenschen durchaus selbst unter Druck setzen.

Der Großteil von 66 Prozent bleibt optimistisch und weiß: Die Zukunft wird’s richten – und bei einigen hat es sogar während Corona gefunkt! Fünf Prozent der Befragten haben in der Krise ihre*n Partner*in online gefunden – weitere 27 Prozent freuen sich über neue Freunde und Bekanntschaften.

Dating-Tipps vom Profi 

„Das vergangene Jahr war für uns alle nicht einfach. Obwohl viele Menschen sich jetzt Normalität zurückwünschen, freut es uns doch zu sehen, wie hoffnungsvoll München in die Zukunft blickt“, sagt Andreas Meran, Mitgründer von münchnerSingles.de. Seine drei Top-Tipps für die kommenden Wochen:

  1. Bleibe weiterhin offen für neue, nette Kontakte, denn man weiß tatsächlich nie, ob aus dem ersten Kennenlernen ein Seelenverwandte*r wird.
  2. Nimm an virtuellen Events teil oder erstelle ein eigenes Event. Der Austausch mit Gleichgesinnten ist eine nette Abwechslung zum Alltag und schweißt euch trotz Distanz zusammen.
  3. Denke positiv: Nicht auf die erste Liebe kommt es an, sondern auf die Letzte. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Flirten und Verlieben!
    1.