Schlagwort-Archive: hilfe

Die häufigsten Fehler beim Online Dating

Im ersten Teil meiner Online Dating Tipps, habe ich euch die Do’s bei der Partnersuche im Internet verraten. Jetzt will ich euch natürlich die Don’ts nicht vorenthalten. Denn es gibt ein paar Fehler, die viele Singles machen, die man aber ganz einfach verhindern kann: 

Single Frau flirtet in einem Münchner Café

  • Privatsphären-Einstellungen: Klar, kannst du unsichtbar bei den Münchner Singles unterwegs sein, aber ganz ehrlich: Was bringt dir das? Immerhin willst du doch Leute kennen lernen und das funktioniert einfach nicht, wenn du dein Online Status oder deine Profilbesuche nicht anzeigst. Überprüfe also gleich mal deine Privatsphären-Einstellungen
  • Ansprüche überprüfen: Du hast ganz genaue Vorstellungen (Haarfarbe, Größe, Studium) von deinem Partner? Hinterfrage sie doch mal, denn viele Pärchen, die sich bei den Münchner Singles kennen gelernt haben, geben zu nach einem ganz anderen Profil gesucht zu haben! So schmalzig es sich an hört: Gib der Liebe eine Chance und hab einfach Spaß beim Schreiben mit anderen Singles! 
  • Falle nicht gleich mit der Tür ins Haus: Erstmal anklopfen und dann nach ein paar Nachrichten fragen, ob man sich mal treffen oder telefonieren soll. 
  • Keine falschen Angaben machen wie Gewicht, Größe, Alter, Kinder oder Fotos, weil es am Ende eh rauskommt. 
  • Verschick keine Standardnachrichten: Nachrichten wie „hallo“ oder „wie geht’s“ kannst du dir sparen, da du darauf eh keine Antworten bekommst (und von unserem Spamfilter gesperrt wirst). Wenn du aber auf das Profil des anderen eingehst und Gemeinsamkeiten ansprichst kann ganz schnell ein tolles Gespräch und mehr entstehen
  • Rechtschreibfehler sind echt nicht sexy, lass also lieber dein Rechtschreibprogramm nochmal über deinen Text laufen (indem du ihn z.B. in Word kopierst)
  • Ironie wird nicht verstanden – meistens zumindest. Du kannst es gerne ausprobieren, oft wird Ironie oder Sarkasmus gerade im Profil jedoch als zickig aufgenommen. 
  • Zu wenig Profilinfos: Je mehr Infos du von dir preisgibst, desto mehr Nachrichten und Besucher wirst du erhalten. Andere Singles tun sich dann leichter Anknüpfungspunkte zu finden und dir einfach mal eine Nachricht zu schicken. Oder würdest du ein leeres Profil anschreiben? Eben! Also schau dir doch einfach mal andere Profile an und sammle Inspiration oder stell dir vor ein Freund würde dich fragen „Was suchst du eigentlich?“, „Wie würdest du dich beschreiben?“oder „Wie verbringst du deine Freizeit“.
  • Kein Profilfoto ist ein Garant für Misserfolg beim Online Dating, da Profile ohne Foto einfach nicht angeklickt werden. Ein Foto ist also ein Muss, am besten eins das dich bei deinem Hobby (Wandern, Urlaub, an der Isar, in der Natur, auf dem Christkindlmarkt…) zeigt. Bilder von deiner Katze, den Schlümpfen, Sprüchen etc, auf denen du nicht zu sehen bist, bringen es leider auch nicht. 
  • Investier in die Liebe: Klar, kannst du auch kostenlose Dating Apps verwenden. Bedenke aber, dass sich dort viele auch einfach zum Spaß anmelden und nicht ernsthaft auf der Suche sind. Bei kostenpflichtigen Angeboten sind dagegen eher Singles, die wirklich einen Partner suchen und denen die paar Euros es wert sind. Bei uns gibt’s die Premiummitgliedschaft zum Beispiel schon ab 6,99€ pro Monat, ein Burger kostet mehr…
  • Versteif dich nicht zu sehr: Wenn du dir selbst zu viel Druck machst, funktioniert es meist mit der Partnersuche auch nicht. Wen fändest du denn attraktiver: Jemanden, der auf Teufel-komm-raus einen Partner sucht oder jemand, der sein Single-Leben genießt und mit sich selbst auch gut auskommt? Eben! Deshalb: 

Geh auf Events, tausche dich in den Gruppen oder im Forum aus, schau wer gerade Online ist und schreib einfach mal ein paar Singles  an und hab Spaß an der Unterhaltung – ohne ein Ziel vor Augen. So klappt es dann meistens – wie die Liebesgeschichten aus 2017 zeigen.  

Wir wünschen dir viel Spaß und helfen dir bei Fragen immer gerne weiter!