Schlagwort-Archive: Partnersuche

Lieb doch, wen du willst!

Wir glauben es sollte ganz einfach sein eine*n passende*n Partner*in in München zu finden, weil jede*r den passenden Deckel für seinen Topf verdient hat. Aus diesem Grund freuen wir uns immer über eure E-Mails, PNs oder persönliche Gespräche, in denen ihr uns eure Wünsche mitteilt. 

Finde Singles mit deiner Orientierung bei den Münchner Singles

Ein häufig genannter Wunsch der letzten Zeit, der uns selbst besonders am Herzen liegt, war unsere Dating-App auch für LGBTQ-Singles einfacher – und somit bunter zu machen. Diesem Wunsch kommen wir natürlich gerne nach, weil wir alle Singles verlieben wollen. Ganz egal mit welcher Orientierung, Hautfarbe, Nationalität oder welchem Geschlecht. Frei nach dem Motto „Lieb doch, wen du willst“. 

Die Orientierung im Profil verrät, ob’s funken könnte

Aus diesem Grund haben wir die Münchner Singles Profile jetzt um die freiwillige Angabe „Orientierung“ ergänzt. Hier könnt ihr angeben, ob eure Orientierung hetero, schwul, lesbisch, bisexuell oder queer ist. Damit wir diese Info anzeigen dürfen, noch kurz ein Häkchen bei „Ich bin einverstanden…“ setzen und auf „Speichern“ klicken. Schon wird die Orientierung bei euch im Profil angezeigt und eure Profilbesucher sehen auf den ersten Blick, ob’s funken könnte ;) 

Neuer Suchfilter „mit meiner Orientierung“ 

Natürlich haben wir die Suchfilter ebenfalls ergänzt, damit ihr ganz schnell euren Lieblingsmensch findet. Setzt dazu einfach ein Häkchen bei „mit meiner Orientierung“ unter „Ganz allgemein“. Schon werden euch alle Singles vorgeschlagen, die zu eurer Orientierung passen. Wie ihr die perfekte erste Nachricht schreibt und einen erfolgreichen Flirt startet, erfahrt ihr übrigens hier.

Jetzt Orientierung angeben & verlieben

Es wird vermutlich ein bisschen dauern, bis alle Münchner Singles hier eine Angabe gemacht haben. Wundert euch also nicht, wenn es ein paar Wochen dauert, bis der Suchfilter euch alle potenzielle Herzensmenschen anzeigt. 

Füllt die neue Profilangabe also gleich mit ganz viel Liebe und verratet euren Profilbesuchern eure Orientierung: 

Jetzt Profil bearbeiten

Wir hoffen, dass ihr dank dieser neuen Ergänzungen noch schneller eure*n Seelenverwandte*n in München findet, mit dem/der ihr euch durch den Herbst kuscheln könnt. 

Das ganze Münchner Singles Team wünscht viel Spaß beim Flirten & Verlieben.

PS: Hinterlasst uns gerne einen Kommentar – wir sind gespannt auf euer Feedback. 

Umfrage: Single in der Großstadt

Singles flirten auf Dachterrasse in München

Wir wollen mehr über die kleinen und großen Herausforderung erfahren, auf die Münchner Singles bei ihrer Partnersuche in der Großstadt regelmäßig stoßen. Daher würden wir uns sehr freuen, wenn du uns ein paar Minuten deiner Zeit schenkst, unsere kurze Umfrage ausfüllst und du deine Erfahrungen mit uns teilst: 

Jetzt mitmachen und gewinnen

Mitmachen lohnt sich natürlich: Wir verlosen 3×3 Monate Premiummitgliedschaft unter allen Münchner Singles, die bis zum Sonntag, 25.10.2020 an der Single-Umfrage teilgenommen haben.

Vielen Dank fürs Teilnehmen und weiterhin viel Spaß beim Flirten & Verabreden!

Kann aus Freundschaft Plus Liebe werden?

So denken Münchner Singles über Freundschaft Plus

Nur die junge Generation lässt sich mit einem guten Freund*in auf ein Techtelmechtel ein und vor allem Männer wollen sich nicht binden? Als ob! In unserer großen Single-Umfrage haben wir spannende Erkenntnisse zur „Freundschaft mit gewissen Vorzügen“ herausgefunden. Hier verraten wir euch, was andere Münchner Singles über Freundschaft Plus denken und Single-Coach Mashaal Omary erklärt, wie das Beziehungskonstrukt funktioniert – ganz ohne Herzschmerz! 

Single-Coach Mashaal Omary

Mashaal Omary ist als Single-Coach und Paartherapeutin tätig. Die Münchnerin befasst sich in unserem Ratgeber „Liebeskram“ mit Themen rund ums Dating und wie die Suche nach dem Liebesglück erfolgreich gelingt.

Klare Kommunikation ist das A und O

Ein schöner Abend mit einem Freund*in auf dem Balkon, ein guter Wein und schon ist es passiert: Man verbringt die Nacht miteinander. Es entsteht eine Freundschaft Plus: Zusammen kochen, gemütlich kuscheln und intim werden – obwohl man kein Paar ist. Unsere Umfrage mit mehr als 1.000 Singles zeigt: Zu einer solchen Freundschaft Plus würden 26 Prozent der Münchner Singles ohne zu zögern „Ja“ sagen – weitere 44 Prozent könnten sich das zumindest vorstellen.

Damit diese besondere Freundschaft funktioniert, gibt es jedoch einige Grundregeln zu beachten. Mashaal Omary, Single-Coach bei muenchnerSingles.de rät: „Eine klare Kommunikation ist der Schlüssel zum Glück – deshalb sollten folgende Fragen unbedingt geklärt sein: Was erwarten wir uns von der Freundschaft Plus? Was sind No-Gos? Sind wir füreinander exklusiv oder dürfen wir auch andere daten? Sonst kann es ganz schnell passieren, dass einer von beiden sich doch verliebt und mehr will. Und dann steht die Freundschaft auf dem Spiel!“

Aus Freundschaft Plus wird Liebe? 

Aber kann eine Freundschaft Plus überhaupt gut gehen? 35 Prozent der Münchner Single Ladies glauben jedenfalls, Herzschmerz ist definitiv vorprogrammiert. Die Mehrheit sieht das allerdings viel positiver: 72 Prozent denken, aus einer Freundschaft Plus kann Liebe werden. Aber wie geht man damit um, wenn sich plötzlich doch die Emotionen regen?

Mashaal Omary, Single-Coach stellt klar: „Ehrlichkeit und Fairness sind das oberste Gebot. Bemerke ich, dass ich mich in meine Freundschaft Plus verliebe, ist offene Kommunikation der richtige Weg – so lassen sich falsche Erwartungen und Liebeskummer vermeiden. Und vielleicht beruhen die Gefühle ja auch auf Gegenseitigkeit?

Freundschaft Plus – nicht nur für die jungen Generation

Obwohl Freundschaft Plus ein modernes Beziehungskonstrukt zu sein scheint, haben fast die Hälfte aller Münchner Singles schon Erfahrungen damit gemacht. Je jünger die Befragten, desto mehr bekennen sich dazu. Nicht zu vernachlässigen ist jedoch, dass auch in der Generation 60+ schon 43 Prozent die „Freundschaft mit gewissen Vorzügen“ ausprobiert haben. „Auch die reifere Generation kann sich mit den Werten einer Freundschaft Plus identifizieren.

Gegenseitige Wertschätzung, Verlässlichkeit und schöne Momente zu zweit rücken mit zunehmender Lebenserfahrung in den Fokus“, erklärt Mashaal Omary. Werte, die unabhängig vom Alter und auch in einer „Freundschaft Plus“ gelten sollten. Immerhin enthält der Begriff nicht umsonst das Wort „Freundschaft“.

Sind Singles heute bindungsunfähig?

Aber wie konnte diese Beziehungsform überhaupt entstehen? „Der Freiheitsgedanke gewinnt in unserer modernen Zeit immer mehr an Bedeutung. Der Begriff Freundschaft Plus weckt oft negative Assoziationen – dabei kann es eine schöne Alternative zur klassischen Beziehung sein, sofern sich die Partner in ihren Erwartungen einig sind“, sagt Mashaal Omary.

Und wer zögert nun eigentlich, sich fest zu binden? 34 Prozent der Frauen suchen die „Schuld” bei den Männern, 21 Prozent der Männer hingegen bei den Frauen. Dass sie selbst zögern, geben nur vier Prozent der Frauen und 13 Prozent der Männer zu. Insgesamt herrscht aber Einigkeit: 64 Prozent der Singles sind der Überzeugung: Das Geschlecht sagt nichts darüber aus.

Wer nicht wagt, der sich nicht verliebt

Doch das Leben ist viel zu kurz, um auf den Richtigen zu warten und sich Sorgen zu machen, dass es z.B. wieder nicht klappen könnte. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt – ist meine Devise.

Zwar kann man mit einem guten Freund, auch eine glückliche Freundschaft Plus führen. Der Partner sollte ohnehin der beste Freund sein, finde ich, mit dem man alle seine Sorgen, Hoffnungen und Wünsche teilen kann. Aber früher oder später sollte ich mir mal überlegen, ob diese „Beziehung“ mich meinen Zielen (Hochzeit, Kinder etc.) näher bringt – oder eben nicht. Und dann muss man vielleicht doch mal die Reißleine ziehen und sich auf die Suche nach einer „echten“ Beziehung machen.

Jetzt flirten und verlieben

Du hast selbst Erfahrung mit Freundschaft Plus? Dann hinterlasse uns gerne einen Kommentar! 

Prickelnde Single-News im Sommer

Münchner Singles News für heiße Flirts im Sommer

Seit unserem letzten Update hat sich wieder viel bei uns getan. Denn wir haben den sommerlichen Verlockungen widerstanden und uns viele tolle neue Konzepte für euch überlegt, damit ihr noch schneller eure Sommer-Liebe bei uns findet.

Worauf ihr euch jetzt schon freuen könnt und welche tollen Flirt-Funktionen bald kommen, verrate ich euch jetzt: 

Love is love: Liebe kennt kein Geschlecht

Wir machen uns gerade viele Gedanken, wie wir die Partnersuche in München auch für Singles einfacher machen können, die einen gleichgeschlechtliche*n Partner*in suchen. Im Rahmen einer Umfrage haben wir herausgefunden, dass wir zum einen durch bessere Filter-Möglichkeiten schon viel erreichen können. Zum anderen würde es auch helfen, wenn man gleich oben im Profil erkennt, wen derjenige sucht. Also ob er/sie jemanden für Dating & Beziehung, Flirten & Abenteuer, Freizeit oder Sport sucht und ob er/sie hetero, schwul, lesbisch, bi oder queer ist. 

Daher werden wir diese Infos in Kürze ganz oben im Profil anzeigen. Dann seht ihr auf einen Blick, ob es funken könnte. Darüber hinaus werden wir die „Orientierung“ ins Profil aufnehmen. Sobald diese live ist, habt ihr die Möglichkeit anzugeben, ob ihr hetero, schwul, lesbisch, bi oder queer seid. Müsst ihr aber natürlich nicht – keine Angabe ist auch möglich. In der Profilsuche könnt ihr dann natürlich auch nach der Orientierung filtern. Dann werden euch zum Beispiel nur Männer angezeigt, die ebenfalls Männer für „Dating & Beziehung“ suchen. 

In der Onlineliste besser filtern & flirten

In der Onlineliste habt ihr bisher „nur“ die Möglichkeit nach Geschlecht und Alter zu filtern. Damit ihr euch zukünftig nur Münchner Singles anzeigen lassen könnt, die z.B. euer Geschlecht für „Dating & Beziehungen“ suchen, werden wir einen weiteren Filter integrieren. Wenn ihr dann den Haken bei „Nur Profile anzeigen, die zu meinen Profilangaben passen“ setzt, seht ihr nur Mitglieder, die eurer Angabe im Profil unter „Ich suche Männer/Frauen für…“ und „Gesuchtes Alter“ entsprechen. So findet ihr euren Lieblingsmenschen mit noch weniger Klicks. 

Video-Chat jetzt noch aufregender

Damit ihr euch ganz sicher von daheim erst einmal per Video-Chat beschnuppern könnt, haben wir ja vor ein paar Wochen den Video-Chat programmiert. Dank des Video-Chats müsst ihr keine Handy-Nummern mehr austauschen, um vorher schon mal „virtuell“ zu flirten. Den Video-Chat haben wir jetzt noch weiter optimiert, sodass das erste Date noch aufregender für euch wird. Tipps für euer Video-Date findet ihr übrigens hier

Hinweis zu Parallel-Events

Damit die lieben Initiatoren auf einen Blick sehen, wenn ein Wartelisten-Teilnehmer bereits auf einem anderen Event zur gleichen Zeit angemeldet ist, werden wir ihnen bald einen Hinweis anzeigen. So können sie sich selbst überlegen, ob sie denjenigen bestätigen oder lieber einem Wartenden den Platz geben, der sich nur zu ihrem Event angemeldet hat. Die Entscheidung, was sie mit der Information machen, liegt dabei ganz bei den Initiatoren. 

Gut Ding, will Weile haben

Wie ihr ja wisst, sind wir gerade dabei die Gruppen für die App zu programmieren. Ein bisschen müsst ihr euch hierbei noch gedulden, weil unser kleines Team gerade viel um die Ohren hat und die Gruppen perfekt für euch werden sollen. Wie in unserem letzten Update angekündigt, wollen wir sie nicht 1:1 kopieren, sondern euch mit einer aktualisierten Version beglücken. 

Gruppen bald noch kuscheliger

Eine dieser Veränderungen wird sein, dass die Gruppendiskussionen und Events nur für Mitglieder der Gruppen sichtbar sind. Das war ein Wunsch, den wir in vielen unserer Treffen mit euch erhalten haben und der schon bald in der Desktop Version umgesetzt wird. Dann könnt ihr in den Gruppen auch über Themen sprechen, die euch wirklich auf dem Herzen liegen, die aber nicht jeder mitlesen soll. Und wen die Inhalte einer Gruppe interessieren, kann ja ganz einfach beitreten und so Mitglied der Gruppen werden.  

Antworten auf Gruppennachrichten

Wenn ihr auf eine Gruppennachricht antwortet, landet eure Antwort in eurem bisherigen Chat-Verlauf mit diesem Initiator oder Moderator. Damit euch beiden klar ist, worauf sich eure Antwort bezieht, sind wir gerade dabei die ursprüngliche Nachricht vom Initiator als „Zitat“ über eure Antwort zu integrieren. Das wurde von einigen Gruppen-Teilnehmern gewünscht und diese sicherlich bald sehr erfreuen :) 

(Postfach)-Ordnung ist das halbe Leben

Gute Nachricht für alle Desktop-Nutzer: Bald könnt ihr euren Papierkorb mit einem Klick leeren. In der App geht das bereits, jetzt ziehen wir diese Option auch für die klassische Version nach. So behaltet ihr immer den Überblick über eure aktuellen Chats und könnt entspannt weiterflirten. 

Gute Nachrichten für Rennradler

Außerdem werden wir „Rennrad“ fahren demnächst im Profil bei den Sportarten aufnehmen. Warum? Weil wir herausgefunden haben, dass es für Rennrad-begeisterte Singles einen Unterschied macht, ob man nur „Rad“ oder „Rennrad“ fährt. So ist für viele Rennrad-Fans die Frage nach der letzten Tour sicher ein guter Aufhänger für die erste Nachricht. Und was beim ersten Date gemacht wird, ist dann auch schon klar ;)  

Wir hoffen, dass euch diese Ankündigungen beglücken und wünschen euch einen tollen Sommer mit heißen Dates: 

Jetzt verabreden und verlieben

Dating in der Krise – so erleben Singles die Corona-Zeit

Münchner Singles flirten mit Mundschaft auf einer Bank im Freien

Die Corona-Krise ist besonders für Singles in München eine schwierige Zeit: Einsamkeit und Langeweile schleichen sich ein, Dates sind nur schwer mit Abstandsregelungen zu vereinbaren und die große Liebe erkennt man mit Maske vielleicht gar nicht. Fünf Mitglieder erzählen, wie ihre Suche nach der großen Liebe in Krisenzeiten aussieht.

Harun, 39 Jahre – Alter Flirt, neues Feuer

Harun, 39 Jahre – Alter Flirt, neues Feuer

Als klassisches Dating nicht mehr möglich ist, entdeckt Harun bei seiner Suche nach Alternativen die App der Münchner Singles und ist begeistert:

„Trotz Corona kommuniziert man miteinander, Leute melden sich bei geplanten Events an, in der Hoffnung, dass sie stattfinden. Die Menschen versuchen, bestehende soziale Kontakte zu pflegen und neue zu finden.“ 

Für Harun hält die Krise sogar eine ganz besondere Überraschung bereit: Online lernt er eine Frau kennen, deren Interessen bis ins kleinste Detail mit seinen übereinstimmen und siehe da: Sie ist keine Unbekannte. Er hat tatsächlich ein Match mit seiner ehemaligen Arbeitskollegin! „Damals war ich noch verheiratet und sie hatte einen Freund, dann sind sechs Jahre vergangen und plötzlich trifft man sich in einer App wieder, verrückt!“ Sofort kramt er die Telefonnummer raus und ruft sie an. Jetzt wo das strikte Kontaktverbot gelockert wurde, steht das erste Date der Beiden an.

Harun hat die Krise auch ein Stück weit die Augen geöffnet: „Man muss eine Beziehung aufbauen, einen Draht finden, es muss einfach knistern. So sollte man doch den Wert des Lebens eigentlich sehen“.

Renate, 59 Jahre – Findet ihr Glück in der Krise

Renate, 59 Jahre – Findet ihr Glück in der KriseAusgerechnet in der Krise lernt Renate einen tollen Mann bei  muenchnerSingles.de kennen. Die beiden sind sich sofort sympathisch, telefonieren miteinander und sehen sich bei einem spontanen Video-Telefonat zum ersten Mal in die Augen. Spätestens hier wird ihnen klar:

Sie wollen sich persönlich treffen – und zwar so schnell wie möglich. Was bis vor kurzem normal war, wird nun zur Herausforderung. Sie verabreden sich zu einem Spaziergang am Weßlinger See. Aber dürfen sie das überhaupt? Und wie begegnet man sich, wenn Abstand halten das Gebot der Stunde ist? Anstelle einer Umarmung gibt es den „Corona-Kick“, also das „Abklatschen“ mit den Ellbogen, zur Begrüßung. „Ich glaube, das sah fürchterlich lustig aus“, lacht Renate.

So ungewöhnlich und kompliziert Dating gerade ist – sie macht das Beste aus der Situation: „Man hat einfach die Zeit, sich langsam kennen zu lernen und sich nicht direkt in der Wohnung oder einem Café zu treffen. Das nimmt total den Druck aus der Situation. Vielleicht ist das gerade genau das Richtige“. Für die beiden geht die Strategie jedenfalls auf: Bald wollen sie eine gemeinsame Fahrradtour unternehmen – und sich endlich in den Arm nehmen. Sobald das wieder möglich ist.

Georg, 52 Jahre – Zerstört Corona unsere Beziehungen?

Georg, 52 Jahre – Zerstört Corona unsere Beziehungen?Klassisches Online-Dating ist nicht unbedingt Georgs Metier, denn viel zu oft ist das Aussehen die Eintrittskarte. Charaktereigenschaften wie Humor oder Ausstrahlung bleiben unsichtbar.

Deshalb lernt der begeisterte Sportler Menschen normalerweise lieber im persönlichen Kontakt kennen – zum Beispiel bei den Events der muenchnerSingles.de. Durch die Corona-Krise ist Georg jetzt wieder häufiger online unterwegs. Obwohl er mehr Matches hat als vor der Krise, hält sich die Begeisterung über die Situation in Grenzen: Nach netten Telefonaten bemerkt er oft Vorbehalte gegen persönliche Dates.

Sollten Abstandsregelungen zum Dauerzustand werden, befürchtet er auch Auswirkungen auf unsere Beziehungen: „Das Leben findet ja vor allem in der Realität statt. Ich befürchte schon, dass sich durch all die Corona-Einschränkungen in Zukunft noch weniger Treffen stattfinden als bislang.“ Selbst wenn beide Lust auf ein Date haben, bleibt die Frage: Wo trifft man sich? Was hat überhaupt geöffnet? Die Hoffnung gibt der Münchner trotzdem nicht auf – und die ersten Lockerungen sind ja schon in Sicht.

Ina, 61 Jahre – Ausgefeilte Nachrichten statt spontaner Treffen

Ina, 61 Jahre – Ausgefeilte Nachrichten statt spontaner TreffenEinen Partner finden oder einfach nur neue Freundschaften schließen – Ina lernt Menschen gerne bei den Münchner Singles kennen.

Spontane Treffen und sogar ein gemeinsamer Urlaub sind für sie die Highlights des Online-Datings. Ein gemeinsamer Kurztrip mit drei anderen Singles an die Elbe ist eine ihrer liebsten Erinnerungen. Gemeinsam Rad fahren, singen, kochen: Schöne Erlebnisse, die aktuell nicht möglich sind.

Trotzdem ist Ina nach wie vor online aktiv. Sie möchte sich nicht davon abhalten lassen, neue Freunde oder vielleicht sogar einen ganz besonderen Mann kennen zu lernen.

Gewisse Unterschiede im Verhalten bemerkt sie aber schon: „Die Leute sind gerade eher kurz angebunden, recht verhalten und nicht so offensiv.“ Auch Ina ändert ihre Kommunikation – wenn auch ins direkte Gegenteil. Für sie ist das Kennenlernen ruhiger und bewusster geworden. Die Entschleunigung nutzt sie, um beim Flirten via Chat länger an ihren Formulierungen zu feilen und so die perfekte Nachricht zu schreiben. Diese Anforderung stellt sie aber selbst in der Krise nicht an ihr Gegenüber: „Man sollte offen sein und nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen. Mit ein bisschen Glück und Humor geht alles.“

Günter, 65 Jahre — Wenn die Einsamkeit zur Zerreißprobe wird 

Günter, 65 Jahre — Wenn die Einsamkeit zur Zerreißprobe wird Günther möchte nach fünf Jahren als Single endlich wieder eine ernsthafte Partnerschaft führen. Bei seiner Suche kommt ihm die Corona-Krise nun ganz schön in die Quere: „Bisher hat sich leider noch nichts ergeben und Corona macht die Situation eigentlich nur noch schlimmer.“

Beim Online-Dating bemerkt der 65-jährige zwar keine großen Unterschiede, die Einsamkeit und Langeweile zuhause setzen ihm aber doch zu. Ein kleiner Lichtblick ist das erste Date, das er gerade plant – auch wenn die Situation ungewohnt ist. Sich nebeneinander zu setzen oder gar in den Arm zu nehmen kommt nämlich weder für ihn, noch seine Date-Partnerin in Frage. Dafür möchten die beiden Masken zur Verabredung mitbringen – ob sie sie tragen werden, ist eine andere Frage. Besonders viel Begeisterung kann Günter dem neuen Mund-Nasen-Schutz jedenfalls nicht abgewinnen: „Damit komme ich mir vor, wie ein Schwerverbrecher – außerdem wollen wir uns ja kennenlernen und vor allem sehen.“

Trotzdem ist es nicht die Aussicht auf bessere Chancen bei der Partnersuche, die Günter dem Ende von Corona entgegenfiebern lassen: „Am meisten freue ich mich darauf, wenn ich endlich wieder arbeiten kann. Mir ist so langweilig und meine Wohnung ist so sauber – hier findest Du kein einziges Staubkörnchen mehr.“

Jetzt zum Video-Date verabreden

Wie erlebt ihr das Dating in der Corona-Zeit? Wird es allmählich wieder einfacher? Verabredet ihr euch wieder zu Dates oder chattet ihr lieber weiterhin per Video? Wir sind gespannt! 

News aus dem Home-Office

In den letzten Wochen wurden wir alle vor ganz neue Herausforderungen gestellt, denn auch das Münchner Singles Team arbeitet seit über 3 Monaten von daheim aus. Was bisher kaum vorstellbar war, wurde gefühlt über Nacht zur Realität und auch wir mussten uns erst einmal auf eine virtuelle Team-Arbeit einstellen.

Münchner Singles Team im Home Office

Das Arbeiten hat dank flexibler Kolleg*innen sowie effektiven Video-Calls super funktioniert und wir haben viele tolle, neue – und vor allem lang gewünschte – Features für euch umgesetzt.
Welche das genau sind, erzählen wir euch hier: 

Wer mich anschreiben darf

Nur noch von den Singles aus München angeschrieben zu werden, von denen man sich auch eine Nachricht wünscht, war einer eurer häufigsten Wünsche in den letzten Jahren. Immerhin kann man ja im Profil angeben, welches Alter und Geschlecht man sucht. Diesen Wunsch haben wir uns nach reiflicher Überlegung zu Herzen genommen und sind gerade dabei einen Filter fürs Postfach zu programmieren. Dort könnt ihr dann einstellen, von wem ihr angeschrieben werden wollt – und von wem nicht.

 Hier könnt ihr einstellen, welche Münchner Singles mit euch chatten dürfen

Dazu geht ihr (sobald das Update live ist) einfach in eure Nachrichten und dann auf Einstellungen. Wenn dort die Option „Jede*r“ angehakt ist, können euch alle Mitglieder eine Nachricht schicken. Solltet ihr das nicht wollen, stellt einfach darunter ein, wer mit euch chatten darf. So könnt ihr zum Beispiel  festlegen, dass euch alle Männer, keiner oder nur Männer im gesuchten Alter anschreiben dürfen. Personen, die diesem Filter nicht entsprechen, bekommen dann einen Hinweis, wenn sie euch anschreiben wollen, dass dies von euch nicht gewünscht wird. 

Neue Sportart gefällig? 

Nachdem wir den Wunsch erhalten haben, die Sportart „Bogenschießen“ aufzunehmen, haben wir mal nachgesehen, welche Sportarten häufig als „Sonstige Sportarten“ von euch im Profil hinterlegt werden. Und siehe da: Standup Paddeling (SUP), Bouldern, Pilates aber auch Bogenschießen waren ganz vorne mit dabei. Deshalb könnt ihr diese vier Sportarten ab sofort in eurem Profil auswählen. Falls eine dieser Sportarten „voll euer Ding“ ist, macht euch bereit und aktualisiert euer Profil ;) 

Filtern, Flirten, Flittern. 

Damit euch in der Onlineliste der Münchner Singles nur noch Profile anzeigt werden, die euch wirklich interessieren, werden wir hier bald die Filtermöglichkeiten etwas verfeinern. Bisher könnt ihr ja nur nach Männern oder Frauen filtern, die ein bestimmtes Alter haben.

Damit euch aber nur die Münchner Singles angezeigt werden, die eurem gesuchten Alter und Geschlecht entsprechen, wird euch dann die Option „Nur Profile anzeigen, die zu meinen Profilangaben passen“ zur Verfügung stehen.

Wenn du zum Beispiel eine Frau bist und in deinem Profil angegeben hast, dass du Männer für Dating & Beziehung suchst, werden dir dann nur noch Männer angezeigt, die Frauen für „Dating & Beziehung“ suchen. So findest du noch schneller deinen Lieblingsmensch, der auch wirklich zu dir passt. 

Ich suche…dich?

Ihr habt in der Onlineliste oder in einem Event eine interessante Person entdeckt, die euer Herz schneller schlagen lässt?

Damit ihr in den Profilen auf den ersten Blick seht, ob diese spezielle Person jemanden für Dating & Beziehung, Flirt & Abenteuer oder „nur“ für Sport & Freizeit sucht – und in welchem Alter, haben wir diese doch sehr wichtigen Informationen jetzt ein gutes Stück weiter nach oben gezogen und etwas zusammengefasst. Denn darum geht es doch, wenn man jemanden anklickt oder nicht ;) ? 

Die Gruppen kommen in die App!

Nach reiflicher Überlegung, wie wir die Gruppen in die App integrieren, sind wir aktuell mit Hochdruck dabei sie zu programmieren. Weil wir euch mit einer verbesserter Version beglücken wollen, in der ihr flirten und euch austauschen könnt, hat allein das Konzept einiges an Zeit und Gehirnschmalz benötigt. Aber wie sagt man so schön? Gut Ding will Weile haben :)

Ihr könnte euch also schon mal darauf freuen, bald auch unterwegs in euren Lieblingsgruppen zu flirten und euch zu verabreden. 

Via Pinnwand chatten & verlieben?

Wir wurden gefragt, warum es manchmal so lange dauert bis ein neuer Post auf der Pinnwand der Events erscheint. Das liegt ganz einfach daran, dass Pinnwand-Einträge noch 10 Minuten lang geändert werden können. 

Doch wir haben uns gefragt: Was ist wichtiger? Pinnwand-Einträge noch einmal ändern zu können oder sofort zu sehen, wenn jemand etwas gepostet hat? Wir sind zu der Erkenntnis gekommen, dass es gerade vor bzw. während eines Münchner Singles Events wichtig ist, sofort zu erfahren, wenn sich jemand verspätet oder die Gruppe nicht findet.

Daher werden wir die Pinnwand-Einträge bald automatisch nachladen und euch somit sofort anzeigen. Dann könnt ihr euch in Echtzeit unterhalten und auf euer Event freuen. Falls ihr gerade nicht online seid, erhaltet ihr ebenfalls sofort eine Pushnachricht oder E-Mail – wenn ihr das so eingestellt habt. 

Die Pinnwand-Posts werden dann allerdings auch nicht mehr änderbar sein. Ihr könnt sie aber natürlich weiterhin löschen und nochmal neu schreiben. Wenn ein Pinnwand-Post gelöscht wurde, zeigen wir dies zukünftig auch an. 

Noch mehr Flirt-Spaß für euch

Ganz nebenbei feilen wir in der Münchner Singles App an vielen Ecken und Kanten, um euch noch mehr Flirt- und Freizeitspaß in München zu bescheren. So haben wir kürzlich den Video-Chat programmiert, damit ihr euch auch von daheim zu „virtuellen Dates“ verabreden könnt. Den verfeinern wir natürlich noch, da es sich aktuell noch um eine Beta-Version handelt. 

So funktioniert der Video-Chat für Münchner Singles

Jetzt flirten und verlieben

Wie ihr seht läuft unsere kleine Liebesschmiede auch im Home-Office für euch auf Hochtouren. Wir stehen euch auch weiterhin jederzeit liebend gerne mit Rat und Tat zur Seite. 

Ihr habt noch einen wichtigen Wunsch auf dem Herz, den ihr uns gerne mitgeben würdet? Dann hinterlasst uns gerne einen Kommentar! 

Testbericht von DatingTestsieger.de

Dating Apps und Online Dating Portale gibt es ja wie Sand am Meer. Wenn man am Anfang der Partnersuche steht, muss man also erst mal herausfinden, welches Dating Portal am besten zu einem passt und welches vielleicht nicht so. Hilfreich sind dabei oft die Vergleichsportale, die verschiedene Dating Apps testen und bewerten. Dort erfährt man dann auf einen Blick, wie die Singlebörse funktioniert, was für Menschen dort flirten und was es kostet. 

Münchner Singles flirten im Restaurant

Umso mehr freut es uns natürlich, dass wir vor ein paar Wochen von dem Vergleichsportal DatingTestsieger.de auf Herz uns Nieren getestet und für sehr gut befunden wurden :) 

Der Testbericht ist wirklich sehr ausführlich, aber am besten gefallen hat uns diese Fazit: 

Logo von DatingTestsieger.de „Alles in allem hat Münchner Singles unserem Test zu Folge hervorragend abgeschnitten. Die Singlebörse hat gute Kommunikationsmöglichkeiten und sticht durch tolle Apps zur einfachen Bedienung von unterwegs und umfangreiche Suchfunktionen hervor. Die Beliebtheit von Münchner Singles und den gebotenen Support werten wir als gut und die Vertragsbedingungen sind ausgesprochen fair und ausgezeichnet. Zusammengefasst schneidet Münchner Singles laut unserem Test toll ab und wird den Singles aus München und Umgebung gerne von uns empfohlen.“ 

Den kompletten „Münchner Singles Test“ sowie Infos zur Kommunikation, Partnervorschlägen, Suchfunktionen, mobilen Nutzung, Benutzbarkeit, Popularität, Support, Vertragsbedingungen, sowie den Kosten & Preisen, findet ihr hier: 

Zum Münchner Singles Testbericht

Wir hoffen, der Testbericht hilft euch herauszufinden, ob die Münchner Singles die richtige Singlebörse für euch sind und wünschen euch viel Erfolg bei der Partnersuche in München. 

Hinterlasst gerne eure eigenen Erfahrungen als Kommentar- wir sind gespannt.

Die Erfahrungsberichte unserer Mitglieder findet ihr übrigens hier.

Jetzt zu Video-Dates verabreden

Hip hip hurra – der Video-Chat ist da! Damit ihr euch jetzt noch einfacher zu einem Video-Date mit euren Favoriten verabreden könnt, haben wir schwuppdiwupp einen Video-Chat für euch programmiert.

Münchnerin flirtet per Video-Chat

Jetzt müsst ihr nicht mehr eure privaten Handy- oder Festnetznummern austauschen und unsere sichere Plattform verlassen, sondern könnt direkt in unserem Chat euer Herzblatt anrufen. Falls die Person dann doch nicht die bzw. der „Richtige“ für euch ist, müsst ihr euch dann auch keine Sorgen machen, nochmals von ihr bzw. ihm angerufen zu werden. 

Per Video-Chat verlieben ist ganz einfach

Ein virtuelles Dates zu vereinbaren ist kinderleicht: Sobald ihr euch beide in eurem Chat in der Münchner Singles App befindet, seht ihr oben rechts ein Kamera-Symbol. Dort einfach drauf tippen, Zugriff auf eure Kamera und euer Mikrofon erlauben und schon kann das Video-Date beginnen!

So funktioniert der Video-Chat für Münchner Singles

Wichtig ist nur, dass ihr euch beide in eurer Unterhaltung befindet, denn erst dann könnt ihr euch gegenseitig anrufen. Sollte das Kamera-Symbol durchgestrichen sein, ist euer Chatpartner vermutlich gerade nicht in eurer Unterhaltung. So wollen wir sicherstellen, dass ihr nur von den Münchner Singles angerufen werdet, mit denen ihr auch einen Video-Chat starten möchtet.

Tipps für knisternde Video-Dates

Am besten ist es ohnehin, dass ihr euch zu einem Video-Date verabredet. Macht also wie bei einem „richtigen Date“ eine bestimmte Uhrzeit aus. Dann werdet ihr nicht überfallen und könnt euch voll und ganz auf eure*n Date-Partner*in einlassen und euch vorab vielleicht auch ein paar Fragen und Gesprächsthemen überlegen. 

Beachte auch, dass nur Premiummitglieder andere Mitglieder aktiv anrufen können – Standardmitglieder können aber dennoch angerufen werden. 

Checke vor deinem Video-Date sicherheitshalber nochmal deine Internetverbindung und deine Akkulaufzeit. Wäre doch schade, wenn die Romantik des ersten Dates durch solch banale Dinge beeinträchtigt wird, oder?!

Damit es sich so anfühlt wie ein „richtiges“ Date hilft es, wenn man sich gemeinsam ein Motto für das Date überlegt und sich zu einem Café- & Kuchen-Date, Wein- oder Cocktail-Date oder ähnlichem verabredet. Dann hat man auch gleich einen Aufhänger „was trinkst du so?“, kann sich an einem Getränk festhalten und entspannter wird es dann auch. Seid gerne kreativ und überlegt euch: Zu was würden wir uns in normalen Zeiten oder „nach Corona“ verabreden? Natürlich könnt ihr auch spazieren gehen und euer Video-Date unterwegs führen. Oder ihr schaut euch daheim gemeinsam eine digitale Ausstellung an? Eurer Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt…

Auch wenn es „nur“ ein Video-Date ist: Der erste Eindruck zählt und Jogginghose, fettige Haare oder Flecken auf der Kleidung kommen auch hier nicht so gut an. Wirf doch mal einen Blick auf unsere Tipps fürs erste Kennenlernen. Die gelten nicht nur für „echte“ Dates!

Das Tolle an einem Video-Date ist ja, dass man dem bzw. der Date-Partner*in schon mal die eigenen vier Wände zeigen kann, ohne sich Sorgen machen zu müssen. Immerhin sagt die eigene Wohnung viel über die Person aus, die darin wohnt: Wie ordentlich ist der bzw. die andere? Legt er bzw. sie Wert auf Design, Bilder, Deko oder ist er bzw. sie eher puristisch unterwegs? Deshalb unbedingt vor dem Date die Wohnung aufräumen und dafür sorgen, dass keine Schlüppis, Socken & Co. herumliegen, die Wäsche abgehängt und das Geschirr gespült ist. 

Natürlich solltet ihr euch einen ruhigen Raum aussuchen, in dem ihr nicht gestört werdet. Das Licht sollte nicht zu hell und ungemütlich sein, aber auch nicht zu dunkel – immerhin wollt ihr euer Gegenüber ja auch sehen und habt nix zu verstecken. Ihr solltet nebenher keine E-Mails checken, nicht die Wohnung aufräumen oder Blumen gießen – sprich Dinge machen, die ihr sonst auch nicht machen würdet.  

Aber das Wichtigste ist: Lasst euch auf das Video-Date ein, habt Spaß eure*n Date-Partner*in besser kennenzulernen und genießt den ersten gemeinsamen Augenblick. Vielleicht erzählt ihr ja euren Kindern eines Tages von eurem ersten Date via Video ;)

Jetzt Video-Dates vereinbaren

So genug geplaudert! Am besten ihr schaut gleich mal nach, welche Münchner Singles gerade online sind, flirtet, chattet und probiert diese coole neue Funktion einfach mal aus und verabredet euch zu einem romantischen Video-Date: 

Jetzt flirten und verlieben

Wenn ihr keine Lust auf Dates habt, sondern einfach ganz entspannt plaudern wollt, schaut euch doch mal unsere Tipps für virtuelle Events an. 

Wir wünschen viel Spaß beim (online) Daten & Verlieben!

Tolle News für Münchner Singles

Münchner Singles flirten im CaféDamit ihr jetzt noch mehr Spaß beim Flirten & Verabreden in München habt, waren wir fleißig und haben ein paar tolle News für euch. An was wir in letzter Zeit so gearbeitet haben, welche neuen Flirt-Funktionen bereits live sind und von euch ausprobiert werden wollen und welche ihr ganz bald nutzen könnt, verraten wir euch hier: 

Euer Wunschname – bald verfügbar

Ihr würdet euren richtigen Namen oder Spitznamen auch gern in der Münchner Singles Community verwenden, aber er ist schon vergeben? Das kann ganz schön frustrierend sein, immerhin hat auch der Name einen Einfluss auf den Erfolg beim Online Dating. Gerade bei der Registrierung tun sich daher viele schwer, einen geeigneten Namen zu finden.

Das wollen wir bald verbessern, sodass ihr ganz bald schon euren Wunschnamen verwenden könnt. Damit es nicht zur Verwirrung kommt, wird dieser dann als „Name“ in eurem Profil, in der Onlineliste, Suche etc. angezeigt. Zur Sicherheit sehen andere Mitglieder in eurem Profil aber auch noch euren einzigartigen Benutzernamen, den es nur einmal gibt. So wissen sie, dass ihr es wirklich seid und können euch wiederfinden – wenn ihr zum Beispiel euer Foto ändert. Wenn ihr bereits euren Wunschnamen habt, braucht ihr gar nichts tun – für euch bleibt dann alles wie bisher. 

Falls ihr aber bisher nicht so viel Glück hattet und euer Lieblingsname schon weg war, könnt ihr mit dem nächsten Update euren „Namen“ ganz einfach in eurem Profil ändern und so endlich den Namen wählen, den ihr schon immer verwenden wolltet. Der Benutzername kann übrigens in den Einstellungen unter „Benutzername“ geändert werden. 

Einloggen könnt ihr euch wie bisher über eure E-Mail-Adresse oder euren Benutzernamen. 

Singles in eurer Nähe

Damit es für euch noch einfacher ist, potentielle Date-Partner in eurer Nähe zu finden, sind wir gerade dabei, die Wohnorte der Münchner Singles wie „Maxvorstadt“ mit „Geo-Locations“ zu verknüpfen. In der erweiterten Profilsuche müsst ihr dann nicht mehr die Stadtteile oder Landkreise einzeln auswählen, die in Frage kommen, sondern könnt einfach den Umkreis einstellen, in dem euer Wunsch-Partner wohnen soll. Schon werden euch alle Flirt-Kandidaten angezeigt, mit denen ihr euch auf ein Café-Date in der Nachbarschaft treffen könnt.

Am besten guckt ihr mal kurz in euer Münchner Singles Profil, ob euer Wohnort auch richtig übernommen wurde und probiert die neue Suche einfach mal aus ;) 

Update zu den Gruppen

Wie ihr vielleicht bemerkt habt, beschäftigen wir uns gerade intensiv mit den Gruppen der Münchner Singles und (neben der Integration in die App) mit der Frage, wie wir sie noch attraktiver für euch machen können. Dank der vielen Anregungen aus der Gruppenumfrage, an der Ende letzten Jahres fast 500 Münchner Singles teilgenommen haben, haben wir viele gute Antworten bekommen und setzen diese jetzt nach und nach um. 

Gruppen nach Aktivität sortieren

Bisher wurden euch die Gruppen mit den meisten Teilnehmern zuerst angezeigt. Damit ihr aber auch die feinen, kleinen Gruppen oder neue Gruppen entdeckt, in denen fleißig diskutiert wird und die sich regelmäßig treffen, könnt ihr die Gruppen jetzt auch nach „Aktivität“ sortieren.

Sortierung der Münchner Singles Gruppen nach Aktivität

Dieser Index berechnet, wie viele Aktionen pro Teilnehmer in der letzten Zeit stattgefunden haben – sprich wie viel in der Gruppe so los war. Diese Sortierung ist derzeit noch in einer Testphase, es kann also gut sein, dass wir noch Optimierungen vornehmen werden, um sie noch besser zu machen. 

Gruppen ohne Initiator

Ein Herzenswunsch vieler Teilnehmer war es, wieder mehr Aktivität in die Gruppen zu bringen und Gruppen ohne Initiator oder inaktive Gruppen zu löschen. Aus diesem Grund wird es bald in Gruppen, die keinen Initiator mehr haben, ein paar Änderungen geben:

Nachdem der Initiator die Gruppe verlassen hat, können keine neuen Mitglieder mehr beitreten – da diese gerade bei „Bestätigungsgruppen“ auch nicht mehr bestätigt werden können.  Die Moderatoren haben dann eine Woche Zeit Initiator zu werden, danach steht es den Teilnehmern frei Initiator dieser Gruppe zu werden. Sollte sich innerhalb von zwei Wochen keiner finden, gehen wir davon aus, dass kein Interesse mehr besteht und die Gruppe gelöscht werden kann. Dadurch werden die Gruppen übersichtlicher und ihr findet schneller tolle Gruppen, in denen wirklich Münchner online flirten und sich offline treffen. 

Eventgutschriften – bald noch fairer

Events zu organisieren lohnt sich ja für euch in doppelter Hinsicht: Ihr erlebt tolle Events, lernt neue Leute kennen, habt Spaß und bekommt von uns die Premiummitgliedschaft geschenkt, wenn ihr im Quartal bestimmte Kriterien erfüllt.

Weil wir „Fairness“ nicht nur großschreiben, sondern auch leben, wird die Zählung bald nicht mehr nur bis Quartalsende gehen, sondern auch darüber hinaus. Das heißt: Wenn ihr es zum Beispiel bis Ende März nicht geschafft habt, 6 Events mit mindestens 30 Teilnehmern (10 davon verschiedene) oder 2 Events mit mindestens 80 Teilnehmern zu organisieren, bekommt ihr die Belohnung eben, sobald es soweit ist – aber nur einmal innerhalb von 3 Monaten ;) 

Pinnwandpost löschen 

Da wir euch die Event-Organisation so leicht wie möglich machen wollen, ist es jetzt auch von unterwegs in der Münchner Singles App ganz einfach möglich, Pinnwandeinträge der Teilnehmer oder eigene zu löschen.

Single Mann aus München organisiert sein Event von unterwegs

Dazu tippt einfach auf das x im jeweiligen Post und bestätigt das nochmal kurz im folgenden Layer. Schwupps, ist die Pinnwand wieder übersichtlicher, die wichtigsten Infos gehen nicht verloren und einem erlebnisreichen Event steht nichts mehr im Wege! 

Wir hoffen, diese Änderungen bescheren euch noch mehr Spaß beim Flirten, Verabreden und Verlieben in München und wünschen euch ganz viel Spaß beim Ausprobieren der neuen Funktionen: 

Jetzt flirten und verlieben

Bei Fragen oder Anregungen zu den Änderungen freuen wir uns wie immer über einen Kommentar, E-Mail, PN oder Brieftaube :) 

Valentinstag als Single

Es gibt sicherlich schönere Tage für Singles als den Valentinstag. Immerhin erinnert der „Tag der Liebe“ einen daran noch nicht den Freund fürs Leben gefunden zu haben. Natürlich gibt einem der treue Begleiter auf vier Pfoten auch viel Liebe und Freude, aber irgendwie fehlt doch jemand, mit dem man nächtelang über Gott und die Welt reden kann und der einen mal in den Arm nimmt, wenn es nicht so läuft. 

Single Frau mit Hund wartet auf Mr. Right

Das ist aber noch lange kein Grund am Valentinstag Trübsal zu blasen. Immerhin ist der Valentinstag doch ein toller Anlass es sich mal so richtig gut gehen zu lassen und bei tollen Valentins-Events auf das Single-Leben in München anzustoßen!

Denn es hat auch so manche Vorteile am Valentinstag Single zu sein: 

  • ihr müsst euch kein romantisches, super kreatives Geschenk aus den Finger saugen 
  • überlegen, wie ihr den Abend mega romantisch verbringen werdet
  • euch nicht in Schale werfen, rasieren und Augenbrauen zupfen
  • könnt einen ganz entspannten Abend verbringen und 
  • euch überlegen, wie IHR den Abend gerne verbringen würdet 

Ideen für einen tollen Valentinstag für Singles: 

  • Bowling gehen und danach lecker Burger & Co. essen
  • Schick Steak essen gehen, Rotwein trinken und in großer Runde Spaß haben
  • Abfeiern auf unserer großen Valentinsparty im Nachtwerkclub
  • Bei einer Massage oder in der Therme es euch gut gehen lassen
  • Mit anderen Singles eine Kneipentour machen
  • Beim Running-Sushi lecker und viel essen
  • Pizza essen gehen – Amore mio!
  • Billard spielen gehen und auf Pech im Spiel (und Glück in der Liebe hoffen)
  • Gemütlicher Filmabend mit netten Leuten bei dir daheim 
  • Ins Kino gehen, aber nicht in einen Liebesfilm, sondern Actionfilm
  • Schick machen und ins Theater, Konzert oder in die Oper 
  • Action, action, Action beim Paintball oder Lastertag 

Gewinne ein Gutscheinbuch für München & Umgebung

Noch mehr coole Ideen bietet übrigens das Gutscheinbuch für München und Umgebung mit über 5.000 Gutscheinen für Restaurantbesuche, Eintritte und mehr. Damit ihr viele gute Ideen für eure nächsten Dates in München habt und den nächsten Valentinstag vielleicht ganz romantisch zu zweit verbringt, verlosen wir ein paar Exemplare!

Gutscheinbuch-Verlosung am Valentinstag

Du willst gewinnen? Dann verrate uns doch einfach bis 16.2.2020 in einem Kommentar, was du mit deinem nächsten Date gerne mal ausprobieren würdest. Wir sind gespannt! 

Jetzt ist übrigens noch genug Zeit mal wieder online zu gehen und mit anderen Münchner Singles, die ebenfalls online sind zu chatten und dich zu einem Date in München zu verabreden. Vielleicht seid ihr ja dann am Valentinstag gar nicht mehr Single sondern habt ein romantisches Date…?  

Jetzt flirten und verlieben

Wir wünschen euch auf jeden Fall einen tollen Valentinstag!