Schlagwort-Archive: Filme

Open Air Kino in München:
Die schönsten Kino-Nächte der Stadt

Kino ist auch in seiner drinnen-mit-Dach-überm-Kopf-Version schon eine romantische Sache (sofern man den richtigen Film aussucht). Noch romantischer ist es aber, im Sommer unter dem Sternenhimmel auf einer Wiese zu liegen und sich zu zweit einen Film im Open Air Kino anzuschauen. Hier steht alles, das Ihr wissen müsst, um den perfekten Open Air Kino Abend zu planen.

  • Kino, Mond & Sterne 1. Juli – 25. August 2010
    kinomondsterneDas älteste Open Air Kino in München bleibt unschlagbar, ganz einfach, weil die Veranstalter sich vor 10 Jahren die beste vorstellbare Location für ein Kino unter freiem Himmel gesichert haben. Das Amphitheater auf der Seebühne im Westpark ist wunderschön gelegen, gut mit dem Auto, Fahrrad und öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, nicht zu groß, nicht zu klein und bietet gute Sicht, ideale Akustik und Stufen zum bequemen Sitzen. Die Preise sind mit 5 Euro extrem fair und das Programm ist immer eine wilde Mischung aus Indie, Blockbustern und Klassikern.
  • Frischluftkino im EineWeltHaus Freitags, bis Anfang September
    Das etwas andere Open Air Kino in München. Bei kostenlosem Eintritt laufen hier Filme, die sonst nirgends laufen. Eine echte Chance, cineastische Perlen aus der ganzen Wet zu entdecken!
  • FREE & EASY im Backstage 21. – 31. Juli 2010
    Zwischen kostenlosen Konzerten, und Party in allen Areas kann man im Backstage auch Filme im Nachtbiergarten sehen. Der Eintritt ist, wie der Name schon sagt, frei und die Maß ist auch günstig zu haben.
  • Kino am Olympiasee 1. Juni – 31. August
    Das am längsten laufende Open Air Kino in München – komplette 3 Monate lang – bietet ein gut gemischtes Programm. Die Lage am Olympiasee ist schön und der Großteil der Wiese ist mit bequemen Liegestühlen ausgestattet, aber leider ist die Akustik aufgrund der offenen Fläche nicht ideal. Der „Picknick-Platz“ für 6 Euro klingt verlockend, aber hier lohnt es sich wirklich, die 2 Euro mehr zu investieren und sich einen Liegestuhl zu gönnen!
  • Kino Open Air auf dem Königsplatz 19. – 27. Juli 2010
    Am Königsplatz laufen meistens die großen Blockbuster des vergangenen Kino-Jahres. Klar, das riesige Königsplatz-Areal muss ja gefüllt werden, da darf nichts zu anspruchsvolles laufen. Auch hier hat man die Wahl zwischen einem bestuhlten Platz oder der Decke auf der Wiese, bei saftigen Preisen bis zu 9 Euro. Dafür kann man aber, neben dem Film, auch die beeindruckende Kulisse an diesem historischen Ort im Herzen Münchens genießen.
  • FilmFest Open Air am Gasteig Juni, schon vorbei
    Während des FilFests München findet im Gasteig ein Open Air Kino statt, das wirklich tolle Filme bei freiem Eintritt zeigt. Vom Außenbereich des Gast oder von bereitbestellten Bierbänken aus kann man sich Filme zu einem bestimten Thema anschauen. Leider ist da aber immer so viel los, dass man vom Film kaum was mitbekommt.
  • Es gibt noch andere, kleinere Open Air Kinos in und um München, z.B.:

  • Fürstenfelder Kinosommer 3.-18. August, Klosterhof Fürstenfeld
  • Flickeringnights Schloss Seefeld 7. – 23. August 2010

Wenn Ihr ein besonders schönes Open Air Kino in München oder im Umland kennt, schreibt uns doch einen Kommentar!

Der Valentinstag naht…

…und mit ihm die romantischen Komödien.

Klar, denn im Winter geht man gern mal ins Kino und je näher der Valentinstag rückt, desto mehr einsame Singles wollen sich ihr Herz an einer romantischen Story wärmen. Einige gehen natürlich auch am Valentinstag mit einem „Date“ oder mit Freund/Freundin ins Kino. Hier eine kleine Zusammenfassung der aktuellen romantischen Komödien und anderer Filme für den Valentinstag:

Valentinstag

Wie heißt dieser Film über den Valentinstag nochmal, der rechtzeitig zum Valentinstag anläuft und von verschiedenen Erlebnissen am Valentinstag handelt. Ach so, ja… Hier steckt vermutlich ziemlich genau das drin, was draufsteht.

Perfekt für: Fans von Love, Actually und Happy Ends; verliebte Paare, die noch ihre rosarote Brille tragen.

New York, I Love You

New Yorks Antwort auf Paris, je t’aime. Hier spielt die Liebe zwar neben der Stadt New York die Hauptrolle, aber jeder der 12 Regisseure, die an diesem Episodenfilm, hat eine andere Sicht auf die Liebe.

Perfekt für: Fans von New York und überraschenden Stories; nicht mehr ganz frisch verliebte Paare.

Wenn Liebe so einfach wäre Weiterlesen