Schlagwort-Archive: Singles

99 Sommer-Highlights für Singles in München

Sommer Ideen für Singles

Steigende Temperaturen? Laue Sommernächte? Im Sommer in München steigen nicht nur die Temperaturen, sondern auch unsere Flirtlaune. Dabei ist diesen Sommer trotz Corona definitiv nicht alles abgesagt. Welche Sommer-Highlights Singles in München so richtig einheizen und wie du diesen Sommer endlich deinen Lieblingsmenschen findest, erfährst du hier:

  1. Auf dem Olympiaberg picknicken und in den Sonnenuntergang flirten 
  2. Von Eisdiele zu Eisdiele schlemmen und überall nur eine Kugel schlecken
  3. Mit Pizza & Rotwein und umgeben von Kerzen bis tief in die Nacht philosophieren
  4. Zu zweit mit dem Rad an einen See fahren, ins Wasser hüpfen, Melone essen und den Sommer genießen
  5. Erdbeerkuchen backen und Kaffekränzchen mit dem Date machen. Wer freut sich nicht, wenn für ihn/sie gebacken wird?  
  6. Zusammen Eis selbst machen und eigene Kreation mit verrückten Namen ausdenken
  7. Ein paar Leute zusammentrommeln und ein großes Picknick auf einer Wiese veranstalten mit einem Mini-Pool, Frisbee & anderen Spielen, kühlem Bier & kleinen Snacks
  8. Tretboot ausleihen und mit dem Date oder ein paar netten Singles über den See schippern
  9. Kleine Gartenparty veranstalten, schön dekorieren (Kerzen und Lichterketten dürfen nicht fehlen) und jeder bringt was zu essen und trinken mit
  10. Im Biergarten die Zeit vergessen und das Sommergefühl genießen
  11. Bei einem Date mal Stand-Up Paddling ausprobieren und gemeinsam etwas neues lernen
  12. Ins Open-Air Kino gehen und einander näherkommen und in den Sternenhimmel gucken
  13. Zum Sterne-Gucken verabreden – Picknickdecke & Wein nicht vergessen
  14. In einer Strandbar die Füße im Sand vergraben und bei einem kühlen Bier flirten und über die schönsten Strände der Welt unterhalten
  15. Fahrrad-Tour in einen der vielen tollen Biergärten z.B. Waldwirtschaft oder Menterschwaige
  16. Sommerpost (Karten oder Briefe) vom schönen Balkonien oder Zuhausien an Familie und Freunde verschicken 
  17. Video-Chat ausprobieren und zum ersten, spannenden Online-Date verabreden
  18. Leckeren Apfelkuchen backen und mit lieben Nachbarn oder Freunden teilen
  19. Quizabend mit Freunden auf der Terrasse oder dem Balkon ausmachen
  20. Rätselzeitschrift kaufen, um die grauen Zellen zu trainieren
  21. Eistee selbst machen und auf der Sonneliege genießen
  22. Netflix-Mädels-Abend mit den Schnulzen „Liebe braucht keine Ferien“ oder „Er steht einfach nicht auf dich“
  23. Endlich ein Instrument lernen z.B. Gitarre, Schlagzeug oder Klavier
  24. Ein Kochbuch mit Familienrezepten erstellen 
  25. Fotos vom letzten Urlaub ausdrucken und Fotoalbum selbst gestalten
  26. Kreativ sein in der Atelierzeit im malatelier himmelsgrün
  27. Eine Sommerzeit-To-Do-Liste erstellen, was du bei schönem Wetter alles unternehmen willst
  28. Ausschlafen und in den Tag hineinleben
  29. Grillen an ausgewiesenen Plätzen oder (falls vorhanden) im eigenen Garten
  30. Radio an, Lieblingssender hören, Augen zu und tanzen
  31. Den kleinen Buchhändler um die Ecke besuchen und Sommerlektüre holen (Buchtipp von Nadine: Mademoiselle Coco und der Duft der Liebe von Michelle Marly) 
  32. Cabrio ausleihen und Spritztour an einen der schönen umliegenden Seen machen
  33. Abendspaziergang am See machen und abschließend im Mondschein eine Runde schwimmen gehen
  34. Radl schnappen, auf den Wochenmarkt fahren und regionale Produkte kaufen
  35. tiktok ausprobieren, damit man endlich mitreden kann – Vorsicht Suchtgefahr
  36. Gymondo App installieren und mit dem Workout für mehr Kondition starten 
  37. Die verlorenen Kalorien wieder mit Eis (siehe Punkt 2 oder Punkt 6;) anfuttern
  38. Mal wieder die Großeltern bzw. Eltern besuchen und über alte Kamellen sprechen
  39. Zutaten für Lieblings-Cocktail kaufen, Lieblings-Musik auflegen und genießen
  40. Hängematte schnappen, im Park zwei schöne Bäume suchen und Seele baumeln lassen
  41. Spontanbesuch bei der besten Freundin bzw. dem besten Freund mit Brotzeit im Gepäck
  42. Podcast hören z.B. „Ach, papperlapapp“ mit Marie und Juli – echte Lebensgeschichten aus der LGBTQ+ Community
  43. Meditieren z.B. mit den Apps Calm oder Headspace und zu dir selbst finden
  44. Sich Tipps zum perfekten Online Dating Profil holen und Profil updaten 
  45. Spa-Zeit-Zuhause mit einem Schaumbad, einer Gesichtsmaske und neuem Nagellack
  46. Das Dating-ABC studieren, damit man Bescheid weiß
  47. Selfies beim Spaziergang machen und damit das eigene Profil aufhübschen
  48. Davor noch Tipps zum perfekte Profilbild studieren  
  49. Im Supermarkt sämtliche Lieblingszeitschriften und Sektchen kaufen – so lässt sich der Feierabend aushalten
  50. Mit den Bildern aus den Zeitschriften eine Collage anfertigen, z.B. mit Lieblingsoutfits, Workouts, Rezepten, neuer Frisur, Traumreise-Ziel
  51. An einem Online-Kräuterkurs über „Heilpflanzen und Wildkräuter“ teilnehmen
  52. Neue Liebesgeschichten der Münchner Singles lesen
  53. Den (Schuh-)Schrank entrümpeln und aussortieren
  54. Biergarten-Event einstellen und ab geht die Lutzi – mit Abstand immer eine gute Idee
  55. Bier-Fass beim Getränkeladen holen, im Innenhof eine Bierbank aufstellen und dann heißt es mit den Nachbarn: O’zapft is‘
  56. Die richtige Dating-App finden
  57. Ein Gedicht über den Corona-Sommer schreiben und uns zuschicken
  58. Deinen nächsten Urlaub planen oder zumindest Wunschziel ausdenken
  59. Bei der Singlebörse deines Vertrauens anmelden oder endlich einmal wieder einloggen
  60. Mit dem Schlauchboot die Isar runterfahren
  61. Alternativ auf Luftmatratzen eine Schwabinger Bach Tour machen
  62. Ruderboot ausleihen und mitten im See ins kalte Nass springen
  63. Im Freien übernachten oder wem´s lieber ist im Zelt
  64. Deine Chat-Skills aufpolieren 
  65. Dein Handicap beim Minigolf beweisen
  66. Aufschlauen was es mit der Friendzone auf sich hat 
  67. Slackline-Event einstellen, Bäume im Englischen Garten suchen und Balance finden
  68. Im Autokino flirten
  69. Digitale Schnitzeljagd erleben
  70. Bootfahren an einem der schönen umliegenden Seen
  71. Spaziergang im Walderlebniszentrum Grünwald
  72. In der Kunsthalle München die Ausstellung von Thiery Mugler bestaunen
  73. Zum absoluten Flirtprofi werden und deinen nächsten Sommer-Flirt ergattern  
  74. Mit dem Sightseeing Bus – bei Sicherheitsabstand – mal in München Tourist sein 
  75. Erfahren was Münchner Singles wirklich über Polygamie, Geschlechterrollen & Co. denken 
  76. Kennenlernen-Tipps fürs erste Date lesen 
  77. In den schönen neuen Gastro-Schanigärten mit deinem Date auf Wolke 7 schweben
  78. Von weiteren Bars fürs Date in München inspirieren lassen 
  79. Die Surfer bei der Eisbachwelle bestaunen
  80. Danach selbst im Eisbach abkühlen
  81. Superlative: sich im Eisbach treiben lassen und mit der Tram zurückfahren 
  82. Bei Dämmerung im Hofgarten mit deinem Date flirten *träum*
  83. Dating-Knigge für dein erstes Date studieren 
  84. Tennis am Olympiapark spielen
  85. Alle Baggerseen in und um München erkunden, die du noch nicht kennst – Tipp: Hollernersee
  86. Am Roberto-Beach mit DJ und einem Spritz in der Hand Urlaubsfeeling aufkommen lassen
  87. Beim Sommer in der Stadt am Königsplatz Riesenrad fahren  
  88. Auf der MH5 Roof Dachterasse Rooftop-Schafe bestaunen 
  89. Zitronentarte backen & kalt genießen 
  90. Mit deinem Date an den Eibsee fahren & bei Bergpanorama filmreif flirten
  91. An heißen Sommertagen mit einem selbstgemachten Dalgona Eiskaffee erfrischen
  92. Erkunden wie du endlich deinen Lieblingsmensch in München findest 
  93. Mit deinem Date durch den Nymphenburger Schlosspark schlendern 
  94. Kaffee-Stopp im Palmenhaus oder -garten einlegen & filmreif flirten 
  95. Die Luegsteinhöhle bei Oberaudorf erkunden 
  96. Subkultur im Bahnwärter Thiel erleben 
  97. Falls du sie noch nicht hast: Unsere App herunterladen und im App Store bewerten
  98. Einen Brief an das Zukunfts-Ich schreiben: Was wünscht du dir für (d)eine Beziehung?
  99. Premium werden und so viel flirten wie du willst ;)

Wir wünschen dir viel Vergnügen mit unseren Sommer-Highlights in München und einen aufregenden Sommer mit vielen tollen Flirts & Dates: 

Jetzt flirten und verlieben

 

Haben wir noch etwas ganz wichtiges vergessen? Dann hinterlasse uns gerne einen Kommentar! 

Dieser Artikel erhält Angaben zu unbezahlter Werbung.

Dating in der Krise – so erleben Singles die Corona-Zeit

Münchner Singles flirten mit Mundschaft auf einer Bank im Freien

Die Corona-Krise ist besonders für Singles in München eine schwierige Zeit: Einsamkeit und Langeweile schleichen sich ein, Dates sind nur schwer mit Abstandsregelungen zu vereinbaren und die große Liebe erkennt man mit Maske vielleicht gar nicht. Fünf Mitglieder erzählen, wie ihre Suche nach der großen Liebe in Krisenzeiten aussieht.

Harun, 39 Jahre – Alter Flirt, neues Feuer

Harun, 39 Jahre – Alter Flirt, neues Feuer

Als klassisches Dating nicht mehr möglich ist, entdeckt Harun bei seiner Suche nach Alternativen die App der Münchner Singles und ist begeistert:

„Trotz Corona kommuniziert man miteinander, Leute melden sich bei geplanten Events an, in der Hoffnung, dass sie stattfinden. Die Menschen versuchen, bestehende soziale Kontakte zu pflegen und neue zu finden.“ 

Für Harun hält die Krise sogar eine ganz besondere Überraschung bereit: Online lernt er eine Frau kennen, deren Interessen bis ins kleinste Detail mit seinen übereinstimmen und siehe da: Sie ist keine Unbekannte. Er hat tatsächlich ein Match mit seiner ehemaligen Arbeitskollegin! „Damals war ich noch verheiratet und sie hatte einen Freund, dann sind sechs Jahre vergangen und plötzlich trifft man sich in einer App wieder, verrückt!“ Sofort kramt er die Telefonnummer raus und ruft sie an. Jetzt wo das strikte Kontaktverbot gelockert wurde, steht das erste Date der Beiden an.

Harun hat die Krise auch ein Stück weit die Augen geöffnet: „Man muss eine Beziehung aufbauen, einen Draht finden, es muss einfach knistern. So sollte man doch den Wert des Lebens eigentlich sehen“.

Renate, 59 Jahre – Findet ihr Glück in der Krise

Renate, 59 Jahre – Findet ihr Glück in der KriseAusgerechnet in der Krise lernt Renate einen tollen Mann bei  muenchnerSingles.de kennen. Die beiden sind sich sofort sympathisch, telefonieren miteinander und sehen sich bei einem spontanen Video-Telefonat zum ersten Mal in die Augen. Spätestens hier wird ihnen klar:

Sie wollen sich persönlich treffen – und zwar so schnell wie möglich. Was bis vor kurzem normal war, wird nun zur Herausforderung. Sie verabreden sich zu einem Spaziergang am Weßlinger See. Aber dürfen sie das überhaupt? Und wie begegnet man sich, wenn Abstand halten das Gebot der Stunde ist? Anstelle einer Umarmung gibt es den „Corona-Kick“, also das „Abklatschen“ mit den Ellbogen, zur Begrüßung. „Ich glaube, das sah fürchterlich lustig aus“, lacht Renate.

So ungewöhnlich und kompliziert Dating gerade ist – sie macht das Beste aus der Situation: „Man hat einfach die Zeit, sich langsam kennen zu lernen und sich nicht direkt in der Wohnung oder einem Café zu treffen. Das nimmt total den Druck aus der Situation. Vielleicht ist das gerade genau das Richtige“. Für die beiden geht die Strategie jedenfalls auf: Bald wollen sie eine gemeinsame Fahrradtour unternehmen – und sich endlich in den Arm nehmen. Sobald das wieder möglich ist.

Georg, 52 Jahre – Zerstört Corona unsere Beziehungen?

Georg, 52 Jahre – Zerstört Corona unsere Beziehungen?Klassisches Online-Dating ist nicht unbedingt Georgs Metier, denn viel zu oft ist das Aussehen die Eintrittskarte. Charaktereigenschaften wie Humor oder Ausstrahlung bleiben unsichtbar.

Deshalb lernt der begeisterte Sportler Menschen normalerweise lieber im persönlichen Kontakt kennen – zum Beispiel bei den Events der muenchnerSingles.de. Durch die Corona-Krise ist Georg jetzt wieder häufiger online unterwegs. Obwohl er mehr Matches hat als vor der Krise, hält sich die Begeisterung über die Situation in Grenzen: Nach netten Telefonaten bemerkt er oft Vorbehalte gegen persönliche Dates.

Sollten Abstandsregelungen zum Dauerzustand werden, befürchtet er auch Auswirkungen auf unsere Beziehungen: „Das Leben findet ja vor allem in der Realität statt. Ich befürchte schon, dass sich durch all die Corona-Einschränkungen in Zukunft noch weniger Treffen stattfinden als bislang.“ Selbst wenn beide Lust auf ein Date haben, bleibt die Frage: Wo trifft man sich? Was hat überhaupt geöffnet? Die Hoffnung gibt der Münchner trotzdem nicht auf – und die ersten Lockerungen sind ja schon in Sicht.

Ina, 61 Jahre – Ausgefeilte Nachrichten statt spontaner Treffen

Ina, 61 Jahre – Ausgefeilte Nachrichten statt spontaner TreffenEinen Partner finden oder einfach nur neue Freundschaften schließen – Ina lernt Menschen gerne bei den Münchner Singles kennen.

Spontane Treffen und sogar ein gemeinsamer Urlaub sind für sie die Highlights des Online-Datings. Ein gemeinsamer Kurztrip mit drei anderen Singles an die Elbe ist eine ihrer liebsten Erinnerungen. Gemeinsam Rad fahren, singen, kochen: Schöne Erlebnisse, die aktuell nicht möglich sind.

Trotzdem ist Ina nach wie vor online aktiv. Sie möchte sich nicht davon abhalten lassen, neue Freunde oder vielleicht sogar einen ganz besonderen Mann kennen zu lernen.

Gewisse Unterschiede im Verhalten bemerkt sie aber schon: „Die Leute sind gerade eher kurz angebunden, recht verhalten und nicht so offensiv.“ Auch Ina ändert ihre Kommunikation – wenn auch ins direkte Gegenteil. Für sie ist das Kennenlernen ruhiger und bewusster geworden. Die Entschleunigung nutzt sie, um beim Flirten via Chat länger an ihren Formulierungen zu feilen und so die perfekte Nachricht zu schreiben. Diese Anforderung stellt sie aber selbst in der Krise nicht an ihr Gegenüber: „Man sollte offen sein und nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen. Mit ein bisschen Glück und Humor geht alles.“

Günter, 65 Jahre — Wenn die Einsamkeit zur Zerreißprobe wird 

Günter, 65 Jahre — Wenn die Einsamkeit zur Zerreißprobe wird Günther möchte nach fünf Jahren als Single endlich wieder eine ernsthafte Partnerschaft führen. Bei seiner Suche kommt ihm die Corona-Krise nun ganz schön in die Quere: „Bisher hat sich leider noch nichts ergeben und Corona macht die Situation eigentlich nur noch schlimmer.“

Beim Online-Dating bemerkt der 65-jährige zwar keine großen Unterschiede, die Einsamkeit und Langeweile zuhause setzen ihm aber doch zu. Ein kleiner Lichtblick ist das erste Date, das er gerade plant – auch wenn die Situation ungewohnt ist. Sich nebeneinander zu setzen oder gar in den Arm zu nehmen kommt nämlich weder für ihn, noch seine Date-Partnerin in Frage. Dafür möchten die beiden Masken zur Verabredung mitbringen – ob sie sie tragen werden, ist eine andere Frage. Besonders viel Begeisterung kann Günter dem neuen Mund-Nasen-Schutz jedenfalls nicht abgewinnen: „Damit komme ich mir vor, wie ein Schwerverbrecher – außerdem wollen wir uns ja kennenlernen und vor allem sehen.“

Trotzdem ist es nicht die Aussicht auf bessere Chancen bei der Partnersuche, die Günter dem Ende von Corona entgegenfiebern lassen: „Am meisten freue ich mich darauf, wenn ich endlich wieder arbeiten kann. Mir ist so langweilig und meine Wohnung ist so sauber – hier findest Du kein einziges Staubkörnchen mehr.“

Jetzt zum Video-Date verabreden

Wie erlebt ihr das Dating in der Corona-Zeit? Wird es allmählich wieder einfacher? Verabredet ihr euch wieder zu Dates oder chattet ihr lieber weiterhin per Video? Wir sind gespannt! 

Jetzt zu Video-Dates verabreden

Hip hip hurra – der Video-Chat ist da! Damit ihr euch jetzt noch einfacher zu einem Video-Date mit euren Favoriten verabreden könnt, haben wir schwuppdiwupp einen Video-Chat für euch programmiert.

Münchnerin flirtet per Video-Chat

Jetzt müsst ihr nicht mehr eure privaten Handy- oder Festnetznummern austauschen und unsere sichere Plattform verlassen, sondern könnt direkt in unserem Chat euer Herzblatt anrufen. Falls die Person dann doch nicht die bzw. der „Richtige“ für euch ist, müsst ihr euch dann auch keine Sorgen machen, nochmals von ihr bzw. ihm angerufen zu werden. 

Per Video-Chat verlieben ist ganz einfach

Ein virtuelles Dates zu vereinbaren ist kinderleicht: Sobald ihr euch beide in eurem Chat in der Münchner Singles App befindet, seht ihr oben rechts ein Kamera-Symbol. Dort einfach drauf tippen, Zugriff auf eure Kamera und euer Mikrofon erlauben und schon kann das Video-Date beginnen!

So funktioniert der Video-Chat für Münchner Singles

Wichtig ist nur, dass ihr euch beide in eurer Unterhaltung befindet, denn erst dann könnt ihr euch gegenseitig anrufen. Sollte das Kamera-Symbol durchgestrichen sein, ist euer Chatpartner vermutlich gerade nicht in eurer Unterhaltung. So wollen wir sicherstellen, dass ihr nur von den Münchner Singles angerufen werdet, mit denen ihr auch einen Video-Chat starten möchtet.

Tipps für knisternde Video-Dates

Am besten ist es ohnehin, dass ihr euch zu einem Video-Date verabredet. Macht also wie bei einem „richtigen Date“ eine bestimmte Uhrzeit aus. Dann werdet ihr nicht überfallen und könnt euch voll und ganz auf eure*n Date-Partner*in einlassen und euch vorab vielleicht auch ein paar Fragen und Gesprächsthemen überlegen. 

Beachte auch, dass nur Premiummitglieder andere Mitglieder aktiv anrufen können – Standardmitglieder können aber dennoch angerufen werden. 

Checke vor deinem Video-Date sicherheitshalber nochmal deine Internetverbindung und deine Akkulaufzeit. Wäre doch schade, wenn die Romantik des ersten Dates durch solch banale Dinge beeinträchtigt wird, oder?!

Damit es sich so anfühlt wie ein „richtiges“ Date hilft es, wenn man sich gemeinsam ein Motto für das Date überlegt und sich zu einem Café- & Kuchen-Date, Wein- oder Cocktail-Date oder ähnlichem verabredet. Dann hat man auch gleich einen Aufhänger „was trinkst du so?“, kann sich an einem Getränk festhalten und entspannter wird es dann auch. Seid gerne kreativ und überlegt euch: Zu was würden wir uns in normalen Zeiten oder „nach Corona“ verabreden? Natürlich könnt ihr auch spazieren gehen und euer Video-Date unterwegs führen. Oder ihr schaut euch daheim gemeinsam eine digitale Ausstellung an? Eurer Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt…

Auch wenn es „nur“ ein Video-Date ist: Der erste Eindruck zählt und Jogginghose, fettige Haare oder Flecken auf der Kleidung kommen auch hier nicht so gut an. Wirf doch mal einen Blick auf unsere Tipps fürs erste Kennenlernen. Die gelten nicht nur für „echte“ Dates!

Das Tolle an einem Video-Date ist ja, dass man dem bzw. der Date-Partner*in schon mal die eigenen vier Wände zeigen kann, ohne sich Sorgen machen zu müssen. Immerhin sagt die eigene Wohnung viel über die Person aus, die darin wohnt: Wie ordentlich ist der bzw. die andere? Legt er bzw. sie Wert auf Design, Bilder, Deko oder ist er bzw. sie eher puristisch unterwegs? Deshalb unbedingt vor dem Date die Wohnung aufräumen und dafür sorgen, dass keine Schlüppis, Socken & Co. herumliegen, die Wäsche abgehängt und das Geschirr gespült ist. 

Natürlich solltet ihr euch einen ruhigen Raum aussuchen, in dem ihr nicht gestört werdet. Das Licht sollte nicht zu hell und ungemütlich sein, aber auch nicht zu dunkel – immerhin wollt ihr euer Gegenüber ja auch sehen und habt nix zu verstecken. Ihr solltet nebenher keine E-Mails checken, nicht die Wohnung aufräumen oder Blumen gießen – sprich Dinge machen, die ihr sonst auch nicht machen würdet.  

Aber das Wichtigste ist: Lasst euch auf das Video-Date ein, habt Spaß eure*n Date-Partner*in besser kennenzulernen und genießt den ersten gemeinsamen Augenblick. Vielleicht erzählt ihr ja euren Kindern eines Tages von eurem ersten Date via Video ;)

Jetzt Video-Dates vereinbaren

So genug geplaudert! Am besten ihr schaut gleich mal nach, welche Münchner Singles gerade online sind, flirtet, chattet und probiert diese coole neue Funktion einfach mal aus und verabredet euch zu einem romantischen Video-Date: 

Jetzt flirten und verlieben

Wenn ihr keine Lust auf Dates habt, sondern einfach ganz entspannt plaudern wollt, schaut euch doch mal unsere Tipps für virtuelle Events an. 

Wir wünschen viel Spaß beim (online) Daten & Verlieben!

Zu virtuellen Events verabreden & verlieben

Frau sitzt lächelnd an ihrem Laptop

Um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen bzw. zu verlangsamen, verbringen Münchner Singles ja momentan mehr Zeit als sonst Zuhause. Hier bieten euch der Online-Chat, das Forum und die Gruppen wie gewohnt eine super Möglichkeit euch gegenseitig auszutauschen und zu flirten. Damit ihr euch auch weiterhin zu Events verabreden könnt, haben wir im Home-Office mal etwas unseren Hirnschmalz für euch arbeiten lassen. Um unseren fleißigen Event-Teilnehmern und unseren tollen Event-Initiatoren weiterhin die Gelegenheit bieten zu können, Events stattfinden zu lassen, haben wir die virtuellen Events ins Leben gerufen. Ihr fragt euch nun: Virtuelle Events – was ist das denn? 

Virtuelle Events – kurz erklärt 

Auf virtuellen Events habt ihr die Möglichkeit dank zahlreicher Video-Chat-Anbieter miteinander zu kommunizieren. Anbieter, die das möglich machen, sind unter anderem Skype, Zoom, Hangouts, Facetime oder auch Houseparty. Je nach Tool habt ihr also die Möglichkeit euch in Gruppen zu verabreden, indem ihr per Anruf mehrere Personen zusammenschaltet. Sobald ihr dem jeweiligen Dienst erlaubt auf eure Kamera zuzugreifen, könnt ihr euch gegenseitig sehen und euch wunderbar so lange ihr wollt unterhalten und austauschen.

An dieser Stelle seid ihr gefragt, liebe Community! Wie wir aufgrund eurer bisheriger Events unlängst wissen, wart ihr schon immer sehr kreativ und diese Kreativität ist auch jetzt gefragt. Wie schaffen wir es unsere bisherigen Events in virtuelle Events umzuwandeln?

Gemeinsame Outdoor Aktivitäten fallen jetzt erst einmal flach, aber vielleicht schafft ja das gemeinsame Home-Workout eine passende Alternative? So könnte der Event-Initiator daheim ein Home-Workout laufen lassen, per Video-Chat streamen und schon könnt ihr gemeinsam lossporteln.

Wem lieber nach musikalischen Events zumute ist, der kann zum Beispiel ein Live-Konzert geben und per Stream-Dienst die Teilnehmenden hinzuschalten. Es ist Wochenende und normalerweise gehst du mit deinen Freunden in München aus und schwingst das Tanzbein? Das Harry Klein beispielsweise bietet regelmäßige Live-Streams mit bekannten Dj´s an. Verabredet euch doch einfach per Zoom, Hangouts, etc., trinkt ein Gläschen Wein oder einen Gin Tonic und lasst euch gemeinsam von den elektronischen Klängen beflügeln.

Auch die bayerische Staatsoper bietet einen Live-Stream an, sodass Liebhaber von klassischer Musik gemeinsam beliebte Klassiker anhören können. Die Theater-Liebhaber unter euch sollen aber auch nicht zu kurz kommen und so bieten die Münchner Kammerspiele ihre Inszenierungen jetzt on Demand für die Couch Zuhause an. Einfach ein Event einstellen, per Stream alle Teilnehmenden aus dem Event hinzuschalten und euch von Shakespeare & Co gemeinsam bei einem Gläschen Wein begeistern lassen.

Hauptsache ihr kommt zusammen

Ein paar Einschränkungen gibt es jedoch auch für die virtuellen Events. Sinn und Zweck ist es, dass ihr in der Gruppe zusammenkommt und euch virtuell verabredet. Events wie beispielsweise ,,Klatschen auf dem Balkon für die Ärzte“ würde folglich nicht einem Event unserer Richtlinien entsprechen, da ihr hier nicht wirklich als Gruppe ,,zusammenkommt“.  

Eurer Kreativität beim Einstellen von virtuellen Events sind also kaum Grenzen gesetzt und wir sind schon sehr gespannt auf eure Ideen! Wir hoffen euch in diesen Zeiten so einen Mehrwert bieten zu können und euren Alltag daheim etwas zu versüßen. Sinn und Zweck der Events ist es doch, in der Gruppe zusammen zu kommen und einfach Spaß zu haben. Und Spaß machen können virtuellen Events allemal – das Einzige was ihr hierzu tun müsst, ist etwas um die Ecke zu denken. ;-)

Zu virtuellen Events verabreden

So feiern Münchner Singles Fasching

In der Faschingszeit geht es in München heiß her, fast vergleichbar mit dem Oktoberfest. Die Flirtchancen stehen in dieser Zeit unter einem ganz besonders guten Stern, denn Dank der Verkleidung und den ein oder anderen Drinks fallen die Hemmungen beim Flirten, Tanzen und Ansprechen doch viel schneller als sonst.

Single-Mädels feiern Fasching in München

Damit ihr auf den besten Faschings-Partys mit anderen Münchner Singles tanzen und mit einem kreativen Kostüm punkten könnt, haben wir hier ein paar närrische Tipps für euch. Es gibt beim Verkleiden echte Klassiker, die mit den richtigen Accessoires zum Hingucker werden und durch die ihr mit eurem Gegenüber noch schneller ins Gespräch kommt.

Kostümklassiker bei uns Mädels:

  • Als Krankenschwester wirst du als die Hilfsbereite unter den Feiernden angesehen, denn mit deinem Stethoskop kannst du so manche Herzen auf Funktionstüchtigkeit abhören. Und wenn du magst, nimmst du als Gimmick auch noch eine mit rotem Likörchen oder Saft gefüllte Spritze mit und verabreichst sie deinem Patienten je nach Behandlungsbedarf.
  • Als freches Cowgirl bist du mit einer Jeans oder einem Rock, einer karierten Bluse und Cowbowboots schon mal gut gekleidet. Du solltest aber dein Lasso nicht vergessen, denn damit kannst du dir auf der Tanzfläche zu den vertrauten Klängen von „Cowboy und Indianer“ einen feschen Kerl an Land ziehen.
  • Als süße Fee verzauberst du mit deinem Zauberstab und etwas Feenstaub (zum Beispiel Konfetti in einem kleinen Beutelchen) die Männerwelt. Keiner wird sich deiner magischen Aura entziehen können. Falls es dir aber doch mal zu bunt wird, kannst du dich sogleich mit deinen Flügelchen aus dem Staub machen.

Natürlich gibt es noch viele weitere Verkleidungsideen wie beispielsweise die böse Hexe (nur Mut zu Hässlichkeit mit Warze, Kopftuch und Besenstiel), das fabelhafte Einhorn (das absolute Trendkostüm in diesem Jahr und das nicht nur bei uns Frauen), Tiere aller Art (vorzugsweise Katze, Maus und Biene) oder Filmklassiker wie Cleopatra oder Pippi Langstrumpf.

Kostümklassiker bei euch Männern:

  • Als Pirat – der bekannteste ist mittlerweile Jack Sparrow aus Fluch der Karibik – wirst du als echt wilder und furchtloser Kerl wahrgenommen. Vielleicht setzt du nicht nur eine Augenklappe auf, sondern noch einen kleinen Papagei auf deine Schulter. Die Mädels werden gar nicht anders können als dich darauf anzusprechen.
  • Wenn du dich als Frosch verkleidest, stichst du zum einen garantiert mit deiner grünen Farbe aus der feiernden Masse hervor. Zum anderen ist diese Kostümwahl zum Flirten bestens geeignet, da Frau bekanntliche viele Frösche küssen muss, bis sie endlich ihren Traumprinz findet.
  • Wenn deine Wahl auf das Vampirkostüm fällt, weil du vielleicht geheimnisvoll und unnahbar zugleich wirken willst, solltest du unbedingt mit falschen Zähnen und viel Kunstblut arbeiten. Aber nimm dich in Acht vor Knoblauch, Kreuzen und Vampirjägerinnen sowie dem Sonnenaufgang – nicht dass du noch zu glitzern beginnst.

Lustige Gruppenkostümierungen sind der Hingucker auf jeder Party

Natürlich sind Gruppenkostümierungen der Oberknaller: Egal ob zu zweit oder in einer größeren Gruppe – ihr seid auf jeden Fall das optische Highlight auf jeder Party. Um Ideen zu finden, schaut ihr welche Filme in den letzten Jahren der Renner waren wie beispielsweise Star Wars, ihr verkleidet euch als Comic-Heroes wie Batman, Joker, Hulk, Wonder Woman, etc. oder ihr orientiert euch an (Märchen-)Klassikern wie etwa Schneewittchen oder die Bremer Stadtmusikanten. Last but not least müssen hier die sogenannten Onesies Beachtung finden. Diese Einteiler gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen wie zum Beispiel Einhorn, Eisbär, Pinguin und Co. Sie sind nicht nur witzig anzusehen, sondern auch praktisch und bequem und schützen gleichzeitig vor Kälte, wenn draußen gefeiert wird.

Apropos feiern

Hier findet ihr einige der zahlreichen Faschings-Events in und um München im Überblick:

Donnerstag, 20.02.2020

  • Weiberfasching im Ratskeller für Frauen und Männer
  • Kölner Karnevals Party 2020 – Kölsch meets München – das Original im Ruby
  • Weiber- und Baziball im Unterbräusaal in Markt Schwaben
  • Flower Power Hippi Gaudi in Ebersberg

Freitag, 21.02.2020

  • Faschings Foxparty im Maratonga
  • Rock44 „Summer of Love“ unser Special für alle Hippies zum Fasching im Rock44-Club

Samstag, 22.02.2020

  • Faschings Edition Münchner Herzen in der Freiheizhalle
  • Faschings-Ü30 Party von Radio Gong 96,3 in der Muffathalle

Sonntag, 23.02.2020

  • Sonntagsbrunch im Alex / anschl. zum Faschingstreiben – Marienplatz
  • Dorffasching in Feldmoching
  • Faschingsendspurt: Gaudiwurm in Johanneskirchen

Montag, 24.02.2020

  • Frühstück im Café im Hinterhof am Rosenmontag
  • Buntes Faschingstreiben auf dem Rotkreuzplatz
  • Rosenmontag im Ratskeller

Dienstag, 25.02.2020

  • Fasching München Innenstadt
  • Olchinger Faschingszug 2020 „Olau in Olching“
  • Kölner Karnevals Party 2020 – Kölsch meets München – das Original im Ruby
  • Badminton am Faschingsdienstag – Maskiert
  • E v e r g r e e n – Faschings-Kehraus

Diese und weitere Faschings-Events findet ihr im Eventkalender der Münchner Singles. Und natürlich gibt es dort auch jede Menge tolle Nicht-Faschings-Events für alle Faschingsmuffel unter euch. Also worauf wartet ihr noch? Anklicken, anmelden und ab geht die Gaudi ;-)

Zu den Faschings-Events 😇

 

Wir wünschen euch eine super Faschingszeit in München, viel Spaß beim Flirten, Feiern, Schmusen und Tanzen! Passt gut auf euch auf und erzählt uns doch einfach mal in den Kommentaren, wo ihr an Fasching zu finden seid und als was ihr euch verkleidet ;-)

Weihnachtsgeschenke für Münchner Singles

Weihnachtgeschenke für Münchner SinglesBesinnliche Weihnachtszeit? Von wegen! Wir arbeiten gerade in unserer Entwicklerschmiede noch mit Hochdruck am Feinschliff der vielen kleinen Weihnachtsgeschenke, die wir uns für Euch überlegt haben und die Euch noch mehr Flirt & Event Vergnügen bereiten sollen. Einige sind schon fertig geworden, manche erhalten gerade noch eine hübsche Geschenkverpackung. Damit Ihr die ersten Geschenke schon Mal auspacken und ausprobieren und Euch auf die restlichen freuen könnt, hier mal eine Übersicht:

Freunde einladen in der App

Freunde werben jetzt in der Münchner Singles App

Damit Ihr Eure Freunde, Bekannten und Verwandten jetzt auch von unterwegs ganz einfach zu den Münchner Singles einladen könnt, haben wir diese Funktion soeben in die Münchner Singles App integriert. Einfach mal auf „Freunde werben“ in der Navigation klicken und dann per Whatsapp, E-Mail, SMS & Co Freunde einladen allen Euren Freunden eine Einladung schicken. Einen Text haben wir Euch auch schon formuliert, geht also schwupp die wupp! 

Wenn Eure Freunde Premiummitglied werden, bekommt Ihr von uns als kleines Dankeschön auch einen Monat Premium geschenkt – toll oder? 

Neue Sortierung im Eventkalender 

Damit ihr noch schneller spannende Events findet, zu denen sich viele Münchner Singles angemeldet haben und zwischen „Neuesten Events“, „Nächsten Events“ und „Anmeldungen“ wechseln könnt, haben wir diese jetzt in einer Schaltfläche platziert, die standardmäßig nach „Datum“ sortiert wird. Wenn Ihr die Events, die ganz frisch eingestellt wurden sehen wollt, wählt einfach „Neueste Events“ aus. So könnt Ihr die Events jetzt nach Lust und Laune sortieren. 

Sortierungen in den Events neu organisiert

Die Filter haben wir auch etwas kürzer & prägnanter formuliert, damit Ihr noch schneller spannende Events findet. 

Event-Filter & Sortierungen in der App 

Da der Kalender in den Events von vielen App-Flirtern nicht so leicht gefunden wurde, haben wir diesen jetzt ganz links bei den Filter & Sortierungen platziert. Rechts daneben befinden sich jetzt die Sortierungen, mit denen Ihr nach Herzenlust nach den nächsten, neuesten und nach Event-Größe sortieren könnt. 

Event-Suche in der App 

Da die Suchfunktion in den Events von vielen vermisst wurde, haben wir diese jetzt auch in die App integriert. Ab sofort könnt ihr also ganz einfach nach Badminton, Biergarten oder anderen Lieblings-Aktivitäten suchen, in dem ihr einfach auf das Lupen-Symbol klickt und dann den Suchbegriff Eurer Wahl eingebt und mit dem Lupensymbol auf der Handytastatur bestätigt. Kategorien und weitere praktische Suchkriterien findet Ihr übrigens bei den Filtern ;)

„Bestätigen“ – aber sicher 

Gute Nachricht für alle Event-Initiatoren: Damit Ihr nicht mehr versehentlich Teilnehmer bestätigt, haben wir das jetzt ebenfalls etwas umgebaut. Nachdem Ihr auf den „Bestätigen“ Button geklickt habt, bleibt der Teilnehmer zunächst in der Warteliste stehen, der Button wird aber grün. Nach Seitenreload erscheint der Teilnehmer dann aber nicht mehr in der Warteliste. 

Teilnehmer bestätigt

„Dabei seit“ kommt zurück 

Nach reiflicher Überlegung und vielen Gesprächen mit vielen Mitgliedern haben wir beschlossen die Angabe „Dabei seit“ wieder ins Profil zu integrieren – allerdings mit der Möglichkeit dieses direkt im Profil (und in den Privatsphäre-Einstellungen) abzustellen. Ein paar Tage müsst ihr auch aber noch gedulden, bis dieses Geschenk unterm Weihnachtsbaum liegt. 

Teamseite bekommt Zuwachs

Viele von Euch kennen unsere Münchner Singles Teamseite sicher schon; hier stellen wir uns vor und verraten Euch, wer wir sind, was wir machen und wie die Münchner Singles entstanden sind. Dass wir etwas Zuwachs bekommen haben, war Anlass die Seite zu aktualisieren und Euch unsere neuen Kollegen vorzustellen. Etwas mehr über die beiden, erfahrt ihr übrigens ganz bald hier im Blog

Wir hoffen, dass Euch unsere Weihnachtsgeschenke gefallen und sie Euch das Single-Leben in München noch weiter versüßen. 

Bei Fragen, Anregungen oder weiteren Wünschen schickt uns gerne eine PN, Nachricht oder Brieftaube! 

Kino, Mond & Sterne: Freikarten gewinnen

Noch bis zum 8. September verwandelt sich die Seebühne im Westpark endlich wieder zu einem der beliebtesten Open-Air-Kinos der Stadt. Endlich wieder die Picknick-Decke rauskramen und mit netten Leuten, dem Date oder anderen Münchner Singles die verpassten Kinohighlights der letzten Jahre unter freiem Himmel anschauen  – und das den ganzen Sommer lang, juche! 

Also am Besten gleich mal Filme raussuchen, Event einstellen und auf gutes Wetter hoffen:

Eine Highlight-Auswahl für die kommenden zwei Wochen:

EUROPEAN OUTDOOR FILM TOUR 18/19 (OmU), (Di., 18.6)

Outdoor, Abenteuer und Reise pur! Seit 18 Jahren begeistert die European Outdoor Film Tour (E.O.F.T.) mit ausgesuchten Dokumentarfilmen. Jedes Jahr wechseln das Programm und die Sportarten, aber eines bleibt: E.O.F.T. zeigt echte Abenteuer. Keine Schauspieler, kein Drehbuch, keine Special Effects. Auch in diesem Jahr präsentiert die E.O.F.T. wieder eine perfekte Mischung aus Adrenalin, Humor und herausragenden sportlichen Leistungen. Auf die Zuschauer warten acht Filme und 120 Minuten Action.

Eintritt: 10 Euro, weitere Details unter: www.eoft.eu

AVENGERS: ENDGAME (Fr., 21.6.)

Der neueste Avengers-Film setzt unmittelbar nach den Ereignissen von INFINITY WAR ein. Die Avengers, die nicht zu Staub zerfallen sind, spüren Thanos mit der Absicht auf, sich die Infinity-Steine zurückzuholen und die vorangegangenen Geschehnisse rückgängig zu machen. Doch das Vorhaben scheitert.

Fünf Jahre später haben die Helden immer noch mit der Niederlage zu kämpfen. Doch es gibt noch Hoffnung. Und obwohl anfangs nicht alle von dem Plan überzeugt sind, wagen es die Avengers schließlich noch einmal mit vereinten Kräften, Thanos zu besiegen.

Projekt Artenschutz.

DIE WIESE – DAS PARADIES VON NEBENAN (Sa., 22.6.),

Filmemacher Jan Haft live vor Ort

Das Artensterben nimmt auf dramatische Weise zu, die Fakten sind bekannt. Dieser Film trifft den Nerv der aktuellen Artenschutzbewegung.

Das Biotop Wiese ist vermeintlich nichts Besonderes, dabei ist es ein ganzer Kosmos. Jan Haft, Deutschlands derzeit erfolgreichster Naturfilmer, zeigt eindringlich und bildgewaltig, was wir verlieren, wenn wir nicht auf unsere Wiesen achtgeben.

Zusammen mit seiner Frau Melanie ist Jan Haft an diesem Abend bei Kino, Mond & Sterne zu Gast.

Ebenfalls zu Gast sind die Initiatoren des Volksbegehrens Artenvielfalt. Sie geben dem Publikum bereits ab 18.30 Uhr noch einmal einen Überblick über das bisher Erreichte und informieren über künftige Ziele. Abschluss ihrer Präsentation ist ein Talk mit Jan Haft zum Thema „Volksbegehren, Naturschutz vs. Landwirtschaft – wo stehen wir?

Fest der Kulturen.

ALMANYA – WILLKOMMEN IN DEUTSCHLAND (So., 23.6.)

Der Migrationsbeirat der Landeshauptstadt München lädt zum FEST DER KULTUREN ein. Gefeiert wird bereits ab 11.00 Uhr auf der Wiese hinter der Seebühne im Münchner Westpark. Die Besucher erwartet ein buntes Potpourri aus unterschiedlichsten internationalen Tanz- und Musikgruppen.

Der letzte Programmpunkt der Veranstaltung findet gegen 21.15 Uhr bei Kino, Mond & Sterne auf der Seebühne statt. Gezeigt wird die mehrfach ausgezeichnete Erfolgskomödie ALMANYA – WILLKOMMEN IN DEUTSCHLAND.

Am 10. September 1964 wurde in der Bundesrepublik der millionste „Gastarbeiter“ begrüßt. Die Schwestern Yasemin Samdereli (Regie) und Nesrin Samdereli (Buch) erzählen in ihrem Film die Geschichte des Eine-Million-und-Ersten, eines Mannes und seiner Familie – und das über einen Zeitraum von 45 Jahren.

Schirmherr des Fests der Kulturen ist München-OB Dieter Reiter.

Der Eintritt ist frei!

Surf Film Nacht.

TROUBLE – THE LISA ANDERSEN STORY (OV + Deutschlandpremiere),

(Di., 25.6.)

Nach drei großartigen SURF FILM NÄCHTEN im letzten Jahr kehrt das Team von Nouvague mit einer Deutschlandpremiere auf die Seebühne zurück. In TROUBLE erzählt das Enfant Terrible der Surfliteratur, Chas Smith, die Lebensgeschichte der viermaligen Weltmeisterin Lisa Andersen. Sie dominierte die Surf-Szene in den 90er Jahren und veränderte für immer den Blick, des damals von Männern dominierten Sports, auf Surferinnen. Doch, dass diese blonde Heldin Drogen nahm und mit 16 von zuhause abhaute, um in Kalifornien ihrem Traum vom Leben als Profi-Surferin nachzujagen, blieb unbekannt. Andersen schlug sich in Huntington Beach unter Junkies und Obdachlosen durch, bis sie den ersehnten Durchbruch schaffte. Es folgten vier Weltmeistertitel. Sie machte sich einen Namen, der aus der Surfer-Szene nicht mehr wegzudenken ist.

Kino, Mond & Sterne Sommerfest + KURZFILME DER HFF (Sa., 29.6.)

Ganz traditionell steht auch in diesem Jahr das große Sommerfest im Münchner Eventkalender. Dafür öffnet Kino, Mond & Sterne seine Pforten bereits um 18.00 Uhr. Die Band STRAY COLORS, bringt die Besucher mit einem bunten Mix aus Balkan, Folk & Indie in Feierstimmung. Für reichlich kulinarische Köstlichkeiten ist ebenfalls gesorgt. Pünktlich um 22.00 Uhr steigt direkt über dem Rosengarten ein großes 30-minütiges Feuerwerk. Im Anschluss zeigt Kino, Mond & Sterne in Zusammenarbeit mit der Münchner Hochschule für Film und Fernsehen (HFF) fünf ausgewählte Kurzfilme ihrer Studenten.

  • BESSERE ZUKUNFT, Regie: Marius Bacza
  • KINDERGARTEN, Regie: Carolina Zimmermann
  • SUMMER HIT, Regie: Berthold Wahjudi
  • KLIMAWANDEL, Regie: Lukas Baier
  • FAME, Regie: Lene Pottgießer

Der Eintritt ist frei!

Das Programm von Montag, 17.6. bis Sonntag, den 30.6. im Überblick:

(Ticketpreis 7 Euro, Sonderveranstaltungen z. B. Double Feature 10 Euro, freier Eintritt am 23. und 29.6.)

Mo., 17.6.                   The Sisters Brothers

Di., 18.6.                     European Outdoor Film Tour 18/19 (OmU)

Mi., 19.6.                     Green Book

Do., 20.6.                    Das schönste Mädchen der Welt

Fr., 21.6.                     Avengers: Endgame

Sa., 22.6.                    Projekt Artenschutz. Die Wiese – Das Paradies von nebenan

So., 23.6.                    Fest der Kulturen. Almanya – Willkommen in Deutschland

Mo., 24.5.                   Banff Mountain Film Festival 2019 (OmU)

Di., 25.6.                     Surf Film Nacht. Trouble – The Lisa Andersen Story (OV)

Mi., 26.6.                     Der Vorname

Do., 27.5.                    DNDNUF. Die Nacht des noch unbekannten Films.

Fr., 28.5.                     A Star Is Born

Sa., 29.6.                    Kino, Mond & Sterne Sommerfest Kurzfilme HFF

So., 30.6.                    100 Dinge

Das weitere Programm findet ihr direkt bei Kino, Mond und Sterne.

Freikarten gewinnen

Ich finde ja Open-Air-Kino gehört genauso wie grillen am Flaucher und abkühlen im Eisbach zu einem gelungenen Sommer in München. Wie seht ihr das? Schreibt uns bis 07. Juli 2019 einen Kommentar, welchen Film ihr warum unbedingt sehen müsst und vergesst dabei nicht euren Benutzernamen. Dann gewinnt ihr mit etwas Glück 2x2 Freikarten für Kino, Mond und Sterne!

Frühlingsaktivitäten in München für lau

Münchner Singles flirten bei Frühlingsausflug

Nachdem München ja bekanntlich nicht die günstigste Stadt ist, habe ich mir mal Gedanken gemacht wie ein kostengünstiges bzw. komplett kostenloses Date im Frühling in der schönsten Stadt der Welt ausschauen könnte.

Münchner Single Events

Mal kurz in eigener Sache: Unsere Community veranstaltet viele abwechslungsreiche Single-Events in München, die auch für den kleinen Geldbeutel geeignet sind. Von gemeinsamen Spieleabenden, über sportliche Aktivitäten wie Laufen, Klettern oder Biken bis hin zu Ausflügen und Wanderungen ist für jeden Geschmack etwas geboten. Gerade zum ungezwungenen Kennenlernen und Flirten sind unsere Events perfekt – und wenn sich daraus mehr entwickelt, umso besser!

Parks, Wege und Wälder

In und um München gibt es zahlreiche Parks und Grünanlagen, die zum Spazierengehen einladen. Einer meiner Lieblingsplätze ist das Schloss Nymphenburg und der dazugehörige ca. 180 Hektar große Park im Westen von München, der eine Oase der Erholung und Ruhe ist.

Und für alle Pflanzenfreunde unter euch habe ich noch folgenden Tipp: Ab dem 8. bis 19.5.2019 findet im Geranienhaus eine kostenlose Ausstellung mit dem Titel „Faszination Pelargonien. Formen. Farben. Düfte.“ statt. Diese hat täglich von 10-16 Uhr geöffnet. Also nichts wie hin – denn wo sonst kann man sich im wahrsten Sinne so einfach „beschnuppern“?! ;-)

Walderlebniszentrum Grünwald Wildschweine

Walderlebniszentrum Grünwald

Ein weiteres schönes Fleckchen ist das Walderlebniszentrum in Grünwald, das nicht umsonst seinen Namen trägt. An jedem Sonntag gibt es hier in den Monaten Mai bis Oktober von 14 bis 16 Uhr kostenlose Walderlebnistouren (Ausnahme: schlechtes Wetter). Auch ohne Führung ist dieser Ausflug in die Natur eine gute Gelegenheit in Ruhe miteinander zu reden und einander besser kennenzulernen.

Wer von euch gerne mal einen Ausflug ins All erleben möchte, der ist auf dem Planetenweg genau richtig. Dieser beginnt direkt im Innenhof des Deutschen Museums an der Sonnenstation und verläuft 4,5 Kilometer bis zum Tierpark Hellabrunn. Auf dieser Strecke wandert ihr das Planetensystem ab und erfahrt auf den einzelnen Planetenstationen mehr über Pluto, Mars und Co. Und wer weiß, vielleicht kreisen nach diesem ungewöhnlichen Date gleich mächtig viele Herzen um euer Sonnensystem…

Last but not least ist der allseits beliebte Olympiapark immer ein schöner Ort um gemeinsam eine gute Zeit zu verbringen. Hier kann man wunderbar Spazierengehen, Inlineskaten und/oder ein gemeinsames Picknick genießen. Außerdem gibt es hier die Möglichkeit in trauter Zweisamkeit mit dem Boot romantisch über den See zu schippern oder den anderen zu einer Partie Minigolf herauszufordern.

Zwischenfazit: Solche Unternehmungen entkrampfen jedes (erste) Date jedes (erste) Date und machen zudem jede Menge Spaß! Und Lachen ist ja bekanntlich ein sehr guter Eisbrecher. :-)

Ausstellungen und Museen

In München gilt für fast alle staatlichen Museen der Sonntagstarif von nur einem Euro. Allerdings ist da dann natürlich auch deutlich mehr los als unter der Woche und Sonderausstellungen sind i.d.R. nicht inbegriffen.

Marienplatz München von oben

Neues Rathaus am Marienplatz

Schon gewusst: Das Neue Rathaus am Marienplatz ist nicht nur Amtsitz des Münchner Oberbürgermeisters, sondern auch ein Ort der Inspiration. Das Kulturreferat der Landeshauptstadt stellt hier von März bis November zeitgenössische Kunst lokaler, international renommierter Künstler aus und das bei freiem Eintritt.

Und: Für ein kleines Eintrittsgeld (Erwachsene 4€, Rentner 3€) kann man auf die Aussichtsgalerie im Rathausturm und die wundervolle Aussicht über die Altstadt genießen. Hier muss man im Gegensatz zum Turm des Alten Peters keine Teppen steigen, sondern kann sich mit einem der Lifte auf die Aussichtsplattform des 85 Meter hohen Turms – auf dessen Spitze wacht das Münchner Kindl über die Stadt – fahren lassen. Hier schwebt man sprichwörtlich gleich im siebten Himmel!

Noch bis 30.6.2019 findet in der Kunsthalle München die Ausstellung „SAMURAI – Pracht des japanischen Rittertums“ statt. Auch hier gilt: Wer montags hingeht, erhält 50% Ermäßigung auf alle Eintrittspreise (außer am Pfingstmontag, den 10.6.2019).

Lust auf Kunst bekommen? Dann mach doch am Besten gleich ein Kreativ-Date aus – denn über nichts lässt sich bekanntlich so gut philosophieren wie über die schönen Künste! ;-)

Fazit: Wie ihr seht gibt es neben den tollen Events der Münchner Singles, bei denen man leicht neue Leute kennenlernen und eine schöne Zeit miteinander verbringen kann, eine Vielzahl an kostenlosen Unternehmungen in und um München, die man gemeinsam antreten kann. Also macht euch einen schönen und komplett kostenlosen Tag!

Ihr habt noch andere Ideen für ein Date in München? Dann ergänzt einfach meine Tipps mit euren Kommentaren unten! Ich freue mich von euch zu lesen und wünsche viel Spaß beim Münchenerkunden :-)

PS: Wer sie noch nicht hat, lädt sich einfach schnell unsere Münchner Singles App herunter – denn damit lässt es sich unterwegs noch besser flirten und verabreden.

Tolle Oster-Events in München

Osterbrunch mit Münchner SinglesOstern kommt mit großen Sprüngen immer näher und viele haben – dank der beiden Feiertage – vier Tage am Stück frei. Diese kostbare freie Zeit will gut genutzt sein!

Wenn ihr nicht wegfahrt und noch nicht wisst, wohin mit euch und eurer Zeit, dann habe ich hier einige schöne Events für euch herausgesucht:

Karfreitag, 19.04.2019

  • MTB Tour(en) am Lago di Garda
  • Ostern in Bad Füssing
  • Campingwoche auf Elba
  • Kennenlern- Abend beim Griechen
  • (Fisch-) Essen gehen

Samstag, 20.04.2019

  • Oster-Wanderung
  • Strick-Frühstück
  • Essen gehen
  • Bar-Hopping
  • Osterfeuer am Ammersee
  • Badminton für Anfänger

Ostersonntag, 21.04.2019

  • Osterfeuer und Wanderung bei Freising
  • Ostersonntagsbrunch im Cafe Reitschule
  • Boulespielen
  • Bayrisch Essen gehen und Osterspaziergang
  • Osterfrühstück am Staffelsee oder im Mariandl
  • Boule spielen im Hofgarten
  • Canasta und Romme spielen
  • Badminton
  • Bowlingabend
  • Rockparty Ü40

Ostermontag, 2.4.2018

  • Osterwanderung von Gmund zum Tegernseer Brauhaus
  • Roller-Ausflug zum Ammersee
  • Badminton
  • Schafkopfen

Ihr seht, bei uns muss niemand daheim auf der Couch bleiben oder alleine losziehen! Schaut einfach mal in unseren Eventkalender und sichert euch gleich noch einen Platz! Oder ihr startet euer eigenes Event, ganz nach eurem Geschmack und euren Vorlieben – wie das funktioniert, zeigen wir euch hier.

Und wer weiß, vielleicht versteckt sich unter den Oster-Bekanntschaften und neuen Freunden auch die große Liebe…Wir drücken die Daumen und wünschen euch ganz viel Spaß beim Verabreden und natürlich FROHE OSTERN!

Valentinstag für Singles in München

[Artikel enthält Werbung]

Der Valentinstag ist für viele Singles ein Graus: Überall sieht man Werbung für den „Tag der Liebe“ und die Erkenntnis, dass man nicht mitfeiern darf, wenn man keinen Partner hat. Jeder Single, der sich aus Verzweiflung schon mal auf ein Blind Date am Valentinstag eingelassen hat, weiß, dass das nur in sehr seltenen Glücksfällen die Lösung des Problems ist.

Wer als Single am Valentinstag nicht allein sein will, der geht lieber in die Offensive und feiert den Valentinstag mit anderen Singles – zum Beispiel so: 

1. Urlaub nehmen und mit anderen Singles an die schönsten Orte Europas verreisen, Schauplätze berühmter Liebesgeschichten und Traumpanoramen entdecken, campen und verlieben. Falls ihr Inspiration für romantische, entspannte, interessante und unentdeckte Orte benötigt, schaut euch doch mal diese 10 Orte zum verlieben an!

2. Den Valentinstag einfach ignorieren, es sich daheim gemütlich machen und sich was schönes kochen, Freunde einladen, Netflix schauen, online mit anderen Singles chatten oder was man halt sonst so am Feierabend macht. 

3. Gemeinsam mit anderen Singles aus München etwas schönes unternehmen wie z.B. peruanisch oder griechisch essen gehen, im Dantebad schwimmen & saunieren gehen oder zum Wander-Stammtisch verabreden. Schaut am besten gleich mal in den Eventkalender der Münchner Singles und verabredet euch zu tollen Aktivitäten. 

4. Am Valentinstag im Tierpark bei einem Sekt, Führung und Glühwein andere Singles kennen lernen und mehr über das Paarungsverhalten der Tiere erfahren, könnt ihr bei unseren tollen Valentins-Führung zum Verlieben

5. Den Valentinstag verabscheuen und gemeinsam mit anderen Singles eine Anti-Valentinstagsparty feiern ist natürlich auch eine Möglichkeit, die ihr nicht außer Acht lassen solltet ;) 

Wir sind natürlich neugierig; wir werdet ihr denn den Valentinstag verbringen? Wir sind gespannt auf eure Kommentare. 

Ganz egal, wie ihr den Valentinstag verbringt, wir wünschen euch einen tollen Tag!