Schlagwort-Archive: München

Flirtzeit statt Fastenzeit

Fastenzeit in München

Spätestens seit Aschermittwoch ist das Thema wieder in aller Munde: Fastenzeit und „Sieben Wochen ohne“ liegen im Trend. Ob und auf was Mann oder Frau  in diesen sieben Wochen von Aschermittwoch bis Ostersonntag verzichtet, bleibt jedem selbst überlassen, besonders häufig sind der Verzicht auf Alkohol, Zigaretten, Schokolade, Flirten oder gar Sex. Der ursprünglich religiöse Brauch dient heute zunehmend der Selbstfindung oder ganz banal zum Abnehmen. Ganz schlecht finde ich den Grundgedanken ja nicht, einmal bewusst auf Dinge zu verzichten, die einem lieb (und teuer) sind; bleibt die Frage nach der Umsetzbarkeit. Ich kenne durchaus Menschen, die das Verzichten auf bestimmte Sachen in der Fastenzeit mit einer eisernen Disziplin durchziehen. Da sag ich nur „Hut ab“, aber für mich wäre das nur schwer durchsetzbar.

Ich kann mich eher mit dem Gedanken anfreunden, die Fastenzeit bewusst dazu zu nutzen, aktiv Dinge anzupacken, die schon lange auf der to-do Liste stehen. Damit meine ich jetzt nicht unbedingt die längst überfällige Steuererklärung (obwohl es ja mittlerweile auch höchste Eisenbahn dafür ist). Ich denke da eher an kleine Auszeiten, die ich mir in dieser Zeit ganz bewusst gönne. Wenn das Budget auch eine große Auszeit in den Tropen hergibt, umso besser. Aber auch die kleinen Ding wie ein Abend in der Sauna, ein Tag auf der Piste oder ein Abend mit guten Freunden sind Balsam für die Seele, mit dem wir das lange Warten auf den Frühling besser überbrücken können.

Du bist noch auf der Suche nach dem passenden Partner und willst Dich in diesem Jahr endlich so richtig verlieben? Dann ist jetzt genau die richtige Zeit, Dein Profil frühlingsfit zu machen, denn der Frühling ist die Flirtzeit schlechthin, und so lange dauert es nicht, bis die sieben Wochen Fastenzeit um sind.

Fasching-Events in München mit freien Plätzen

Am Fasching in München flirtenSo langsam zieht sich der Winter schon etwas, oder? Wie gut, dass es die 5. Jahreszeit gibt: Fasching! Ist zwar nicht jedermanns Sache, aber eine tolle Gelegenheit es mal wieder so richtig krachen zu lassen, feiern zu gehen, a bisserl was zu trinken und neue Bekanntschaften in München zu knüpfen! 

Das geht zum Beispiel auf diesen super Fasching-Events, die aktuell noch freie Plätze haben: 

Donnerstag, 23.02.2017 (Weiberfasching)

  • Lumpiger Donnerstag in Landsberg am Lech
  • Kölner Karnevalsparty 2017 – Kölsch meets München – das Original

Freitag, 24.02.2017

  • Loft 22 Tanzparty
  • Fantasy Revival Rockfasching mit DJ Per 

Samstag, 25.02.2017

  • Großer Faschingsball
  • Weißes Fest Fasching 
  • Radio Gong Ü30 Fasching
  • Ü30 Faschings-Isarfete in dIsarpost mit DJ MadMike
  • Faschingssamstag „Carneval in Rio“ -Kostümball
  • Ü30 Faschingsausgabe in der Muffathalle 
  • Ü30 Muffat – Gong Faschingsparty

Sonntag, 26.02.2017

  • Gaudiwurm in Johanneskirchen
  • Straßenfasching in Feldmoching

Rosenmontag, 27.02.2017

  • Fasching in der Tanzschule 
  • Karneval statt Fasching 

Dienstag, 28.02.2017

  • Tanzende Marktfrauen, Faschingstreiben, Ratskeller
  • Faschingszug Olching
  • Kölner Karnevalsparty 2017 
  • Faschingskehraus mit Superband
  • Badminton am Faschingsdienstag – Maskiert
  • Faschingsfeierei am Faschingsdienstag 
  • Faschings-Kehraus im Hofbräuhaus
  • Nach dem Faschingszug – Kehraus feiern
  • Faschingsfeier
  • Kirr Royal – Faschingsparty am Veilchendienstag 

Ihr seht: Niemand muss zuhause bleiben oder alleine losziehen 🙂 Schaut einfach mal in den Eventkalender und sichert euch gleich noch einen Platz! 

Wir wünschen euch viel Spaß beim bunten Treiben! 

Flirten, trinken und schlemmen

Neulich war ich bei dem VHS-Kochkurs „Fiesta Mexikana“ und da dachte ich mir „Das ist doch eigentlich das perfekte Single-Event!“.

Nachdem alle eingetrudelt waren, gab es erst einmal ein Begrüßungscocktail (mega-lecker), dann hat uns die nette Kursleiterin erklärt was das spezielle an der mexikanischen Küche ist und was wir kochen werden und schwups durften wir in 2er Gruppen schon anfangen mit schnippeln, braten und wickeln. Eine gute Gelegenheit, um mit dem Kochpartner ganz locker ins Gespräch zu kommen…Nach circa 3 Stunden wurde der Tisch gedeckt, es gab erst einmal leckeren Tequila (wer mag) und dann wurde geschlemmt, getrunken, geflirtet und geratscht. Die Stimmung war bestens und wir konnten während des Essens angeregt mit unseren Tischnachbarn plaudern. Mei war des schee!

Ich kann allen Singles in München also nur empfehlen sich einen Kochkurs rauszusuchen, bei dem es noch möglichst viele freie Plätze gibt, dann ein Event einstellen und drauf freuen 😉 

Heißer Tipp: Ab heute ist das neue VHS-Programm draußen, schnell sein lohnt sich! 

Event-Initiatoren mit Erfahrung könnten auch gleich mit der VHS oder einem Kursleiter sprechen, ob sie nicht einen exklusiven Kurs anbieten möchten, an dem dann nur Münchner Singles teilnehmen, nur mal so als Idee…

Habt ihr schon mal so ein Kochkurs besucht? Wie war eure Erfahrung? Ich bin gespannt! 

Gratis Tierparkführung für Singles am Valentinstag

© Tierpark Hellabrunn/Bihler-Photography

Single am Valentinstag zu sein ist nicht leicht. Wohin man auch blickt, überall wird man darauf hingewiesen noch nicht den oder die richtige gefunden zu haben. Deshalb hat sich der Tierpark ein ganz besonderes Programm zum Verlieben für den 14.2.2017 überlegt, das wie wir finden super klingt:

Es geht los um 17:30 Uhr mit einem Sektempfang, gefolgt von einer exklusiven Sonderführung nur für Singles durch den Tierpark mit dem Motto „Liebe und Beziehungen im Tierreich“.  Hier erfahrt ihr wie das mit der Liebe bei den Tieren so ist: Paarungsverhalten, Auswahlkriterien, Treue und ewige Liebe. Anschließend könnt ihr euch bei einem Glühwein wieder aufwärmen und mit anderen Münchner Singles ins Gespräch kommen, ein bisschen flirten und wer weiß…vielleicht zu einem Date in München verabreden?

Klingt gut, oder? Dann sichert euch ganz schnell einen Platz in unserem Valentinstags-Event, über das ihr sogar kostenlos an der Aktion teilnehmen könnt! 

Falls ihr keinen Platz mehr ergattern konntet: Nicht traurig sein, ihr könnt euch auch über die Seite des Tierparks anmelden, kostet dann halt 25€ inkl. Tierparkeintritt. 

Wir wünschen euch viel Spaß! 

Warum gibt es eigentlich so viele Singles in München?

Warum gibt es eigentlich so viele Singles in München? Sind sie zu anspruchsvoll, wollen sie sich nicht festlegen oder ist das Freizeitangebot einfach zu gut? Gute Frage, oder? Haben wir uns auch gedacht und waren sehr gespannt auf die Antworten, die ihr uns im Rahmen unserer Herbst-Umfrage geliefert habt. Über 1.200 Münchner Singles haben übrigens daran teilgenommen, der Wahnsinn! Danke euch 🙂 

München  gilt ja als die Single-Hauptstadt schlechthin, aber warum ist das so? 

Die meisten Münchner Singles haben den Richtigen einfach noch nicht gefunden (55%), 7,1% sind glückliche Singles und suchen nicht auf Teufel-komm-raus einen neuen Partner. Hättet ihr gedacht, dass über 12% von sich sagen, dass sie zu anspruchsvoll sind? Das hat mich ehrlich gesagt überrascht! Weitere Gründe waren: 

  • Die Auswahl ist zu groß ist und die Kompromissbereitschaft zu gering
  • Die Münchner sind sehr reserviert und man lernt schlecht jemanden kennen
  • Jeder ist zu sehr auf sich bedacht ist und will unabhängig bleiben
  • München bietet zu viele Möglichkeiten/Reize
  • Das tolle Freizeitangebot macht einen Partner gar nicht nötig
  • Die Münchner sind zu oberflächlich
  • Jeder will seine Freiheiten und Gewohnheiten behalten
  • Man kann hier auch als Single sehr gut leben
  • Der Partner kann schnell ausgetauscht werden
  • Die meisten sind zu viel mit ihrem Smartphone beschäftigt, sodass sie aneinander vorbeigehen
  • Man schließt sich hier zu homogenen Gruppen zusammen und dann weniger offen ist

Was lernen wir daraus? Die Ansprüche etwas herunterschrauben, das Handy in der Tasche lassen, andere Münchner in der U-Bahn einfach mal anflirten, mit anderen Singles gemeinsam Freizeitaktivitäten unternehmen, bereit sein Gewohnheiten zu überdenken und sich auch mal aus der Gruppe lösen und auf Unbekannte zugehen!

Oder was meint ihr? 

Im nächsten Teil geht es übrigens u.a. um die Frage, was Münchner Singles am Liebsten in ihrer Freizeit machen. Ihr könnt gespannt sein! 

Freikarten Münchner Werkstattkino

Am Freitag um 15:30 Uhr werden im Münchner Werkstattkino in 85 Minuten 23 bayerisch-satirische Kurzfilme des Co-Autors, Kameramanns und Produzenten von 50 Wildbachtoni-Folgen, Richard Westermaier, gezeigt.

Mit Weisheiten wie „Die Philosophie der Alpen lautet: Es gibt oben und unten, dazwischen ist der Berg“ brachte es der Wildbachtoni auf rund 2,5 Mio. Klicks. Im Rahmen dieses Kurzfilm-Nachmittags werden die besten Folgen gezeigt, sowie weitere Kurzfilme Richard Westermaiers. Es verspricht also ein witziger Nachmittag zu werden – perfekt um der Kälte zu entkommen, gut unterhalten zu werden und den Feiertag g’scheid zu feiern! 

Sichert euch gleich eine von insgesamt drei Freikarten, indem ihr einfach eine E-Mail an comedyner@gmx schreibt.

Als kleiner Vorgeschmack hier schon mal vier der 23 Filme, die gezeigt werden: 

Augenmaß

Bald. Nachrichten aus der Zukunft

Münchner Neuland

Der bayerische Avatar

Wenn ihr nicht alleine gehen wollt: Einfach ein Event einstellen und euch mit anderen Münchner Singles verabreden! 

Wir wünschen euch viel Spaß im Werkstattkino! 

Weihnachten allein in München? Tipps für Singles

Weihnachten allein kann für manche einsam sein. Doch es gibt viele Möglichkeiten dein Weihnachten in München zu einem tollen Abend zu machen!

©picjumbo.com

Auch dieses Jahr gibt es wieder zahlreiche Singles in München, die Weihnachten alleine feiern werden. Die Gründe sind so verschieden wie die MüSis selbst. Bei den meisten wohnt die Familie zu weit weg und der Weg nach Hause lohnt nicht für die kurze Zeit. Aber auch bei Münchnern die keine Familie haben muss der Heilige Abend nicht einsam werden. Im Gegenteil: zahlreiche Münchner Singles treffen sich am 24. Dezember oder den darauffolgenden Weihnachtsfeiertagen und feiern gemeinsam.

Die Events der Münchner Singles sind für alle Mitglieder der Community offen und bei der großen Auswahl an Aktivitäten für Weihnachten muss keiner mehr allein unter dem Weihnachtsbaum sitzen.

Was man an Weihnachten in München machen kann, wenn man keinen Partner und keine Familie hat, mit der man hier feiert, verrät der Eventkalender. Da ist garantiert für Jeden das Richtige dabei! Weiterlesen

Nikolausverlosung: 3 x 2 Nachtrodel-Freikarten zu gewinnen

Hohoho in wenigen Tagen ist Nikolaus! Wart ihr dieses Jahr auch schön artig? Dieses Jahr hat er nämlich 3 x 2 Freikarten fürs Nachtrodeln oder Nachtskifahren in Söll/Tirol in seinem Sack!

Einfach mal nach der Arbeit mit Freunden, anderen Münchner Singles oder dem Date nach Söll fahren und nach Herzenslust die beleuchtete Mondrodelbahn Talwärts rodeln und auf der 3,8 km langen Strecke lustige Überholmanöver einleiten und schauen, wer als erster unten ankommt. Danach noch lecker Kässpatzen oder Kaiserschmarren auf einer der Almhütten essen und an einem Glühwein oder Jagertee aufwärmen. Ich finde das klingt nach einem mega Feierabend 😉

Du willst zwei Freikarten gewinnen?

Dann finde die 3 versteckten Weihnachtsmänner auf unserer Seite und schreib ihm eine E-Mail an nikolaus@muenchnersingles.de , wo du sie gefunden hast.

Die Freikarten werden unter allen Teilnehmern verlost, die bis zum 6.12.2016 eine E-Mail mit den richtigen Lösungen und ihrer Postanschrift an die oben genannte E-Mail-Adresse schicken. Bitte beachte, dass nur Einsendungen an diese E-Mail Adresse an der Verlosung teilnehmen können.

Du suchst noch ein cooles Weihnachtsgeschenk?

Oh du fröhliche, Weihnachten rückt immer näher, aber du hast einfach keinen blassen Schimmer was du deinem besten Kumpel schenken sollst? Ist er Single, hatte schon lange keine Dates mehr und will sich endlich verlieben?

gutscheinaktion

Dann haben wir vielleicht einen ganz heißen Tipp für dich:

Wie wäre es mit einem Gutschein für eine Premiummitgliedschaft bei den Münchner Singles? Dann könnte er unbegrenzt flirten, daten und sich auf Events verabreden und wer weiß: Vielleicht trifft er ja seine große Liebe!? Und du warst der Auslöser; das wäre doch der Hammer! 

Du willst einen Gutschein? Dann schreib uns eine E-Mail an team@muenchnersingles.de oder besuch uns  in unserem Müsi-Büro in der Müllerstraße 42 und hol dir den Gutschein einfach kurz persönlich ab (Mo-Fr von 9-19 Uhr).  Als kleine Stärkung winken dir dann auch Glühwein und Plätzchen! 

Speziell zu Weihnachten gibt es übrigens ein tolles 1-Monats-Schnupperangebot für nur 19,99€ – so viel ist dir dein Freund doch bestimmt wert 😉 

Wir freuen uns auf dich! 

Übrigens: Die Aktion läuft nur bis Mittwoch, 21.12.2016, also lieber gleich zuschlagen und dann ab auf den Christkindlmarkt! 

Wo die Grantler wohnen

Stadtzentrum von Mnchen

Bei ihrer Bloggerparade fragt das Team von Muenchen.de „Was würdet ihr an München vermissen?“ Die Antwort ist für mich ganz einfach.

Dass München wundervolle Sehenswürdigkeiten, geschichtsträchtige Stätten und die Nähe zu atemberaubender Natur hat ist ja schon lange kein Geheimnis mehr. Vom Viktualienmarkt über den Odeonsplatz, bis hin zum Englischen Garten oder unsere geliebte Wiesn: Wir leben in der schönste Stadt der Welt, keine Frage.

Doch noch viel mehr als all diese Vorzüge hält mich hier das Lebensgefühl der Münchner selbst. Wir sind lebensfroh, stolz, eigenwillig, humorvoll und vor allem eins: Grantig.

Oh, wie sehr würde ich das Granteln vermissen, müsste ich München verlassen. Denn in München gehört das Granteln nicht nur zum guten Ton, nein es ist quasi als Denkart in Fleisch und Blut der Münchner übergegangen und wird von Generation zu Generation weitergetragen. Schon als Stöpsel hört man die Sprüche der U-Bahn Ansager („Steig hoid endlich ein, du saubazi, du zammsuffana!“) und bekommt von den Münchner Eltern schon ganz früh mit wie man am besten auf Touristen schimpft, die einem den Weg am Marienplatz versperren („So a Saupreiss, so a damischa!“). Es gibt immer wieder Münchner Grantler Momente, die mich zum schmunzeln bringen. Als ich vor kurzem in der Trambahn saß stieg ein Vater mit seinem kleinen Sohn ein. Als dem Jungen in einer scharfen Kurve sein Spielzeugauto aus der Hand fiel fluchte er „Zefax!“ Sein Vater hob das Auto auf, reichte es dem Sohn und korrigierte ihn gewissenhaft „Zefix, hoaßt des.“ Granteln kann keiner so gut wie die Münchner, denn es ist, anders als man denken würde, gar nicht so einfach. Ja als regelrechte Kunst könnte man es schon bezeichnen.

Gegrantelt wird über alles und jeden: Vom Kopfweh verursachenden Föhn bis hin zum steigenden Bierpreis. Es gibt nichts worüber wir Münchner uns nicht echauffieren könnten. Denn das Grantln ist nicht nur gut für die Seele, sondern auch für die Gesundheit. So ist es doch wissenschaftlich erwiesen, dass es den Menschen gut tut ihrem Ärger auf harmlose Weise Luft zu machen. Manche machen da befreienden Sport, wir granteln eben lieber.

Selbst in der Liebe hören die Münchner nicht auf zu granteln. Humorvolles granteln kann durchaus charmant sein und es dann auch noch gemeinsam über andere zu granteln bringt selbst die schüchternsten Singles in München zusammen.

Auch für seine grantigen Prominenten ist München bekannt. So lieben wir bis heute unsere Grantler wie Karl Valentin, Gehard Polt oder zuletzt auch Harry G. Sogar Münchens Ex-Bürgermeister Christian Ude bestätigt:

„Die Lust am Granteln ist vielleicht die münchnerischste Eigenschaft, die es überhaupt gibt.“